Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 111
  1. #21
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    12.289

    AW: R100RT goes to...

    Der Ölpeilstab muss noch schwarz!
    Polierte Kanten o.k.
    Aber so?
    Glück Auf!
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  2. #22

    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    33

    AW: R100RT goes to...

    Hallo Renus,

    sieht klasse aus!

    Matthias
    Geändert von Uvular (07.01.2018 um 18:17 Uhr) Grund: Antwort "drüben" gefunden

  3. #23
    Avatar von renus
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Zornheim
    Beiträge
    157

    AW: R100RT goes to...

    Zitat Zitat von Uvular Beitrag anzeigen
    Hallo Renus,

    sag mal wie hast Du die Kanten ohne Lack gemacht?

    Zuerst alles lackiert und dann freigeschliffen?
    Oder abgeklebt?

    Danke und Grüße

    Matthias
    Angeschliffen, abgeklebt mit 3mm Zierstreifen (teilweise breiter), grundiert, Basislack, das Abgeklebte abgepopelt und dann 2-K Klarlack drüber...

  4. #24
    Avatar von Tuttlboxer
    Registriert seit
    31.10.2015
    Ort
    Leogang/Österreich
    Beiträge
    131

    AW: R100RT goes to...

    I würd sagen geschliffen....
    Grüsse Hermann
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?62451-BMW-R100RT-Bj-83-vom-Schrotthaufen-zur-Kaffeemaschinn&p=941844#post941844[/url]

  5. #25
    Avatar von Tuttlboxer
    Registriert seit
    31.10.2015
    Ort
    Leogang/Österreich
    Beiträge
    131

    AW: R100RT goes to...

    Okey

    Motor is sowiso der Hammer....
    Stab kann ruhig in Silber bleiben....sind ja andere Sachen a in Silber
    Geändert von Tuttlboxer (07.01.2018 um 17:55 Uhr)
    Grüsse Hermann
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?62451-BMW-R100RT-Bj-83-vom-Schrotthaufen-zur-Kaffeemaschinn&p=941844#post941844[/url]

  6. #26
    Avatar von renus
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Zornheim
    Beiträge
    157

    AW: R100RT goes to...

    Danke
    Der Stab bleibt auch definitiv "silber" natur
    lg René

  7. #27
    Avatar von renus
    Registriert seit
    20.06.2017
    Ort
    Zornheim
    Beiträge
    157

    AW: R100RT goes to...

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Wird doch... allerdings ist der vordere Kotflügel im Radius zu klein. Vermutlich für 18" ausgelegt, richtig?
    ...hat mir doch irgendwie keine Ruhe gelassen; sooo verkehrt ist der doch nicht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Koti.jpg  

  8. #28
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    3.646

    AW: R100RT goes to...

    Zitat Zitat von renus Beitrag anzeigen
    ...hat mir doch irgendwie keine Ruhe gelassen; sooo verkehrt ist der doch nicht
    So wie auf dem Foto passt er, aber so kannst Du ja nicht fahren

    Der Kotflügel hat einen Abstand zum Rad und genau da muss der Kreisbogen, bezogen auf den Radius zur Radachse, passen - und das tut er eben nicht.
    Fazit: Der Kotflügelradius ist zu klein
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  9. #29
    Avatar von motoclub
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Köln/ Bonn
    Beiträge
    2.208

    AW: R100RT goes to...

    Zitat Zitat von FranzG Beitrag anzeigen
    Was ich mich bei den lackierten Motoren immer frage: sind die thermisch noch gesund?

    Jegliche Lackierung, ob schwarz oder Alulack, verschlechtert imho den Wärmeaustausch massiv. Der Lack wirkt wie eine Isolationsschicht. BMW hat vermutlich aus gutem Grund auf jegliche Motorlackierung verzichtet!

    Erfahrung mit Motoren habe ich in dieser Beziehung zwar nicht, aber mit Elektronik resp. grossen Kühlkörpern von Class-A Verstärkern.

    Franz
    BMW R25/2 hatte den 'Mohrenkopf' bekommen, um die Thermikprobleme zu lösen. Hat funktioniert. Wie in anderen Beiträgen bereits geschrieben, können schwarze Flächen die Wärme besser abgeben. Der Effekt wird umso größer, je höher die absolute Temperatur ist. Deswegen behaupte ich mal frech: beim Kurbelhaus wird der Unterschied kaum messbar sein, dass wird ja kaum 100°C warm (auf der Außenseite).
    Grüße, Thomas

  10. #30
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    14.104

    AW: R100RT goes to...

    Hallo Rene,
    freut mich zu sehen, dass du einen Schaltplan gezeichnet hast. Zum Starterrelais: Kupplungsschalter weglassen ist ok, ich würde dennoch die Überwachung des Leerlaufs einbinden (dein Kabelbaum ist ja noch nicht final) und die Masse für das Startrelais nach dem Schalter über den Leerlaufschalter holen. Kleiner Eingriff, grosse Wirkung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Starterrelais-Leerlauf.jpg 
Hits:	264 
Größe:	49,5 KB 
ID:	199514

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •