Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21

    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    Helbra
    Beiträge
    19

    AW: Braking Bremsscheiben Erfahrungen

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Nö, habe das schon mehrmals gemacht. Ist kein Hexenwerk, sondern nur Schraubarbeit. Vom Gewindeschneiden in den Träger halte ich nichts und für unnötig.

    Von den Herstellern habe ich immer erschöpfende Auskünfte erhalten. Mit den Federscheiben und den Floatern hatte ich auch nie Probleme. War immer alles in sich logisch.....
    So sehe ich das jetzt auch. Wenn ich Gewinde in die Träger bohre, muss das ja M6 sein, das passt dann wieder nicht zu den mitgelieferten Floatern und was spricht gegen die Muttern? Sieht doch sauber aus oder was ist verkehrt daran?
    Gruß Wastelbiker

  2. #22

    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    Nordheide
    Beiträge
    712

    AW: Braking Bremsscheiben Erfahrungen

    Wenn die Braking Floater nach Anleitung und ABE mit M5 und damit ohne Gewindeschnitt eingebaut werden, dann ist das sicher in Ordnung.
    Die original Scheiben sind vernietet, die Brembo Scheiben nur im Bremsträger verschraubt. Spiegler geht je nach Maschine doppelt sichere Wege und verschraubt im Topf + ggf. Gegenmutter. Bei der K100 mit ABS passen z.b.die Muttern nicht, da reicht dann die Verschraubung im Alu, selbst wenn die Gewinde von Hand in die Nietlöcher gebohrt wurden.

    Viele Wege führen halt zum Erfolg, wobei die ABE nur gültig ist so lange man die Einbauvorgaben einhält.

    Volker
    Geändert von o.technikus (28.02.2018 um 11:41 Uhr)
    ---Geht nicht gibt's nicht...und ein paar Kilometer auf Blasen gehören dazu!---

  3. #23

    Registriert seit
    05.12.2016
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    9

    AW: Braking Bremsscheiben Erfahrungen

    Hallo,

    laut Auskunft von Braking (über meinen Lieferanten...) passt die BW01FI auf die R80RT Bj 1983 (ABE 339/1), hat aber dafür KEINE ABE.

    Die BW02FI passt ebenfalls, ist aber MIT ABE...

    Meine BW01Fi werden zu BW02FI umgetauscht,

    viele Grüße,

    Richard
    Geändert von tinyisland (01.03.2018 um 13:02 Uhr)

  4. #24

    Registriert seit
    05.12.2016
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    9

    AW: Braking Bremsscheiben Erfahrungen

    Hallo,

    am Wochenende wollte ich nun endlich meine Braking-Scheiben verbauen.
    Die Floater werden ja mit M5-Schrauben befestigt, und da gibts bei meiner R80RT das Problem, dass die Muttern mit den Bremssättel Kontakt haben, d.h. dran vorbeischrappen. Und das trotz ABE ?

    Also das wird so nix, muss doch tiefer in die Tasche greifen...

    viele Grüße,

    Richard

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •