Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. #51

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.722

    AW: Getriebeproblem

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0570.jpg 
Hits:	110 
Größe:	202,3 KB 
ID:	192727

    Also so hier was ab, damit die Feder weniger Vorspannung hat?

    vg Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  2. #52
    Avatar von R80
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ostelsheim
    Beiträge
    143

    AW: Getriebeproblem

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen

    Also so hier was ab, damit die Feder weniger Vorspannung hat?

    vg Michael

    Genau! Gruß, Micha

  3. #53

    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    bei Rostock
    Beiträge
    2.403

    AW: Getriebeproblem

    Moin,

    bevor ich da anfange zu schleifen mach ich lieber 'einiges mehr'.
    In meinen Getrieben hab ich durch die Bank diese Lösung umgesetzt.
    Dauert auch nicht länger als die Anlagefläche zu beschleifen und ist imho eine Lösung für die Ewigkeit.

    Grüße,
    Jörg.
    Geändert von GdG (16.10.2017 um 10:02 Uhr)

  4. #54

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.722

    AW: Getriebeproblem

    Zitat Zitat von GdG Beitrag anzeigen
    Moin,

    bevor ich da anfange zu schleifen mach ich lieber 'einiges mehr'.
    In meinen Getrieben hab ich durch die Bank diese Lösung umgesetzt.
    Dauert auch nicht länger als die Anlagefläche zu beschleifen und ist imho eine Lösung für die Ewigkeit.

    Grüße,
    Jörg.
    Hallo Jörg,
    Woher stammt die Feder?
    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  5. #55

    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    bei Rostock
    Beiträge
    2.403

    AW: Getriebeproblem

    Moin,

    lokaler Schrauben- und Industriebedarfshandel.
    Maß müßte ich nachsehen, ob ich das noch irgendwo finde - ich hatte erst gefragt was die Bude so auf Lager hat und dann die Aufnahmestifte passend 'nach Angebot' gesetzt.
    Federrate und Vorspannung nach 'Gefühl' - sprich Schaltklinke sollte sich hinterher in erster Näherung so anfühlen wie mit der Originalfeder. Kann man natürlich auch exakt(er) mit 'ner Federwaage o.ä. tun. Mir hat's so genügt - funktioniert und ich hab eine potentielle Fehlerquelle weniger - Stichwort: Winterbetrieb, Kaltstart, T<-20°C.

    Grüße,
    Jörg.
    Geändert von GdG (16.10.2017 um 12:35 Uhr)

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •