Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    158

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Wie sie jetzt aussieht ist ja egal! Hauptsache man fängt an und bleibt dran! Dann wird das auch was mit einem schönen Mopped.

    Achja! Wegen der Abdeckung... da gibt es hier im Forum den Kelloggs. Der hat da noch was im Angebot:

    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...cht-und-Pflege

    Kannst ihn ja mal fragen, was das kostet, ich weiß es selber nicht. Sieht aber ziemlich lecker aus.
    Geändert von Qchn (12.11.2017 um 09:25 Uhr)
    Grüße
    Jochen

  2. #32

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Zitat Zitat von Qchn Beitrag anzeigen
    Wie sie jetzt aussieht ist ja egal! Hauptsache man fängt an und bleibt dran! Dann wird das auch was mit einem schönen Mopped.

    Achja! Wegen der Abdeckung... da gibt es hier im Forum den Kelloggs. Der hat da noch was im Angebot:

    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...cht-und-Pflege

    Kannst ihn ja mal fragen, was das kostet, ich weiß es selber nicht. Sieht aber ziemlich lecker aus.

    Super Tipp, hab gleich mal den Kollegen angeschrieben

    das Blech für die Sitzbank ist ja nun Fertig, jetzt geht Sie zum Sattler.

    Die nächsten Schritte wäre dann mal die Entscheidung hinsichtlich der Lage der Batterie. Danach ausbauen des Motors, damit ich den Rahmen zum beschichten bringen kann. In der Zeit will ich den Motor etwas pflegen. Dann wieder alles rein und neuen Kabelbaum machen.

  3. #33
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    158

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Immer gerne! Denk aber dran, du brauchst dann auch einen Sammelpot für die Entlüftung.

    z.B.:
    https://www.bmwbayer.de/de/auffangbe...tung-edelstahl

    Gibt es aber bestimmt auch irgendwo günstiger.
    Grüße
    Jochen

  4. #34

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Hallo,

    hat jemand einen Tipp für eine möglichst kleine Batterie die eine R100RT BJ 81 (Bosch Anlasser) anspringen lässt?

  5. #35
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    3.806

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Zitat Zitat von Leamoa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat jemand einen Tipp für eine möglichst kleine Batterie die eine R100RT BJ 81 (Bosch Anlasser) anspringen lässt?
    Für welche Jahreszeit soll der Tipp sein ?

    Sommer 25-30°C ?
    Jetzt November 0-5° C ?
    Winter -5°C ?
    täglicher Ganzjahresbetrieb ?
    Gruß RaineR

  6. #36

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Für welche Jahreszeit soll der Tipp sein ?

    Sommer 25-30°C ?
    Jetzt November 0-5° C ?
    Winter -5°C ?
    täglicher Ganzjahresbetrieb ?
    Grüß dich, also eher Sommerbetrieb, auch mal Frühling und Herbst

    Bei unter 10 grad setz ich mich sicher nicht auf den Bock, aber die Garage ist schon relativ kalt... würde die Batterie hält nur nach Saisonende ausbauen.

    würde mal 5Grad aufwärts?
    Geändert von Leamoa (13.11.2017 um 22:09 Uhr)

  7. #37
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    3.806

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Zitat Zitat von Leamoa Beitrag anzeigen
    Grüß dich, also eher Sommerbetrieb, auch mal Frühling und Herbst

    Bei unter 10 grad setz ich mich sicher nicht auf den Bock, aber die Garage ist schon relativ kalt... würde die Batterie hält nur nach Saisonende ausbauen.

    würde mal 5Grad aufwärts?

    Dann wird´s wohl eher die G/S Größe ca. 180x75x170mm werden
    Gruß RaineR

  8. #38

    Registriert seit
    15.10.2017
    Beiträge
    31

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Dann wird´s wohl eher die G/S Größe ca. 180x75x170mm werden
    Danke dir!

    Hättest du zufällig eine Batterie/Hersteller den du empfehlen kannst?

  9. #39
    Avatar von Airline-Tom
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    235

    AW: Mein erster Umbau R100RT

    Hallo Zusammen,

    kann jemand sagen was für Krümmer das sind?
    ... oder wer sowas macht?

    Gruß
    Tom

    Zitat Zitat von Qchn Beitrag anzeigen
    Achso! Ja... ich kenne das Dilemma, aber grade der Motor und das Rahmendreieck sind meiner Meinung nach Schlüsselelemente beim Umbau. Und ein Runden Luftfilter kann ich einfach nur empfehlen! Sieht gut aus, ist original, funktioniert richtig gut und der Sound der da auch raus kommt ist richtig stark!

    Klar kann man auch offene dran machen und den Kasten einfach weg lassen. Die Batterie aber würde ich nicht da drauf setzen. Aber wie gesagt ist Geschmakssache. Ich finde nämlich folgendes Mopped ganz schick, aber die Batterie lässt das ganze echt hängen:



    um die Batterie versetzen zu können habe ich jetzt letztens folgenden Tipp bekommen:

    http://www.sport-evolution.de/index....batterien.html

    Bin grade dabei mir was selber zu bauen, aber wenn ich das sehe, dann hätte ich das vielleicht nicht gemacht. Und so teuer ist das wirklich nicht...

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •