Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: GearShifter

  1. #1
    Avatar von m kuh
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    GearShifter

    Servus 2-V Fahrer

    Am Donnerstag hat es mich erwischt... Die Feder vom Schaltautomat ist gerochen. Eingelegt war der 4. Gang und noch ein paar km bis nach Hause. Da mein Sohn, der seit dieser Saison auch eine GS fährt, dabei war es kein Problem. Sein Boardwerkzeug geöffnet und siehe da: Der original verpackte GearShifter! Kurz die Anleitung gelesen und ran an die Arbeit. Ging alles wie von Geisterhand und ruck zuck war der 3. Gang drin. :cool: Die ganze Arbeit hat nur ca. 5 Minuten gedauert und weiter gings bis nach Hause ohne Probleme. Kann jedem 2V Fahrer den GearShifter nur empfehlen weil im 4. Gang in der Stadt wäre bestimmt die Kupplung noch abgeraucht und der Schaden noch größer.

    Die Feder ist inzwischen getauscht und alles wieder zusammen gebaut. die Q läuft wieder. Habe am nächsten Tag gleich einen GearShifter für mein Boardwerkzeug bestellt und hoffe das ich ihn in der nächsten Zeit nicht selber brauche und vielleicht einem liegen gebliebenen 2V Fahrer helfen kann.

    Gruß Marcus

  2. #2
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.289

    RE: GearShifter

    Original von m kuh
    Servus 2-V Fahrer

    Am Donnerstag hat es mich erwischt... Die Feder vom Schaltautomat ist gerochen. Eingelegt war der 4. Gang und noch ein paar km bis nach Hause. Da mein Sohn, der seit dieser Saison auch eine GS fährt, dabei war es kein Problem. Sein Boardwerkzeug geöffnet und siehe da: Der original verpackte GearShifter! Kurz die Anleitung gelesen und ran an die Arbeit. Ging alles wie von Geisterhand und ruck zuck war der 3. Gang drin. :cool: Die ganze Arbeit hat nur ca. 5 Minuten gedauert und weiter gings bis nach Hause ohne Probleme. Kann jedem 2V Fahrer den GearShifter nur empfehlen weil im 4. Gang in der Stadt wäre bestimmt die Kupplung noch abgeraucht und der Schaden noch größer.

    Die Feder ist inzwischen getauscht und alles wieder zusammen gebaut. die Q läuft wieder. Habe am nächsten Tag gleich einen GearShifter für mein Boardwerkzeug bestellt und hoffe das ich ihn in der nächsten Zeit nicht selber brauche und vielleicht einem liegen gebliebenen 2V Fahrer helfen kann.

    Gruß Marcus
    Servus
    meine Rede!
    Und kost soviel wie 2 Schachteln Kippen, oder 2 gute Tafeln Schokolade!
    Real Gents dont need to speed.

  3. #3
    Seine Fritzheit Avatar von Fritzmaddin
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rommerskirchen (bei Köln)
    Beiträge
    620
    Was rauchst denn Du für Schokolade???
    It is not the speed that kills... it is the sudden stop!

  4. #4
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.289
    Original von Fritzmaddin
    Was rauchst denn Du für Schokolade???
    Ich sachte :"Gute Schokolade"
    Real Gents dont need to speed.

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.005
    Original von Karl
    Original von Fritzmaddin
    Was rauchst denn Du für Schokolade???
    Ich sachte :"Gute Schokolade"
    Das ist, wo der Karl sich auskennen tun muss.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.289
    Original von manzkem
    Original von Karl
    Original von Fritzmaddin
    Was rauchst denn Du für Schokolade???
    Ich sachte :"Gute Schokolade"
    Das ist, wo der Karl sich auskennen tun muss.
    Miqua?
    reddershort?
    shlimdt?
    Ach nö*

    umkuck?
    Also*Oiso'
    Real Gents dont need to speed.

  7. #7
    Avatar von r210
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    740

    RE: GearShifter

    Original von m kuh
    Servus 2-V Fahrer

    Am Donnerstag hat es mich erwischt... Die Feder vom Schaltautomat ist gerochen. Eingelegt war der 4. Gang und noch ein paar km bis nach Hause. Da mein Sohn, der seit dieser Saison auch eine GS fährt, dabei war es kein Problem. Sein Boardwerkzeug geöffnet und siehe da: Der original verpackte GearShifter! Kurz die Anleitung gelesen und ran an die Arbeit. Ging alles wie von Geisterhand und ruck zuck war der 3. Gang drin. :cool: Die ganze Arbeit hat nur ca. 5 Minuten gedauert und weiter gings bis nach Hause ohne Probleme.
    ich habe mir den Gearshifter extra zugelegt, damit das Q-Getriebe mich *nicht* mit so Zickereien konfrontiert ("zeigen der Waffen" ). Aber gut zu wissen, dass man im Falle des Falles den Purschen zu Poden werfen kann....
    ------------------------------------------------------------
    Grundsätzlich sonnige Grüße aus dem Rheinland,
    mattes

  8. #8

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    880
    Hi Leuts;

    Ich hab inzwischen auch sonen Zauberstab - in der Hoffnung ihn nie zu benötigen!

    Nur leider: Wir operieren an Symptomen ohne uns an das Übel selbst hinzuwagen!

    Es kann doch nicht sein, dass ein so vergleichsweises simples Teil technisch nicht in den Griff zu bekommen ist!!!

    Ich weiß nicht, ob die Frage schon mal gestellt wurde:

    Könnte man nicht eine zuverlässigere Feder für diese Aufgabe kreieren und z.B. irgendwo (bei nem Federprofi) in Serie biegen lassen?

    Erst dies macht doch eigentlich Sinn!

    Ich musste zwar noch nie - aber alle 30 .. 40 tkm Getriebe raus, Getriebe auf, Getriebe zu, Getriebe rein wegen einem 3,50 Euro Ding?!
    Da ist ein Konstruktions- oder Materialwahlfehler din - und der gehört endgültig eliminiert!


    Das kanns doch echt nicht sein!

    Andreas

  9. #9
    Fellfahrer Avatar von Stolli
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein Süd
    Beiträge
    1.285
    Original von AndreasH
    alle 30 .. 40 tkm Getriebe raus, Getriebe auf, Getriebe zu, Getriebe rein wegen einem 3,50 Euro Ding?!

    Andreas
    Da bringst du was durcheinander , es sind die Getriebelager die den Geist aufgeben .
    Die Lebensdauer der Feder die du meinst , liegt normalerweise deutlich über 30000 km .
    Stolli

  10. #10
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.224
    Nabend,

    ich habe leider keine Fotos, aber der Getriebe Kayser hat den Automaten auf eine Druckfeder umgebaut.

    Das sah sehr gut aus.

    Ich selber habe ein paar wenige Federn aus dünnerem Material biegen lassen und modifiziere den Schaltautomaten.

    Dadurch steht die Federn nicht mehr so unter Spannung in die falsche Richtung.

    Gruß
    Patrick
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •