Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Zündungsprobleme !?

    Hallo Peter,

    das habe ich schon überprüft, die Chokehebelchen machen prima auf und zu. Wenn der Motor zu fett laufen sollte, gäbe es doch auch nicht die Fehlzündungen, oder? Für mich ist das eher ein Indiz für Zündaussetzer, oder liege ich da falsch?
    Danke für Deinen Tipp.
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

  2. #12
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Zündungsprobleme !?

    Hallo Egon,

    ich bin auch gespannt.
    Leider schaffe ich es nicht vor Samstag, mich richtig um die Sache zu kümmern. Kann es kaum erwarten.
    Ich melde mich natürlich.........
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

  3. #13
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    15.973

    AW: Zündungsprobleme !?

    Zitat Zitat von Dschembe Beitrag anzeigen
    Hallo Egon,

    ich bin auch gespannt.
    Leider schaffe ich es nicht vor Samstag, mich richtig um die Sache zu kümmern. Kann es kaum erwarten.
    Ich melde mich natürlich.........
    Hallo,

    wieviel Ohm hat dann die Zündspule? Zu niederohmig die Zündspule und das Zündsteuergerät will nicht mehr.

    Gruß
    Walter

  4. #14
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.587

    AW: Zündungsprobleme !?

    Genau das ist mein Verdacht. Daher mein Vorschlag die Spule zu tauschen.
    Er hat ja noch die Alte. Und ein neues Zündsteuergerät besorgt er
    auch. Mal schauen wie es dann läuft.
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  5. #15
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Zündungsprobleme !?

    Hallo Walter,

    Danke, dass Du mir helfen willst.
    Jetzt habe ich mal meine Zündspule von Q-Tech (Beru ZS 224) gemessen:

    Primärkreis: 0,7 Ohm

    Sekundärkreis: 7,2 KOhm


    Im Vergleich dazu meine alte Spule vom Freundlichen (Bosch):

    Primärkreis: 0,6 Ohm

    Sekundärkreis: 12,5 KOhm


    Da haben wir ja fast den Faktor 2 im Sekundärkreis.


    Was sagen die Experten?
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

  6. #16
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Zündungsprobleme !?

    Hallo zusammen,

    hurra, die Kuh läuft wieder.

    Habe heute alles Mögliche ausprobiert, Steuergerät und Zündspule getauscht, immer wieder Probe gefahren.
    Die Ursache war letztendlich ein Bruch in der Zuleitung zur Zündspule (Adapterkabel für die Beru-Zündspule), der blöderweise nur sporadisch zu Aussetzern geführt hat.
    Habe es selbst zuerst nicht glauben wollen, da bei beim Durchmessen das Kabel erst unauffällig war.

    Vielen Dank nochmal für Eure Tipps !!!!
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

  7. #17
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.587

    AW: Zündungsprobleme !?

    Hallo Joachim,
    das freut mich für Dich, dass die Kuh wieder fliegen kann.
    Und beim nächsten Selbstbau Kabel achtest Du besonders auf
    eventuelle Schwachstellen.
    Schönen Sonntag wünscht
    Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    12.652

    AW: Zündungsprobleme !?

    Zitat Zitat von Dschembe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hurra, die Kuh läuft wieder.

    Habe heute alles Mögliche ausprobiert, Steuergerät und Zündspule getauscht, immer wieder Probe gefahren.
    Die Ursache war letztendlich ein Bruch in der Zuleitung zur Zündspule (Adapterkabel für die Beru-Zündspule), der blöderweise nur sporadisch zu Aussetzern geführt hat.
    Habe es selbst zuerst nicht glauben wollen, da bei beim Durchmessen das Kabel erst unauffällig war.

    Vielen Dank nochmal für Eure Tipps !!!!
    Hi,
    könntest du ein Bild von der Fehlerquelle mal einstellen? Wäre ggf. für eine FAQ Zündung interessant.

    Danke

    Hans
    H
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •