Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    286

    Klammer an der Schwimmernadel

    Moin,
    wir sind zurück aus Schottland. Unterwegs hätte ich Probleme mit Dreck im linken Vergaser der G/S.
    ich hatte Dreck im Stutzen wo der Benzinschlauch draufsitzt.Also abends auf dem Campingplatz den Schwimmerkammerdeckel runter. Mit einer Spitzzange die Welle des Schwimmers gezogen und diesen mitsamt der Schwimmernadel demontiert. Dann ein Stück Benzienschlauch vor die Öffnung gehalten und den Dreck ausgepustet. Hat auch funktioniert.
    Beim Zusammenbau ist mir dann aber leider die Klammer die die Schwimmerkammernadel mit dem Schwimmer verbindet abhanden gekommen. Jetzt meine Frage: wofür ist diese Klammer, was tut sie und hat noch jemand so ein Ding?


    grüße küppi

  2. #2
    Avatar von fehler404
    Registriert seit
    19.10.2015
    Ort
    Neustadt in Holstein
    Beiträge
    493

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Moin,
    die Klammer soll wohl dafür sorgen, dass die Schwimmernadel durch das Gewicht des Schwimmers schneller und leichter aus dem Schwimmernadelventil gezogen wird. Andere Tipps?
    Grüße, Nils

  3. #3
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    3.887

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    So isses.
    Ich fahre inzwischen schon ewig ohne rum.
    Man muss nicht alles haben

    Manfred

  4. #4

    Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    338

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Ohne die Klammer kann auch mal nach dem Start die Schwimmerkammernadel im Konus "kleben" bleiben, da die Spitze gummiert ist. Dann fährste erstmal, nachdem die Schwimmerkammer nach ein paar Meter leer gefahren ist, auf einem Topf. Bis sich die Nadel dann doch bequemt, der Schwerkraft zu folgen.

    Woher ich das weis?

    Also besser die Klammer montieren! Der Hintermayr wird sich schon was dabei gedacht haben.

  5. #5

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    286

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Ok danke für die Antworten.....

    und wer hat noch eine für mich?

    grüße küppi

  6. #6
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    05.08.2014
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    262

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Zitat Zitat von küppi Beitrag anzeigen
    Ok danke für die Antworten.....

    und wer hat noch eine für mich?

    grüße küppi
    BMW hat noch einige, die kosten wenige Cent.

    edit: Ich muss mich korrigieren: Die Klemmfeder, Artikel-Nr.: 1335320, kostet 1,02 €.
    Geändert von Nils (19.06.2017 um 04:36 Uhr)
    Schöne Grüße
    Nils


  7. #7
    unterwegs - nicht am Ziel Avatar von Martin aus Mannheim
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.736

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    BMW hat noch einige, die kosten wenige Cent.

    edit: Ich muss mich korrigieren: Die Klemmfeder, Artikel-Nr.: 1335320, kostet 1,02 €.
    Die Klammer kostet 3 Cent, die restlichen 99 Cent sind für das Papier, auf dem die Rechnung gedruckt ist - ist leider so.
    Das Handling dieser Klammer nenne ich mal freundlich frickelig, die Montage geht etwas in's Uhrmacherhandwerk.
    Gruß, Martin

  8. #8
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    3.904

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Den ersten Teil könnte man tatsächlich evtl. damit erklären.

    Man stelle sich nur mal vor ein Kunde kommt an den Schalter in der Niederlassung und will wirklich nur die Klammer.

    aber, seien wir doch lieber alle froh, das es diesen ganzen Krempel auch 21 Jahre später noch alles gibt.

    Zitat Zitat von Martin aus Mannheim Beitrag anzeigen
    Die Klammer kostet 3 Cent, die restlichen 99 Cent sind für das Papier, auf dem die Rechnung gedruckt ist - ist leider so.
    Das Handling dieser Klammer nenne ich mal freundlich frickelig, die Montage geht etwas in's Uhrmacherhandwerk.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  9. #9
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    398

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Den ersten Teil könnte man tatsächlich evtl. damit erklären.

    Man stelle sich nur mal vor ein Kunde kommt an den Schalter in der Niederlassung und will wirklich nur die Klammer.

    aber, seien wir doch lieber alle froh, das es diesen ganzen Krempel auch 21 Jahre später noch alles gibt.
    Hi Patrick,

    das sehe ich auch so. Was hab ich mir (schon vor gut 20 Jahren) den Ar*# abgelaufen um bestimmte Vergaserbauteile für meine seelige CB500Four zu bekommen......und wennzde dann was bekommen hast bissde lang hinten umgefallen bei den Preisen.....und dann immer alles x4

    Nee nee, da lob ich mir die ollen 2V Boxer, bekommst fast alles neu und im Vergleich mit vielen anderen Klassikern auch immer noch zu recht moderaten Preisen...

    Gruß, Kay

  10. #10

    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    4.495

    AW: Klammer an der Schwimmernadel

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Den ersten Teil könnte man tatsächlich evtl. damit erklären.

    Man stelle sich nur mal vor ein Kunde kommt an den Schalter in der Niederlassung und will wirklich nur die Klammer.

    aber, seien wir doch lieber alle froh, das es diesen ganzen Krempel auch 21 Jahre später noch alles gibt.
    Ja genau,
    stimmt,
    nur mit der Qualität, da hapert es mitunter.........
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    Charles Bukowski
    Ich sollte mehr Selbstvertrauen haben....

    Viele Grüsse,
    Bernhard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •