Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Thema: Bleifrei?

  1. #41

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    208

    AW: Bleifrei?

    Ich kann was den bleifreien Betrieb angeht noch ein paar Infos beisteuern
    Meine Einzylinder, eine 25/3 und eine R27und meine 50/2 fahren seit ich diese habe (die /3 seit 40 Jahren) ohne Umrüstung auf "bleifrei" mit dem bleifreien Sprit seit es diesen an der Zapfsäule gibt - ohne Probleme, ohne Ventilabriss und ohne stetiges Ventilnachstellen.

    Mit meiner /5 ebenfalls, aber die ist erst seit 5.000 km mit mir auf der Straße und womit die ?62.000 km vorher betankt wurde kann ich nicht sagen.

    Ich denke, dass mit den vorhandenen Sitzen auch weiterhin keine Probleme haben werde

    Bernd
    Geändert von berndr253 (06.12.2017 um 22:56 Uhr)

  2. #42
    Fahrer und Schrauber Avatar von Elmar
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    4.219

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von AkiP Beitrag anzeigen
    moinsen in die runde,
    zum thema bleifrei:
    sowohl mein bmw händler in darmstadt wie auch mein g/s vorbesitzer ekkehard rapelius bestätigen dass die g/s bj 82 bleifrei verträgt. immerhin hat sie 220.000 km runter und läuft immer noch
    grüsse axel
    Ich denke, nicht nur der Herr Rapelius (vor dem ich meinen Hut ziehe!), sondern auch tausende andere G/S-Fahrer können das bestätigen.
    Ich lese nicht Motorrad.
    Manchmal rede ich Motorrad.
    Aber am Liebsten fahre ich Motorrad!

    Elmar

  3. #43
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    3.953

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von Elmar Beitrag anzeigen
    ...sondern auch tausende andere G/S-Fahrer können das bestätigen.
    siehe Beitrag #29
    Gruß RaineR

  4. #44
    Fahrer und Schrauber Avatar von Elmar
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    4.219

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    siehe Beitrag #29
    Also gut:
    Abzüglich einem odere zwei, die nie nachweisen konnten, dass der Schaden am Bleimangel lag.
    Ich lese nicht Motorrad.
    Manchmal rede ich Motorrad.
    Aber am Liebsten fahre ich Motorrad!

    Elmar

  5. #45
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    36.788

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von Boxerfahrer_ESW Beitrag anzeigen
    Moin!

    Fahre bei beiden Motorrädern Bleiersatz....
    Mußte bei der K, läuft als Gespann, noch nie was nachstellen, bei der Q wenn nur minimal....
    Das Gespann habe ich bis jetzt um die 80-90.000Km gefahren.
    Früher hatte Super verbleit 98 Oktan, wäre heute Super Plus....
    Ach....und ca. 6€ Bleiersatz reicht für 200l Kraftstoff, ein Witz bei so einem Hobby....
    Aus rein ökologischer Sicht ist das Zeug keinen Deut besser als das alte Bleitetraäthyl.
    Der Nutzen liegt m. E. alleine beim Hersteller.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #46
    Avatar von Wilhelm
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.561

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von Boxerfahrer_ESW Beitrag anzeigen
    Fahre bei beiden Motorrädern Bleiersatz....
    Mußte bei der K, läuft als Gespann, noch nie was nachstellen, bei der Q wenn nur minimal....
    Das Gespann habe ich bis jetzt um die 80-90.000Km gefahren.
    Früher hatte Super verbleit 98 Oktan, wäre heute Super Plus....
    Ach....und ca. 6€ Bleiersatz reicht für 200l Kraftstoff, ein Witz bei so einem Hobby....
    ... ein paar kleine Anmerkungen, auch wenn die K hier definitiv off topic ist:

    Von den 2V K's sind die jüngeren offiziell von BMW für bleifreien Sprit freigegeben, die älteren aber nicht. Du müßtest schon mal sagen, welches Produktionsdatum - nicht Erstzulassung - deine K ist.

    Meine K ist eine der frühen (83 hergestellt). Ich habe nie Bleizusatz da reingekippt. Hat jetzt ca. 150 tkm (50 bei mir). Am Auslass-Ventil vom 1. Zylinder bin ich auf Untermaß, will sagen, mit den von BMW gelieferten Shims ist das vorgeschriebene Ventilspiel nicht mehr einzustellen. Oder anders gesagt: der Ventilsitzring ist breit gekloppt.

    Die R-2V Boxer sind da toleranter, weil es da ewig und drei Tage möglich ist, das süße kleine Einstell-Schräubchen etwas weiter zu rauszudrehen.
    Geändert von Wilhelm (07.12.2017 um 00:44 Uhr)
    Grüsse von

    Wilhelm



    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Preussen's Fritz


  7. #47
    Avatar von martin_g
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Escholzmatt
    Beiträge
    150

    AW: Bleifrei?

    Also ich habe mit dem Bleizusatz folgende Erfahrung gemacht:
    Wenn man es dosiert wie vom Hersteller vorgesehen (eine Kappe voll pro 25 Liter), habe ich ganz leichte Ablagerungen an der Zündkerze. Sieht zwar schön rehbraun aus, das Startverhalten ist manchmal etwas mau.
    Dann habe ich zwei, drei mal vergessen das Zeug reinzukippen und siehe da: Maschine springt schön an, Zündkerzen sehen auch besser aus, keine auffälligen Geräusche von den Köpfen her (abgesehen vom normalen Lärm).
    Mein Mechaniker hat mir folgende Optionen vorgeschlagen:
    - Wenn ich zur Gewissensberuhigung Bleizusatz verwenden will, dann soll ich nur noch etwa ein Drittel der vorgeschlagenen Menge nehmen um Ablagerungen zu vermeiden.

    - Oder nur noch Bleifrei tanken und das Ventilspiel etwas früher und regelmässiger kontrollieren. Falls sich die Ventile in den Sitz hämmern sollten, sähe man es. Meine Köpfe haben aber auch nur eine Laufleistung von knapp 28'000km...

  8. #48
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.210

    AW: Bleifrei?

    Am Besten vergisst du den ganzen Mist, denn "Bleiersatz" ist sowieso wirkungslos.
    Ich will jetzt keinen langen Vortrag dazu schreiben, aber mal als Beispiel genannt: Gewisse südamerikanische Länder, in denen es nie verbleiten Treibstoff gab, sind bei gleichen Ventilsitzwerkstoffen in der Automobilbranche niemals auffälllig gewesen...
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  9. #49
    Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    278

    AW: Bleifrei?

    Mahlzeit,

    machen wir den Blumenstrauß dieses Threads noch ein bisschen bunter:

    Nachdem ich in den späten 80ern eine offizielle(!) BMW-Mitteilungen sah, die (sinngemäß) besagte: "Bleifrei ist auch in alten Köpfen kein Thema, wenn sie zuvor min. 30.000km mit verbleitem Sprit gefahren wurden."

    hab ich das Thema für mich ad acta gelegt.

    Bis ich jüngst die Köpfe meiner G/S (Mj.81) runtergezupft und geöffnet habe:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070339.jpg 
Hits:	63 
Größe:	294,7 KB 
ID:	197117

    Ich hab das gute Stück erst seit wenigen Jahren, daher kann ich nicht sagen, wieviel verbleiten Sprit es gesehen hat.
    grüße michel

  10. #50
    Kopfmann Avatar von Rolf S aus B
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    360

    AW: Bleifrei?

    Zitat Zitat von mschenk Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,

    machen wir den Blumenstrauß dieses Threads noch ein bisschen bunter:

    Nachdem ich in den späten 80ern eine offizielle(!) BMW-Mitteilungen sah, die (sinngemäß) besagte: "Bleifrei ist auch in alten Köpfen kein Thema, wenn sie zuvor min. 30.000km mit verbleitem Sprit gefahren wurden."

    hab ich das Thema für mich ad acta gelegt.

    Bis ich jüngst die Köpfe meiner G/S (Mj.81) runtergezupft und geöffnet habe:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070339.jpg 
Hits:	63 
Größe:	294,7 KB 
ID:	197117

    Ich hab das gute Stück erst seit wenigen Jahren, daher kann ich nicht sagen, wieviel verbleiten Sprit es gesehen hat.
    da sind noch locker 2,5mm bis das ventil im alu trägt. da geht noch was

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •