Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Avatar von Gullwing
    Registriert seit
    27.06.2012
    Ort
    Urdorf (CH)
    Beiträge
    1.165

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Ich habe Gewicht ausgleichen genannt weil es mal vorkommt das die Gewichte nicht übereinstimmen.
    Ein Satz neue BMW (KS) Kolben zeigte vor 25 Jahre 20 gr unterschied. Deswegen werden bei mir die Gewichte sobald der Motor zerlegt ist kontroliert.

    Die Bearbeitung der Grundhonung gibt kaum Gewichtsverlust, keine Sorge.


    Paul

  2. #42

    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Freising
    Beiträge
    33

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Hallo zusammen,

    seit längerem habe ich kein Update mehr gegeben:

    Die Pleuelgrundbohrung wurde überprüft und für gut befunden. Habe mir nochmal extra einen neuen Drehmomentschlüssel zugelegt, um auch diese mögliche Fehlerquelle auszuschließen - Tipp vom Motoreinstandsetzer war nochmals auf den Korrekten/Peniblen Sitz der Lagerschalen zu achten.

    Gesagt getan - Pleuel sitzen gut - fertig.
    Geändert von SvenR100s (19.12.2017 um 15:39 Uhr)

  3. #43

    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Freising
    Beiträge
    33

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Des weiteren habe ich die letzten Wochen den Motor vollendet und bin gerade bei der Vergasersynchronisation, wozu ich mein neues Spielzeug - den elektronischen Sysnchrontester synX - benutze.

    Aber ich bin schon super fröhlich, dass der Motor läuft
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_3655.jpg   IMG_3645.jpg   IMG_3654.jpg  

  4. #44
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.083

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Schön, daß Du Dich für das originale rot entschieden hast. Sieht klasse aus! Ich hatte auch mal so eine, aus dem Herbst 76.

    Die schlechte Nachricht: der Kotflügel hinten war im original schwarz matt (Kunststoff, nicht lackiert), nicht rot...
    Grüße, Thomas

  5. #45
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    931

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Zitat Zitat von motoclub Beitrag anzeigen
    Schön, daß Du Dich für das originale rot entschieden hast. Sieht klasse aus! Ich hatte auch mal so eine, aus dem Herbst 76.

    Die schlechte Nachricht: der Kotflügel hinten war im original schwarz matt (Kunststoff, nicht lackiert), nicht rot...


    Hallo,
    dass der hintere Kotflügel Rot lackiert ist, liegt vielleicht auch an der US Version.
    VG Werner
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  6. #46

    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    65

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Zitat Zitat von motoclub Beitrag anzeigen
    Die schlechte Nachricht: der Kotflügel hinten war im original schwarz matt (Kunststoff, nicht lackiert), nicht rot...
    Aber sieht so doch auch gut aus!

    Christian
    Simson Kr51/2 1986
    Hercules BW 125 V1 1971
    BMW R65 LS 1983

  7. #47
    Reifenproduzent
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Weltstadt mit Herz
    Beiträge
    4.480

    AW: Wiederbelebung & Restaurierung R100 S Bj. Juli 1976

    Schaut gut aus deine R100S. Schön dass du Speichenräder genommen hast.
    Gruß aus MUC
    Günter
    - - - - - - - - - -
    Und am Ende des Jahres, wenn ich 365 Kondome verbraucht habe, schmelze ich sie ein, mach mir einen Reifen daraus und schreibe "goodyear" drauf...

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •