Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

Thema: RS 2.0

  1. #1
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355

    RS 2.0

    Moinsen werte Gemeinde...

    schraube ja nun auch schon ne Weile an meinem neuen Projekt und hab schon dies und jenes im Details gesondert geklärt, die sich so im bisherigen Verlauf des Aufbaus ergeben haben...

    Aber mal von Beginn an..

    Die 83´ger RS habe ich hier von einem Forumskollegen als Unfallmaschine mit unbekannten km gekauft. Dazu gabs noch einen Ersatz-RS-Rahmen dazu.

    Der Verunfallte hatte wohl einen bösen Crash. Auf jeden Fall wollte er sich die Mühe eines Wiederaufbaus machen. Hat dann also kaputte Teile neu beschafft, alles neu lackieren lassen, Sitzbank ist quasi Neuanfertigung und machte sich dann ans zusammenschrauben. Als er bei der Montage der Verkleidung anlangte, stellte er fest, dass die Zündkerzenstecker nicht mehr mit der Aussparung in der Verkleidung fluchteten...

    Rahmen krumm... und zwar die Seitenbleche am Steuerkopf! Sehen aus wie Wellpappe... Hat er wohl nich gesehen und dann sein Projekt aufgegeben.

    Mit schwebte schon immer ne RS mit 3 Scheibenbremsen vor, aus der man was machen könnte. Allerdings war mir der Anschaffungspreis einer vernünftigen Maschine und das anschließende Auseinanderruppen einer schönen originalen Karre zu schade.

    Nun war in diesem Fall der Preis vernünftig und die Originalität (zumindest, was den Lack betrifft) ohnehin hinüber. Also beste Ausgangsbasis.

    Ziel war die Erhaltung der meisten RS-typischen oder RS-mäßigen Ausstattung. Insbesondere das Heck wollte ich in der Form erhalten... nur nicht so lang. Selbst der neue Lack erschien mir gar nicht so übel. Nur diese Verkleidung vorne musste weg.

    Ansonsten alles weitere halbwegs original lassen: Elektrik inkl. der Armaturen und Anzeigen, Motor, Getriebe, Räder... selbts den Plattenluftfilter wollte ich so lassen. Da die Zeunas noch top aussehen, werde ich den Versuch wagen, die langen Dinger in das neue Layout mitrüberzuretten.

    zum Heck... ein kürzeres R65 Heck sollte hier schon genügen. den Bürzel dann entsprechend einkürzen, so wie Jochen das in seinem Fred schon beschrieben hat (an dieser Stelle Danke für den Tipp mit dem Behördenhaken!!)

    Der Motor läuft sehr geschmeidig (im Stand...). Bremsscheiben waren fertig und mussten neu. Ebenso die Bremsleitungen jetzt in stahlflex. Dann noch ein paar Stummel ran, paar nette Blinkerchen und dann noch ne SCHICKE Verkleidung dran... die ist auf den Bildern noch nicht zu sehen und kommt später... Ihr müsst euch ja auch noch auf etwas freuen können.

    Nun hieß es nur noch alles vom kaputten Rahmen ab, neuen Rahmen pulvern und alles wieder ran... soweit bin ich jetzt...

    Achso, hab dann auch noch einen kleinen Batteriehalten an den Rahmen adaptiert, damit das Rahmendreieck schön frei bleiben kann...

    .... Fotsetzung folgt:

    VG
    Jörg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rs1.JPG   rs2.JPG   rs3.JPG   rs4.jpg   rs5.JPG  

    rs6.jpg   rs7.jpg   rs8.jpg   rs9.jpg   rs10.jpg  

    rs11.JPG   rs12.JPG  
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  2. #2
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355

    AW: RS 2.0

    Das war übrigens der Punkt, wo der Kollege aufgehört hat, weiter zu schrauben...

    VG
    J.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rs13.JPG  
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  3. #3
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.288

    AW: RS 2.0

    Da hätt's doch schon gelangt, einen kleineren Kerzenstecker zu nehmen

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    (Mahatma Ghandi)

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  4. #4
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355

    AW: RS 2.0

    Sag ich ja ...

    Nur das mit dem verkürzten Radstand wäre damit nicht behoben ;-))

    VG
    J.
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  5. #5
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    1.066

    AW: RS 2.0

    Steilerer Lenkkopfwinkel, kürzerer Radstand....das wär nen Kurvenräuber geworden!!
    Dann noch erleichtert, die Motorhalterung in hohlgebohrten Aluachsen, in den Gußrädern die Hälfte weggeflext...... ready to race!
    Wie hat der denn die Schwinge bzw. den Motor in den kurzen Rahmen reingekriegt ??

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften: RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XVZ 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #6
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355

    AW: RS 2.0



    ... naja, der Rahmen an sich war ja noch ok. Nur der Lenkkopfwinkel hatte sich geringfügig geändert. So stand sie dann auch auf dem Hauptständer etwas unsicher...

    VG
    J.
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  7. #7
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355

    AW: RS 2.0

    ... übrigens hatte ich ja nun zwei RS Rahmen mit max 1 Jahr Bauzeitdifferenz (82-83) zum direkten Vergleich da und musste feststellen, dass es da bereits einige Unterschiede gab.

    1. Hauptständeranschlag nicht vorhanden
    2. Buchse für Bremspedal anderes (da gab es wohl diverse Varianten auch ohne eingepresste Buchse. Hatte mir da auf Verdacht in Brokstedt die Schraube gekauft mit den Schmiernuten... passte aber auch nicht!)
    3. Schweißpunkte am oberen Hauptrohr anders
    4. kleines Durchführungsrohr an der unteren Rahmenquerstrebe (unter der Schwinge) nicht vorhanden (vermutlich für den Ablaufschlauch der Batterie...)

    VG
    J.
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  8. #8
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    184

    AW: RS 2.0

    Zitat Zitat von JF1 Beitrag anzeigen
    zum Heck... ein kürzeres R65 Heck sollte hier schon genügen. den Bürzel dann entsprechend einkürzen, so wie Jochen das in seinem Fred schon beschrieben hat (an dieser Stelle Danke für den Tipp mit dem Behördenhaken!!)
    kannst du mir sagen welchen thread du damit meinst? habe den selben umbau vor und sammle noch idee um so wenig ausschuss wie möglich zu produzieren :)

  9. #9
    Avatar von JF1
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355
    _________________________________________
    Wer "K"ina sagt, der muss auch "K"uck Norris sagen....

  10. #10
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    155

    AW: RS 2.0

    Yeah! Bilder und dazu auch noch ne gute Geschichte!

    Also mein Abo hast du! Ich bin auch mal auf die Verkleidung gespannt! Schon eine Idee, welche es werden soll?
    Grüße
    Jochen

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •