Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 154
  1. #31
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    512

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    ERST wird repariert und dann werden Bilder angekuckt!


  2. #32
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    36.183

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Zitat Zitat von rubberduck 60 Beitrag anzeigen
    Loctite hats doch in den 80er Jahren auch schon gegeben
    Deine /5 kommt aber konzeptionell aus den 60ern und da wars mit Gewindekleben noch nicht so dicke...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #33
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    5.919

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Wobei ich nicht wüsste, warum man die Schraube klauben müsste. Das wäre m.E. Nur dann der Fall, wenn es eine Madenschraube wäre. Aber das hätte man ja auch so konstruieren können dass es eine Schraube mit Kopf ist. Ansonsten sind die Verschraubungen im Motor ja auch nicht geklebt (wenige Ausnahmen wie die Ölansaugung mal unbeachtet).

    Grüße
    Marcus

  4. #34
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.145

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    Wobei ich nicht wüsste, warum man die Schraube klauben müsste.
    Klauben müsste man die, wenn sie in die Ölwanne fällt
    Ich vermute mal, dass deswegen nicht geschraubt wurde, weil das an die Fertigung höhere Anforderungen stellt. Um die Lagerbuchse nicht zu verformen müsste das Gewinde auf exakte Länge geschnitten werden und der Anzug ebenso feinfühlig erfolgen. Auch das Kleben stellt höhere Anforderungen, nämlich penible Entfettung. Die Prozesssicherheit wäre also nur unter sehr grossem Aufwand sicher zu stellen gewesen. Verstiften ist da im Verhältnis leichter, es muss nur gerieben werden und dann der Stift auf einem passenden Dorn im Lager eingesetzt und verstemmt werden.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  5. #35
    Avatar von rubberduck 60
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    512

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Hallo

    Wollte gerade den Ölfilter auf Späne überprüfen.
    Der Gummiring innen war gerissen.Hat das Auswirkungen auf den Öldruck?
    Null Späne im Filter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken WP_20170809_08_38_43_Pro.jpg   WP_20170809_08_38_21_Pro.jpg  

  6. #36

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.721

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Hallo Robert,

    dieser Zustand des Gummies hab ich bei der /5 auch immer.
    Bei der /6 nie..

    Jedenfalls würde dann, das Öl an den Filter "vorbei" gepumpt werden.

    Und dass kann keinen Einfluss auf den Druck haben, der Druck wäre ja an sich größer.

    Kann einer sagen ob im Gleitlager-Boxer ein Nebenstrom Ölfiltersystem ist?

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  7. #37
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    12.656

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Hi,
    ist ein Hauptstrom. Man kann das Problem mit den verdrückten Kartuschen mit einem zweiteiligen wohl umgehen. Die sind deutlich stabiler (man kann leicht erkennen, dass der Filter gestaucht ist) und deformierte O-Ringe habe ich nur bei nicht sachgemässer Montage gesehen.

    Zum O-Ring selber: Meiner Meinung nach umgehst du bei Undichtigkeit an dieser Stelle nur den Filter. Schlimmer ist es, wenn der Deckel nicht richtig drauf sitzt und dann das Öl vorbei am Deckel in den Motorraum entschwindet.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #38

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.721

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Moin Hans,

    was kann man bei der Montage falsch machen?
    Der, bzw. die O-Ringe stecken auf dem Filter, den Filter stecke ich in das Loch und dann kommt der innere DEckel drauf und fertig.

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  9. #39
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    12.656

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    Moin Hans,

    was kann man bei der Montage falsch machen?
    Der, bzw. die O-Ringe stecken auf dem Filter, den Filter stecke ich in das Loch und dann kommt der innere DEckel drauf und fertig.

    VG Michael
    Es gibt wohl einteilige Filter mit "falscher" Länge.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #40

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.721

    AW: Gestern war der Öldruck weg

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl einteilige Filter mit "falscher" Länge.

    Hans
    ja, aber die mit der richtigen Länge sehen bei mit auch immer so aus.
    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •