PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lichtmaschine lädt nicht



Rennschwede
09.02.2013, 08:06
Moin,

ich habe mich die ganze Nacht damit beschäftigt das die Lima an meiner neu aufgebauten 60/5 nicht lädt.
Hier im Forum habe ich alle Informationen gefunden um die Verkabelung Fachgerecht zu überprüfen. Alle Anschlüsse waren richtig belegt, LKL hat 3 Watt, Regler, Rotor, Stator mit Kohlen über Diodenplatte auch OK.
Durch Zufall habe ich am Anlasssperrrelais die Kabel LKL/D+ gelöst welche zusammengeführt werden und siehe Da die Lima lädt !
Natürlich fehlt jetzt das Eingangssignal am Sperrrelais so das jetzt während des Motorlaufes der Anlasser betätigt werden kann.
ich denke das dass Sperrrelais defekt ist, hat jemand Erfahrung damit oder diesen Fehler schon mal gehabt, wie kann man das Sperrrelais überprüfen bzw. messen. Bis auf die Sperrfunktion funktioniert alles, schlisse ich D+ wieder an ist die Funktion des Sperrrelais gewährleistet nur lädt dann meine Lima nicht mehr :entsetzten:


Viele Grüsse
Rennschwede

Bastler
09.02.2013, 08:58
Hallo, ersetze doch dieses störanfällige Relais gegen ein ganz normales Schließerrelais.
Das originale mit dieser Sperrfunktion brauchst du doch gar nicht.
Die späteren Modelle hatten dieses auch nicht mehr.
Das originale kostet auch richtig Geld,ein einfaches etwa 10.- Euro.
Bastler.

Rennschwede
10.02.2013, 10:31
Hi,

das mache ich auch, hattest Du den Fehler auch schon, habe hier im Forum nichts dazu gefunden ?
Muss ich halt nur aufpassen das ich nicht auf den Anlasser komme während der Motor läuft, aber das hört man ja ;-)

VG
Michael

Bastler
10.02.2013, 10:46
Wie schon gesagt,die späteren Modelle haben das auch nicht mehr.
Wenns bei denen ohne geht, gehts bei den /5 auch.
Ich hatte schon dreimal eine Störung wegen diesem Relais,entweder mit dem Anlasser,oder mit der Lima.
Das erste mal habe ich das Original Relais aus der Abdeckung gemacht und eine direkte verbindung ,von ich glaube 86 war es,oder 85?,egal,an die Spule angelötet.
So ist es ein ganz normales Schließer Relais.
Die Mühe mache ich mir nicht mehr,nehme gleich ein anderes Normalteil.
Einmal habe ich so ein Orig. Ding gekauft,70.- Euro?,da ging der Anlasser dann nicht.
Beim Messen der angekommenen Spannung an Kl.50 hatte ich nur 6 Volt.
Der Händler wollte mir das Teil nicht mehr zurücknehmen,(Elektroteile sind v. Umtausch ausgeschlossen).
Mit diesem Argument wäre ich 70.- losgewesen.
Mit viel Krach gings dann doch noch,deshalb brauche ich sowas nicht mehr.
Bastler.

Rennschwede
10.02.2013, 10:50
Danke, ich bin 100 % bei Dir

VG
Michael

hubi
10.02.2013, 10:58
Die /5-Relais haben einen Transistor drin, der die Startsperre ermöglicht. Bei /6 war man davon wieder weg, man wusste wohl schon, warum ;)