Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.134

    Sikaflex Benzinbeständig?

    Geht mal wieder um eine meiner KTMs.

    Der Tank ist aus Kunststoff (PE), der Benzinhahn ist flachdichtend mit Flansch unter den Tank geschraubt, leider ist der Tank an der Stelle leicht konkav, grad so, das die original Gummidichtung nicht ausreicht den Flansch abzudichten.
    Ergo muss wohl ein geeignetes Dichtmittel her, nun könnte ich mir aber vorstellen, dass viele Dichtmittel und Benzin auf Dauer keine Kumpels werden.
    Im Datenblatt von "Sikaflex 221" steht zumindest, dass es Mineralölbeständig ist, dass heißt aber doch wohl nicht, dass das dann auch schon Benzinbeständig ist, oder?
    Wer hat eine Idee, welches Dichtmittel auf Dauer Benzinbeständig ist?
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  2. #2
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.121

    AW: Sikaflex Benzinbesändig?

    Was hast Du denn für`n Tank auf dem orangenen Uhrwerk ?

    Dein geschildertes Problem kenne ich so bislang nicht

    Ansonsten lässt sich doch mit Sicherheit die Anlagefläche am Tank plan schleifen.
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  3. #3
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Sikaflex Benzinbesändig?

    Hallo Volker,

    stimmt, das Produktdatenblatt von Sika macht zur Kraftstoffbeständigkeit keine konkrete Aussage.

    Kontaktiere doch einfach Sika:

    Weitere Informationen:
    www.sika.de, E-Mail: industry@de.sika.com
    www.sika.com
    Sika Deutschland GmbH
    Stuttgarter Str. 139
    72574 Bad Urach
    Deutschland
    Tel. +49 7125 940-761
    Fax +49 7125 940-763

    Da wird Dir bestimmt geholfen
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

  4. #4
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.974

    AW: Sikaflex Benzinbesändig?

    Hylomar M ist dauerelastisch und kraftstoffbeständig.

    Gruß,
    Florian

  5. #5
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.134

    AW: Sikaflex Benzinbesändig?

    Zitat Zitat von desertracer Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn für`n Tank auf dem orangenen Uhrwerk ?

    Dein geschildertes Problem kenne ich so bislang nicht

    Ansonsten lässt sich doch mit Sicherheit die Anlagefläche am Tank plan schleifen.
    Hallo Andreas,
    stimmt, ist von der orangenen Rüttelplatte in Austria.
    Der Tank ist der kleine 9Ltr. Tank der Supercompetition und das sieht da so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_8888[1].jpg 
Hits:	90 
Größe:	100,6 KB 
ID:	187284Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_8889[1].jpg 
Hits:	86 
Größe:	111,4 KB 
ID:	187285

    Das planscheifen beim PE Tank ist nicht schön, PE ist so weich, das zieht nur Fäden und macht Riefen. Dafür ist er aber super schlagzäh!
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  6. #6
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.134

    AW: Sikaflex Benzinbesändig?

    Zitat Zitat von Dschembe Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,

    stimmt, das Produktdatenblatt von Sika macht zur Kraftstoffbeständigkeit keine konkrete Aussage.

    Kontaktiere doch einfach Sika:

    Weitere Informationen:
    www.sika.de, E-Mail: industry@de.sika.com
    www.sika.com
    Sika Deutschland GmbH
    Stuttgarter Str. 139
    72574 Bad Urach
    Deutschland
    Tel. +49 7125 940-761
    Fax +49 7125 940-763

    Da wird Dir bestimmt geholfen
    Hallo Joachim,

    Danke für die Kontaktinfo, grad angerufen, leider nur bis 16.00 Uhr erreichbar, aber morgen ist ja auch noch ein Tag!
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  7. #7
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.134

    AW: Sikaflex Benzinbeständig?

    Sikaflex is nich!
    Die Firma Sikaflex hat mir heute morgen per E-Mail mitgeteilt, das sie kein Produkt haben, welches dauerhaft Benzinbeständig ist!

    Jetzt werde ich mal Hylomar M weiter auf den Grund gehen!
    Hat sonst noch wer ne Idee zu dem Thema?
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  8. #8
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.882

    AW: Sikaflex Benzinbeständig?

    Hallo Volker,
    früher gab es das Curil aushärtend in einer Blechdose mit Pinsel.
    Das war benzinfest.
    Finde ich nicht mehr, scheint aber das da zu sein KLICK

    Oder du nimmst Dichtungspapier.

    Oder Dichtungspapier mit hauchdünn von dem aushärtenden Curil.
    Das Papier gleicht die Unebenheiten aus und hilft bei der Demontage.
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1.528

    AW: Sikaflex Benzinbeständig?

    Zitat Zitat von h2ovolli Beitrag anzeigen
    ....Wer hat eine Idee, welches Dichtmittel auf Dauer Benzinbeständig ist?
    Gummi-Korkdichtung! Wie an der Schwimmerkammer vom Bingvergaser. Gibt es auch zum selbst schnippeln in verschiedenen Dicken. Auf PE hält eh keine Dichtmasse.

    /Frank
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Avatar von Dschembe
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    53

    AW: Sikaflex Benzinbeständig?

    Hallo Volker,

    das hier könnte funktionieren:

    https://www.elring.de/fileadmin/Date...D_Curil_01.pdf

    Wird zur Abdichtung von Vergasern, Kraftstoffpumpen usw. eingesetzt.
    Musst halt mal Elring kontaktieren:

    Ansprechpartner

    Wir sind für Sie da.

    Elring-Serviceteam
    Fon +49 7123 724 799
    Fax +49 7123 724 798
    service@elring.de

    ElringKlinger AG
    Geschäftsbereich Ersatzteile
    Max-Eyth-Straße 2
    D-72581 Dettingen/Erms
    info@elringklinger.com
    www.elringklinger.de





    Viel Glück !!!
    Grüße aus dem Remstal

    Joachim


    Enjoy yourself, it's later than you think !!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •