Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68
  1. #41
    Dreihundertvierundvierzig Avatar von raptor
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ründeroth
    Beiträge
    1.302

    AW: Dellorto PHF 36

    Zitat Zitat von Kizzler88 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    ich muss mal den alten Fred reanimieren...

    Da ich jetzt seit ca einem Jahr mit 36 Dellortos herum fahre und das Ding einfach nicht zufriedenstellend eingestellt bekomme wollte ich mal wissen ob es hier jemand gibt der eine R80 mit 36 PHF Dellortos fährt und mir seine Düsen Wahl mitteilen könnte.

    Vllt komme ich damit zum Ziel...

    Ich habe auch das Problem das sie ausgeht wenn sie im Leerlauf läuft, nicht sofort sondern nach einer gewissen Zeit aber es reicht meistens auch nicht für eine Rote Ampel... hat hier zu jemand eine Idee..?

    ...als erstes würde ich einfach mal die Gasschieber-Anschlagschrauben rein drehen, damit das Ding im Leerlauf höher dreht.
    Hat der Gaser eine Beschleunigerpumpe?
    Gruss Otto
    http://2-ventiler.de/vbboard/image.php?u=701&type=sigpic&dateline=1304704190

  2. #42
    Dreihundertvierundvierzig Avatar von raptor
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ründeroth
    Beiträge
    1.302

    AW: Dellorto PHF 36

    ...wenn der PHF eine BP hat, muss der Gasschieber 60/5 drin sein. Was ist da für eine Nadel drin? Wie hängt die? Hoch, Mitte, Unten? Nadeldüse? Leerlaufdüse? Hauptdüse muss man erfahren....
    Gruss Otto
    http://2-ventiler.de/vbboard/image.php?u=701&type=sigpic&dateline=1304704190

  3. #43

    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    74372
    Beiträge
    27

    AW: Dellorto PHF 36

    Habe alles mögliche mittlerweile versucht... Orig LD ist 50 ich habe von 44, 46, 48, 52 , 54 bis 56 herum probiert. Mit der 56 läuft sie momentan ich finde sie riecht etwas Fett aber mit den kleineren Düsen läuft sie irgendwie nicht so toll. Düsennadel ist eine K18 habe von unten bis oben alle ausprobiert es sind 4 Kerben momentan steckt sie in der zweiten von unten, damit ist sie auch am stabilsten unterwegs.

    Wenn ich die Leerlaufschraube an der Seite soweit hinein drehe bis sie sauber läuft dann fällt das Gas nach dem los lassen nicht mehr nach unten. Dann versuche ich wieder heraus zu finden ab wann das Gas wieder leicht herab fällt dann geht sie wieder im Leerlauf aus.

    Ich vermute langsam einen Mechanischen defekt oder ähnliches. Ventilspiel ist frisch eingestellt. Kompression habe ich letztes Jahr schon 2 mal geprüft die war wie ich mich erinnere gut aber die Werte weis ich nicht mehr.

    Bei meinen PHF ist eine BP verbaut. Was meinst du mit 60/5..?

    Langsam nervt es mich ziemlich an...

    gruß
    Marco

  4. #44
    Dreihundertvierundvierzig Avatar von raptor
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ründeroth
    Beiträge
    1.302

    AW: Dellorto PHF 36

    Zitat Zitat von Kizzler88 Beitrag anzeigen
    Habe alles mögliche mittlerweile versucht... Orig LD ist 50 ich habe von 44, 46, 48, 52 , 54 bis 56 herum probiert. Mit der 56 läuft sie momentan ich finde sie riecht etwas Fett aber mit den kleineren Düsen läuft sie irgendwie nicht so toll. Düsennadel ist eine K18 habe von unten bis oben alle ausprobiert es sind 4 Kerben momentan steckt sie in der zweiten von unten, damit ist sie auch am stabilsten unterwegs.

    Wenn ich die Leerlaufschraube an der Seite soweit hinein drehe bis sie sauber läuft dann fällt das Gas nach dem los lassen nicht mehr nach unten. Dann versuche ich wieder heraus zu finden ab wann das Gas wieder leicht herab fällt dann geht sie wieder im Leerlauf aus.

    Ich vermute langsam einen Mechanischen defekt oder ähnliches. Ventilspiel ist frisch eingestellt. Kompression habe ich letztes Jahr schon 2 mal geprüft die war wie ich mich erinnere gut aber die Werte weis ich nicht mehr.

    Bei meinen PHF ist eine BP verbaut. Was meinst du mit 60/5..?

    Langsam nervt es mich ziemlich an...

    gruß
    Marco
    Hallo Marco, ich selbst betreibe bei beiden Motorrädern PHM 40. Ich müsste mich da erst mal schlau machen, wie es bei den PHF ist. Im PHM läuft der 60/5 Gasschieber. Das heißt, 6mm Anschnitt und Rampenprofil 5 für die BP. Die Nadel K4 läuft zusammen mit der AB 260 Nadeldüse. Die Nadel K4 wird ganz hoch eingehangen. Beim 40er ist die LLD eine 60er. Zuerst würde ich die Einstellung der Ventile und die Zündung einstellen. Wenn das OK, die Vergaser. Die Umluftschraube herausnehmen und gucken, ob O-Ring und Nadel OK ist. Die darf nicht verranzt sein. Die ganz rein Schrauben und wieder 1 1/2 Umdrehungen herausschrauben. Grundeinstellung. Wenn der Motor warm gefahren ist, kann man die Einstellung an der Umluftschraube vornehmen. Langsam links wie rechts auf höchste Drehzahl stellen und dann wieder eine Ticken fetter drehen. Zu mager kündigt sich bei Motorbremse durch knallen an. Vergaserstutzen muss alles dicht sein. Keine Nebenluft. Der Kolben muss alles durch den Vergaser ziehen. Im Leerlauf um den Vergaser Bremsenreiniger sprühen. Wenn die Drehzahl ansteigt, zieht der Nebenluft. Nebenluft kann auch Ursache von knallen sein. Vor allem muss der Vergaser sauber sein! Ist der das?
    Frohes Schrauben wünscht OttoKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8B896728-929E-4EF0-A0C7-DF3170DE612B.jpg 
Hits:	32 
Größe:	117,0 KB 
ID:	206247
    http://2-ventiler.de/vbboard/image.php?u=701&type=sigpic&dateline=1304704190

  5. #45

    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    74372
    Beiträge
    27

    AW: Dellorto PHF 36

    Hallo Otto, danke für die Hilfe und die Zeit die du dir nimmst...

    Die Vergaser sind Nagel bzw haben jetzt ca 500km gelaufen und wurden von mir letztes Jahr gekauft..

    Es sind neue Ansauggummis verbaut da ich mal ein Problem mit Nebenluft hatte, ich habe wirklich alles mögliche probiert. Solche Tests wie absprühen, Ventilspiel einstellen etc... habe ich alles schon probiert.

    Wie wird die zündung bei einer R80 eingestsellt..? Mit der Stroboskoplampe die Markierung am KW Rad abblitzen und Zündung vorne mit dem Hallgeber verstellen oder..?

    gruß Marco

  6. #46
    Dreihundertvierundvierzig Avatar von raptor
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ründeroth
    Beiträge
    1.302

    AW: Dellorto PHF 36

    Zitat Zitat von Kizzler88 Beitrag anzeigen
    Hallo Otto, danke für die Hilfe und die Zeit die du dir nimmst...

    Die Vergaser sind Nagel bzw haben jetzt ca 500km gelaufen und wurden von mir letztes Jahr gekauft..

    Es sind neue Ansauggummis verbaut da ich mal ein Problem mit Nebenluft hatte, ich habe wirklich alles mögliche probiert. Solche Tests wie absprühen, Ventilspiel einstellen etc... habe ich alles schon probiert.

    Wie wird die zündung bei einer R80 eingestsellt..? Mit der Stroboskoplampe die Markierung am KW Rad abblitzen und Zündung vorne mit dem Hallgeber verstellen oder..?
    gruß Marco
    Hallo Marco,

    du hast die Dose auf der Nocke als Zündung. Die Einstellung muss durch anblitzen erfolgen. Ich denke mal, dass du keine Doppelzündung bei der 800er hast. Die brauchst du da auch nicht.
    Der ZZP sollte 6° vor OT liegen. wenn das der Fall ist, ist das OK. wie du schon richtig sagst, wird die Dose verstellt.
    Mich würde mal interessieren, welche Düsen und Bauteile komplett in deinem Vergaser stecken.

    Gruß Otto
    http://2-ventiler.de/vbboard/image.php?u=701&type=sigpic&dateline=1304704190

  7. #47
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.529

    AW: Dellorto PHF 36

    Hallo,

    bei meinen Zylindern mit 800ccm² Seriennockenwelle und offene Vattier Auspuffanlage habe ich folgende Einstellungen Del orto 36mm. ND 266AR, HD 122, LD 56, Nadel K18 und 3 Kerbe v. O. Den Leerlauf kann ich herunter bis auf 450 U/min. einstellen. PHM läuft der 60/5 Gasschieber, wichtig ist die richtige ND wegen des anderen Schiebers gegenüber PHF.

    Gruß
    Walter

  8. #48
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.194

    AW: Dellorto PHF 36

    Eine Lambada-Messung könnte in diesem Fall viel Kaffeesatzleserei erparen.
    Wenigstens mal kurz zwei Colortune Kerzen reinschrauben, dann sieht man schon mal die generelle Marschrichtung.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  9. #49
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.529

    AW: Dellorto PHF 36

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Eine Lambada-Messung könnte in diesem Fall viel Kaffeesatzleserei erparen.
    Wenigstens mal kurz zwei Colortune Kerzen reinschrauben, dann sieht man schon mal die generelle Marschrichtung.
    Hallo,

    Optimist, zur Zeit fahre ich eine R90S mit je einer 1 Lambdasonden in jedem Abgasstrang. Von wegen Gleichlauf und so... Immer zu fett das Gemisch oder es magert gnadenlos ab. Das ergibt Werte die man gar nicht sehen will.

    Gruß
    Walter

  10. #50
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.194

    AW: Dellorto PHF 36

    Deswegen mag ich das Innovate MTX-L mit seiner "quasi analogen" Darstellung zusätzlich zur numerischen Anzeige.
    Aber eine Colortune lügt nicht. das sieht man schnell was Sache ist.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •