Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132
  1. #1

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    45

    Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Also ich habe mich schon mal vorgesetellt, ist aber schon ne weile her und so ist alle gekommen.
    War 2009 auf Sardinien mit meiner geliebten 1100GS und habe festgestellt dass ich gerne irgendwie noch ein anders Motorrad brauche das noch Geländegängiger ist, also 1200ADV?? ähm ..hm.. die fährt ja jeder De.. ne also habe ich mir ohne großen Vorkenntnisse mir überlegt was ich haben möchte, Boxer, großer Tank, Gelädefähiger als die 1100 und leichter. Da bin ich zuerst zur HP2 Enduro gekommen, aber die war mir einfach zu teuer. So bin ich dann zum 2V Boxer gekommen bzw. als Basis.
    Mein erster Kauf, eine neue Gabel aus einer G650 Enduro!! das war wirklich mein erstes Teil für meine BMW.
    Dann wollte ich mir eigenlich eine runtergenudelte 100GS holen, habe aber dann beim BMW Händler in Memmingen einen Bausatz mit Rahmen, Motor (ohne Zylinder) Getriebe und einen Hinterantrieb einer 4V und viele Kleinteile. Sieht man auf einem Foto
    Dann ging es an die Arbeit, habe bei Gletter angerufen und bin bei Ihm vorbei gefahren, sehr angenehmer Mensch echt top, aber für das was ich wollte, viel selber machen ging bei Ihm leider nicht. Gleiches bei HPN, echt nette Typen aber man muss immer das kompett Packet nehmen :-(
    Dann bin ich hier über das Forum bei Manuel gelandet :-)
    Jetzt habe ich endlich jemanden gefunden der genau das hat und macht was ich gesucht habe.
    So habe ich den Rahmen verstärken lassen umbau auf Zentralfederbein und HPN Tankhalterung schweißen lassen. Dann noch die passende Gabelbrücke in 210mm Abstand fräsen lassen (die ist richtig schön).
    Bei den Rädern bin ich auf Orginal Felgen gegangen hinten nur halt mit 4V Nabe. Die Ringe habe ich Glaspernstrahlen lassen und scharz gepulvert.
    Federbein habe ich mir bei Wilbers bauen lassen.
    Für diesen Winter steht jetzt Motor und Getriebe an. Ziel ist es im Frühjahr fertig zu werden. Mal schauen.
    Mein jetziges Fazit: Nie wieder ein Motorrad aus Einzelteilen aufbauen!
    So Danke ich ganz arg dem Manuel von SWT und dem BMW Blickpunkt Team in Memmingen.

    ...und alles hat mit der Gabel angefangen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bild_3.JPG   Bild_2.JPG   Bild_1.JPG   Bild_4.JPG   Bild_5.JPG  


  2. #2

    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Alzey
    Beiträge
    3.876

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Zitat Zitat von eric904 Beitrag anzeigen
    War 2009 auf Sardinien...und habe festgestellt dass ich gerne irgendwie noch ein anders Motorrad brauche das noch Geländegängiger ist,...
    Seit vielen Jahrhunderten, bis heute, achten die Sarden aus gutem Grund auf die Gesundheit ihrer Esel
    "Zur Wahrheit gehören immer zwei - einer der sie sagt,
    und einer der sie versteht."
    (Henry David Thoreau)

  3. #3
    Avatar von jajaja
    Registriert seit
    06.09.2010
    Ort
    2371 Hinterbrühl
    Beiträge
    87

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Zitat Zitat von eric904 Beitrag anzeigen
    ..., Gelädefähiger als die 1100 und leichter. ...
    Und Du bist Dir sicher, dass das Teil mit dem Tank viel leichter als eine 11er GS wird? Habe da meine Zweifel.

    LG aus Wien

  4. #4
    Fahrer Avatar von Hofe
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    88605, BW
    Beiträge
    14.694

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Zitat Zitat von jajaja Beitrag anzeigen
    Und Du bist Dir sicher, dass das Teil mit dem Tank viel leichter als eine 11er GS wird? Habe da meine Zweifel.
    Warum wird ein großer Tank ständig mit viel Gewicht in Verbindung gebracht?
    Wer außerhalb unwirtlicher Gegenden im Gelände 40 Liter in das Fass schüttet, dem ist eh nicht zu helfen.
    Ansonsten ist der nicht schwerer als der Serientank.
    Und leichter als eine 11er GS ist ja nun wirklich keine Kunst
    Es gibt für jede gute Lösung ein Problem.

  5. #5

    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    11

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Hiho,
    wäre es Dir möglich, die HPN-Tankhalterung bei Gelegenheit zu fotographieren und hier zu veröffentlichen?
    Mein Name ist Lohse. Ich kaufe hier ein.

  6. #6

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    45

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Hallo,

    sorry dass ich nicht so viel schreibe, bin da ein wenig faul, wegen der Tankhalterung, ich wollte am Anfag die Orginale zum hinschrauben haben, aber habe ich mir selbst eine hin gemacht, ich habe den Tank auf den Rahmen gelegt und ungefähr die Position ermittelt, dann mit Karton eine Halterung ausgeschnitten und hingeklebt, dann so lange rumprobiert bis es mir gefallen hat.
    So habe ich ne top Schablone gehabt und habe das auf einem Schtahlblech (S355J2G3) übertragen sauber ausgesägt und beide zusammen gefeilt, noch ein Loch in die Mitte gebohrt an den spitzen gebogen wegen den Aufnahmen und dann per WIG angeschweißt, das wars. Die hintere Tankauflage ist ja ganz einfach, auf den Knotenblechen habe ich ne Buchse aufgepunktet und unten habe ich mir ein Drehteil mit Gewinde hingepunktet.

    Gruß, Eric
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Tank_1.JPG   Tank_2.JPG  

  7. #7

    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    11

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Kein Grund, sich zu entschuldigen
    Vielen Dank für die Doku und die Bilder
    Mein Name ist Lohse. Ich kaufe hier ein.

  8. #8

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    45

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Jetzt ist wieder ein Jahr vergangen und was soll ich sagen. Seht selbst.
    Es ist endlich fertig geworden. Genaue Beschreibungen zu allen was ich gemacht habe kommen noch.
    Möchte mich vor allem bedanken für die Tips aus dem Forum
    Ganz besonderst bei Manuel (SWT-Sports) der mir den Rahmen gemacht hat und immer sehr gute Ideen gehabt hat.
    Bei Klaus und Günther vom Blickpunkt Motorrad in Memmingen die mich sehr unterstützt haben wenn ich Klaus mit meinen tausenden BMW Teile Bestellungen überhäuft habe ;-) und Günther der beste 2V Mechaniker im Allgäu. So jetzt reichts ich gehe ins Bett.
    Gruß Eric


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ende_1.jpg 
Hits:	1418 
Größe:	181,0 KB 
ID:	61015Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ende_2.jpg 
Hits:	1233 
Größe:	193,2 KB 
ID:	61017Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ende_3.jpg 
Hits:	1177 
Größe:	179,7 KB 
ID:	61018

  9. #9

    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Alzey
    Beiträge
    3.876

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Mit dem Teil solltest Du beim nächsten Boxerkunst-Treffen antreten.

    Überzeugend
    "Zur Wahrheit gehören immer zwei - einer der sie sagt,
    und einer der sie versteht."
    (Henry David Thoreau)

  10. #10
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.504

    AW: Alles hat mit der Gabel angefangen...

    Gut geworden!
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •