Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Blechmann Avatar von Kelloggs
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    604

    Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Ein R25 Kotflügel eines Forumskollegen nach 'wilder Geländefahrt'. Hinten arg zusammengeschoben und verknittert.

    Also: Lack runter, da man mit Lack drauf das Blech nicht 'lesen' kann, Strebe ab, die war im Weg und wurde direkt gerichtet da auch verbogen. Kotflügel entknittert und mit Hammer / Handfaust gerichtet und geschlichtet. Es wurde nichts glatt geschliffen, die Schleifspuren stammen von meinen Kontrollschliffen.

    Vorher:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_130122.jpg 
Hits:	256 
Größe:	184,6 KB 
ID:	180463Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_130126.jpg 
Hits:	243 
Größe:	149,9 KB 
ID:	180464Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_130131.jpg 
Hits:	238 
Größe:	197,6 KB 
ID:	180465

    Nachher:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_141228.jpg 
Hits:	247 
Größe:	236,1 KB 
ID:	180466Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_153516.jpg 
Hits:	251 
Größe:	104,6 KB 
ID:	180471
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_153523.jpg 
Hits:	206 
Größe:	115,4 KB 
ID:	180468Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170520_153531.jpg 
Hits:	206 
Größe:	121,9 KB 
ID:	180469

    ...Blech ist geduldig und hat ein Gedächtnis.

    Gruß,
    Andi.
    If nothing goes right, go left!
    Is fhearr fheuchainn na bhith san duil. (It is better to try than to hope!)

    Gruß, Andi.

  2. #2
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.528

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Ich ziehe den Hut.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

  3. #3
    Avatar von Zorro
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    1.309

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    ... ich auch !
    G russ
    S tefan
    ____________________________
    Schnell ist gut, aber Präzision ist alles. (Wyatt Earp)

  4. #4
    Kuhlege Avatar von williwedel
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Straubenhardt
    Beiträge
    1.622

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Ich ziehe den Hut.
    sag ich doch!
    Kluge Leute glauben zu machen, man sei, was man nicht ist, ist in den meisten Fällen schwerer, als wirklich zu werden, was man scheinen will.
    niemand auf der Ignorliste, denn im richtigen Leben gibts auch Deppen!

    http://Beemergarage.de



  5. #5
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    3.987

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Ehrliche Handarbeit, mein Respekt Andi .

    Freundliche Grüße, Ton
    Grüße aus Brabant, das Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  6. #6
    Blechmann Avatar von Kelloggs
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    604

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Männers...ihr könnt doch jetzt nicht alle ohne Hut rumrennen...wie sieht das denn aus...
    If nothing goes right, go left!
    Is fhearr fheuchainn na bhith san duil. (It is better to try than to hope!)

    Gruß, Andi.

  7. #7
    Blechmann Avatar von Kelloggs
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    604

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Auf Nachfrage hier noch die verwendeten Werkzeuge:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20170520-WA0018.jpg 
Hits:	215 
Größe:	227,0 KB 
ID:	180481
    If nothing goes right, go left!
    Is fhearr fheuchainn na bhith san duil. (It is better to try than to hope!)

    Gruß, Andi.

  8. #8
    Avatar von Eifelgeist
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    2.816

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Man muss sich wirklich dran gewöhnen, nix krummes/verbogenes/zerdeppertes, in den Schrott zu werfen .

    Du kannst es immer noch heile machen. Von mir auch nen

    Gruss
    Wolfgang
    Bis 7.11.2014 hier als 2 Zylinder sind genug ! unterwegs gewesen
    Et hätt noch immer jot jejange !



    VV-BMW R100S, BMW R100, Kalich R60/7 Gespann

  9. #9
    Blechmann Avatar von Kelloggs
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    604

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Zitat Zitat von Eifelgeist Beitrag anzeigen
    Man muss sich wirklich dran gewöhnen, nix krummes/verbogenes/zerdeppertes, in den Schrott zu werfen .

    Du kannst es immer noch heile machen. Von mir auch nen

    Gruss
    Wolfgang
    Oh ja...das stimmt. Aus Deinem völlig verrostetem Tank kam die Vorlage für meine Werkzeugfächer:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170504_104744.jpg 
Hits:	179 
Größe:	239,3 KB 
ID:	180483Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170512_182758.jpg 
Hits:	149 
Größe:	171,0 KB 
ID:	180502Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170512_211557.jpg 
Hits:	142 
Größe:	223,5 KB 
ID:	180503

    Wenn es für nichts mehr taugt, dann immer noch als Muster.

    Hab noch eine zerlotterte S-Sitzbank da...die muss ich nächste Woche auch mal angreifen. Wird gekürzt und soll klappbar bleiben. Und ja Patrick, der Kotflügel für Dein Projekt wird Dich auch zeitnah erreichen.

    PS...Bild gedreht bzw anderes genommen.
    Geändert von Kelloggs (22.05.2017 um 11:12 Uhr)
    If nothing goes right, go left!
    Is fhearr fheuchainn na bhith san duil. (It is better to try than to hope!)

    Gruß, Andi.

  10. #10
    Avatar von Wilhelm
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.548

    AW: Mal was zum Thema ausbeulen / Dellen entfernen.

    Ahoi,

    sowas gefällt mir: mit Beobachten, Können & einfachen Mitteln aus lädiertem Zeugs bestens brauchbare Sachen zu machen.


    PS - Da, wo du jetzt bist, bin ich aufgewachsen (in König Ludwig). Aber als ich mit Aufwachsen fertig war, warst du noch gar nicht da.
    Grüsse von

    Wilhelm



    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Preussen's Fritz


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •