Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 171
  1. #1
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.377

    Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Nachdem ich meinen Neuerwerb vorgestellt habe,http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...743#post950743 (#860)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4231.jpg 
Hits:	472 
Größe:	296,6 KB 
ID:	193511Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4227.jpg 
Hits:	325 
Größe:	294,5 KB 
ID:	193512
    berichte ich jetzt hier weiter.
    Heute habe ich die Motorradteile einzelnen Baugruppen zugeordnet so ich es konnte, und versucht mir einen ersten Überblick zu verschaffen.
    Getriebe lässt sich von Hand schalten und dreht gleichmässig, Endantrieb ebenso. (rabenschwarzes Öl, keine Späne) Kardan ist in beiden Kreuzgelenken spielfrei und ohne Rastung,
    Gummidämpfer nur leicht verzogen, Verzahnung gut.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4302.jpg 
Hits:	252 
Größe:	136,8 KB 
ID:	193505 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4301.jpg 
Hits:	227 
Größe:	108,0 KB 
ID:	193506 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4303.jpg 
Hits:	214 
Größe:	231,5 KB 
ID:	193507
    Kupplung eingespannt gemessen 5,55mm
    Anlasserkranz gut
    Vergaser erstaunlich sauber.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4297.jpg 
Hits:	226 
Größe:	192,5 KB 
ID:	193508Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4298.jpg 
Hits:	204 
Größe:	170,6 KB 
ID:	193510
    Lima, mindestens kaputtes Kabel
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4241.jpg 
Hits:	226 
Größe:	201,5 KB 
ID:	193513
    Sössel Schrott
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4243.jpg 
Hits:	229 
Größe:	181,4 KB 
ID:	193514
    Ölpumpe besser
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4247.jpg 
Hits:	195 
Größe:	126,2 KB 
ID:	193522 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4248.jpg 
Hits:	176 
Größe:	115,7 KB 
ID:	193523 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4249.jpg 
Hits:	178 
Größe:	146,7 KB 
ID:	193524
    Nockenwelle gut, ist aber vermutlich nicht die die drin war.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4282.jpg 
Hits:	192 
Größe:	152,4 KB 
ID:	193515 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4283.jpg 
Hits:	176 
Größe:	142,6 KB 
ID:	193516
    Kurbelwelle ? erster Eindruck: könnt ok sein
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4244.jpg 
Hits:	176 
Größe:	153,4 KB 
ID:	193517 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4245.jpg 
Hits:	167 
Größe:	147,5 KB 
ID:	193518
    Pleulfuß desgleichen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4250.jpg 
Hits:	178 
Größe:	173,0 KB 
ID:	193519
    Was sagt ihr zu den Pleulaugen?
    Ein Bolzen hat Pitting
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4273.jpg 
Hits:	182 
Größe:	134,2 KB 
ID:	193520 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4252.jpg 
Hits:	181 
Größe:	152,3 KB 
ID:	193521
    Zylinder sehen ebenfalls gut aus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4257.jpg 
Hits:	178 
Größe:	131,9 KB 
ID:	193525 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4258.jpg 
Hits:	156 
Größe:	139,5 KB 
ID:	193526
    Kolben weniger
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4261.jpg 
Hits:	186 
Größe:	140,1 KB 
ID:	193527 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4262.jpg 
Hits:	177 
Größe:	129,9 KB 
ID:	193528
    Und zuletzt die Zylinderköpfe
    brauchen Hilfe
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4274.jpg 
Hits:	187 
Größe:	244,6 KB 
ID:	193530 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4275.jpg 
Hits:	184 
Größe:	160,8 KB 
ID:	193531 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN4277.jpg 
Hits:	174 
Größe:	205,4 KB 
ID:	193532
    Alles in allem nicht schlecht für 180.000 glaube ich.
    Gruß, Axel

  2. #2
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    845

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Viel Erfolg,
    setze mal ein "Lesezeichen" damit ich nichts verpasse.
    Vg Werner
    BMWK100BMWR65BMWR80GS

  3. #3
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.134

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Hallo Axel,

    die nächste Hauptrolle in "Mad Max" Teil XXX ist Dir absolut sicher
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  4. #4
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    909

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Hallo Axel,

    schnuddel da doch mal irgend eine Farbe drüber, da wird man ja blind!
    Ansonsten hast du du bei dem Kauf wahrscheinlich nicht viel falsch gemacht!

    Gruß
    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    36.562

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Zitat Zitat von nomix111 Beitrag anzeigen
    ... Alles in allem nicht schlecht für 180.000 glaube ich.
    Gruß, Axel
    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    ... Ansonsten hast du du bei dem Kauf wahrscheinlich nicht viel falsch gemacht!

    Gruß
    Kai
    Wenn das nicht der Preis war, geb ich dir recht.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6
    Unterwasserschrauber Avatar von Paul Kommer
    Registriert seit
    08.04.2011
    Ort
    Hoogkarspel, NL 2,5m unter NN
    Beiträge
    357

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Hallo Axel,
    Das alle sieht sehr schön und glanzend aus! Wünsche deswegen viel Erfolg,
    Soll dass Gespann rechtzeitig für Bebra 2018 fertig sein??
    Möchte dann mal gerne bei dir probesitzen!

    Liebe Grüsse,

    Paul

    P.S.
    Habe gesehen du hast im Vorderrad schon eine Doppelscheibenbremse,
    Sonst hätte ich noch eine Scheibenteller übrig.
    Geändert von Paul Kommer (22.10.2017 um 23:59 Uhr)
    Hartelijke groet van Paul uit NoordHolland, NL


  7. #7
    Avatar von js69
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    112

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Was für ein tolles Projekt
    Für den zerlegten Motor wieder zusammenzubauen hab ich alle Achtung!

    vg Jürgen

  8. #8
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    1.377

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Zitat Zitat von Paul Kommer Beitrag anzeigen
    Hallo Axel,
    Das alle sieht sehr schön und glanzend aus! Wünsche deswegen viel Erfolg,
    Soll dass Gespann rechtzeitig für Bebra 2018 fertig sein??
    Möchte dann mal gerne bei dir probesitzen!

    Liebe Grüsse,

    Paul

    P.S.
    Habe gesehen du hast im Vorderrad schon eine Doppelscheibenbremse,
    Sonst hätte ich noch eine Scheibenteller übrig.
    Hallo Paul, hab ich spaßhalber mal gemacht.
    Da braucht es Leidensfähigkeit ist zumindest was den Sitz angeht nicht für Personennutzung vorgesehen. Reines Showmobil sozusagen.
    Ich denke da schon über eine aufsteckbare Sitzschale nach.
    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Wenn das nicht der Preis war, geb ich dir recht.
    Hallo Michael,
    Ich trau mich eigentlich gar nicht,
    aber teil das mal durch 70


    Gruß, Axel

  9. #9
    Avatar von potgrond
    Registriert seit
    30.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    464

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Hey Axel,

    cooles Teil! Ich finde die sieht Klasse aus!

    Substanz scheint doch gar nicht schlecht zu sein....VIEL SPASS DAMIT!

    Gruß, Kay

  10. #10

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.625

    AW: Heavy Metal Gespann R100R (Wiederaufbau)

    Warum wurde es eigentlich zerlegt? Wenn ich mir die Rahmenbauteile anschau sieht das nicht nach Winterbetrieb aus...

    Und die 180tsd: grad mal eingefahren....

    Auch wenn es vordergründig einfacher ist mit so einer schweren Plunze auf dem Beiwagen, gerade als Anfänger, gibt es nix schöneres als was leichtes. Da kann man immer noch einen 25l Kanister mit Wasser als Ballast reinpacken (und nach und nach erleichtern...)

    Herbert

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •