Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bremsenumbau

  1. #1
    Avatar von Tox
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    42

    Bremsenumbau

    Hallo Zusammen,
    ich habe schon einige Beiträge zum Thema Bremsen durchgelesen aber noch nicht fündig geworden.
    Ich habe an meiner 100 GS PD, Bj. 89, bereits eine 320 Scheibe in Verbindung mit dem HE Adapter, Stahlflex und orginal Bremssattel (2 Kolben).
    Mit der Bremsleistung bin ich aber noch nicht so zufrieden.
    Kann man da statt dem 2 Kolben Bremssattel auch einen 4 Kolbensattel montieren?
    Hier in dem Beitrag ist ein Bild wo ein 4 Kolben Sattel auf dem HE Adapter sitzt, wenn ich mich nicht täusche.

    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...l=1#post923873

    Ist das ein Sattel von der R100 R oder R 1100 und passt der ohne Anpassungen drauf?


    Gruss
    Tox

  2. #2
    Avatar von gocksi
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    A-St. Pölten
    Beiträge
    152

    AW: Bremsenumbau

    An meiner 1991 GS habe ich nach einem Jahr die Bremse mit dem WÜDO Doppelscheibenkit umgebaut, samt Stahlflexleitungen. War damals auch nicht ganz billig. Damals wurde die GS viel zu Zweit mit Koffer gefahren. Als Österreicher ist man den Bergen näher. Bremsflüssigkeit kommt alle 2 Jahre raus.
    Vor 2012 wurden die 285 Bremsscheiben gegen ABM Scheiben getauscht.
    Jedenfalls funktioniert die Bremserei vorne, zumindest was halt der dünne Vorderreifen hält.
    Das Zusatzgewicht am Vorderrad nehm ich in Kauf....
    MFG
    Alfred
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken KIF_0052.jpg   DSC00046.jpg  
    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem wieder.

  3. #3
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    596

    AW: Bremsenumbau

    Vielleicht hilft ja dieser schon etwas ältere Bericht:

    https://www.powerboxer.de/bremsen/12...en-bremssattel

    Es müsste auch hier im Forum einige Umbauberichte geben, einfach mal die Suchfunktion nutzen.

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  4. #4
    Avatar von Tox
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    42

    AW: Bremsenumbau

    Den Bericht im Powerboxer habe ich bereits gelesen, das ist aber ein Umbau an einer 300er Scheibe mit Adapter von ABM.

    Vielleicht habe ich es ja übersehen, aber im 2V Forum bin ich nicht fündig geworden. Drum dachte ich ich frage mal, ob es einen geeigneten 4 Kolben Sattel gibt und jemand das Ganze bereits ausbaldowert hat.

  5. #5

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Kr. GP auf dr Alb
    Beiträge
    109

    AW: Bremsenumbau

    Hallo

    Ich habe die 4 Kolben Sättel mit den HE Scheiben
    Der Adapter passt auch, man muss nur ein kleines Eckchen wegfeilen.
    Damit die Scheibe wieder sauber in der Mitte läuft habe ich den Distanzring der Scheibe abgedreht.
    HE hat auch den passenden Ring im Angebot

    Am Anfang hatte ich 1 2- Kolben Sattel mit HE
    Beim Umbau auf Doppelscheibe hab ich auch auf 4 Kolben um gestellt.

    Bei Fragen kann ich Dir gerne mehr Info und Bilder schicken

    Gruss
    Jochen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken links1.jpg  
    Geändert von torx (11.10.2017 um 08:59 Uhr)

  6. #6
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    5.919

    AW: Bremsenumbau

    Hallo,

    Der BMW-Brembo 4-Kolben Sattel der R100R und einiger K und früher 4Ventil-Boxer passt an die HE Scheibe. Fahre ich seit 10 Jahren so. Achtung: Du brauchst einen linken Bremssattel, weil die Montage an der GS vor dem Tauchrohr ist.

    Der Brembo 4K Bremssattel sitzt aber axial etwas weiter innen. Es muss dann entweder am Bremssattel die Anlagefläche der Verschraubung zum Tauchrohr etwas abgefräst werden. Oder, was ich für eleganter finde, der Alu-Distanzring unter der HE-Scheibe wird passend abgedreht. Der Herr Weibhauser von HE hat auch einen passend für den BMW-Brembo 4K Sattel im Sortiment.

    Der Umbau muss per Einzelabnahme eingetragen werden.

    Alternativ hat HE auch eine Lösung für einen Brembo P4 Bremssattel. Der Adapter für das Tauchrohr ist dort nicht so klobig. Auch diese Lösung muss per Einzelabnahme eingetragen werden.

    Grüße
    Marcus

  7. #7

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    431

    AW: Bremsenumbau

    die GS hat ja die Bremsscheibe RECHTS. Wenn Du einen 4K-Sattel einer (z.B) R100R verwenden möchtest, musst Du einen LINKEN Sattel nehmen und ihn quasi verkehrtrum montieren. Funktioniert problemlos. Du brauchst dann auch eine andere (schmalere) Distanzscheibe. HE bietet diese meines Wissens auch an.
    Dieser Bremsenumbau wurde schon mehrfach durchgeführt und ist hier im Forum schon einige male breitgetreten worden.

    Gruß

    Walter

    Edith: Marcus war mal wieder schneller ...

  8. #8
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    118

    AW: Bremsenumbau

    Soweit ich auf dem oben verlinkten Beitrag gesehen habe ist auf dem Adapter auch HE graviert.

    In der Tabelle auf der HE Internetseite ist auch "4 Kolbenzange => lieferbar" aufgeführt.

    http://www.he-motorradtechnik.de/bremsen.htm

    Vielleicht einfach mal bei HE anfragen.

    Gruß
    Udo

  9. #9
    Avatar von Tox
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    42

    AW: Bremsenumbau

    Super, jetzt komme ich weiter. Danke euch!

    ...bei HE schauen, da hätte ich auch noch drauf kommen können

  10. #10
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    5.919

    AW: Bremsenumbau

    Der Adapter bleibt bei dem BMW/Brembo 4K Sattel gleich.

    Das was HE auf der Website als Lieferbar beschreibt ist der Adapter für den Brembo P4. An diesen Passt wiederum der BMW/Brembo Bremssattel von der R100R u.a. nicht.

    Grüße
    Marcus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •