Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
  1. #11
    Avatar von palbo
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    F-Pradere les Bourguets
    Beiträge
    113

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Danke für diese Antwort:
    der bohrersatz tin-beschichtet für 9,90 vom aldi ging bis jetzt am besten für va.
    Schon gruselig, wie wenig der Preis über die Qualität oder die Leistung aussagt.
    Nun muss ich noch warten, bis Aldi-Nord seine Bohrer-Lieferung nach Frankreich schickt.
    Der letzte Bohrersatz den ich hier kaufte war auch ein Kobalt Set. Beim Bohren allerdings hatte ich das Gefühl der Bohrersatz war nur farbig lackiert anstatt oberflächengehärtet.
    Ich werde diese hier mal bestellen, die bekomm ich auch in Frankreich.
    https://www.amazon.de/Metallbohrersa...ds=bohrer+hsse

  2. #12

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    264

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Für den "Normalgebrauch" reichen HSS-Bohrer nach meiner Erfahrung auch für Edelstahl (V2A).
    Wichtig hierbei ists die Drehzahl niedrig zu halten und Schneidöl zu verwenden. Ist kein Schneidöl vorhanden geht auch sehr preiswertes Rapsöl (aber kein Sonnenblumenöl), wenn das anfängt zu rauchen - Pause machen und ggf die Drehzahl von der Bohrmaschine noch weiter runter nehmen

    Bernd

  3. #13
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.292

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Hallo,

    es kommt wohl auch auf die Art der Bohrung an. Mit HSS-E ein tiefes Loch zu bohren ist kein Problem. In Blech schon. Besonders bei Edelstahl Blech das für Laserschneiden geeignet ist beiß ich mir immer die Zähne aus.

    Gruß
    Walter

  4. #14
    Avatar von Balta
    Registriert seit
    24.08.2015
    Ort
    Nordwalde
    Beiträge
    142

    Eicon02 AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es kommt wohl auch auf die Art der Bohrung an. Mit HSS-E ein tiefes Loch zu bohren ist kein Problem. In Blech schon. Besonders bei Edelstahl Blech das für Laserschneiden geeignet ist beiß ich mir immer die Zähne aus.

    Gruß
    Walter
    Hallo Walter,

    ändere bei Blech einfach den Spitzenwinkel zwischen 60 und 90 Grad funktionieren ganz gut um das reissen zu verhindern.
    Wenn in der passenden Grösse vorhanden, nehme einen Zentrierbohrer und bohre damit durch, oder gleich einen Stufenbohrer.
    Dazu nicht Schneidöl, sondern eine Bohrpaste, gibt es als Stick in unterschiedlichen Größen.
    Diese schmiert und kühlt das Werkzeug.

    Schöne Grüße
    Mark

    PS: Bin Feinmechaniker, bei mir gehen Bleche bis 3mm, und in diesem Bereich funktioniert das mit den genannten Methoden ganz gut.
    Unsere Bootsbauer nutzen so was als Fühlerlehre, da sind Bleche schon mal 50-100mm Stark....

  5. #15

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1.660

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von palbo Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Frage an euch:
    • Welche Bohrer für Edelstahl könnt ihr empfehlen?
    • Größe zwischen 1 - 13mm.
    Gemeint ist rostfreier, austenitischer Edelstahl? Das, was landläufig mit V2a oder V4a bezeichnet wird, ja? Selbst wenn das geklärt ist, kommt es noch auf den Verarbeitungszustand an. Falls das Material vorgegeben ist, kann man nichts machen. Falls noch eine Auswahl möglich ist, gibt es einige zerspanungsgeeignete Varianten, die auch gut beständig sind, s. Kapitel 7.

    Im weichgeglühten Zustand ist HSSE schon eine gute Wahl. Schau mal bei Isaho, die haben eine große Auswahl, auch Co-legiert zu nicht sinnlos übertriebenen Preisen. Da die austenitischen Stählen bei Verformung sehr stark kaltverfestigen, erschwert schon kräftiges Ankörnen dem Bohrer den Anschnitt.
    Geändert von FrankR80GS (05.02.2018 um 11:09 Uhr)
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #16
    Avatar von Jürgen
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Winsen/Aller (Nähe Celle)
    Beiträge
    754

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Moin, Hallo,

    ich beziehe meine HSS-G-Co Edelstahl-Bohrer hier her.

    Auf der Downloadseite kann man sich auch sehr gut informieren.

    Ich habe irgendwann irgendwo mal gelesen, dass Bohrer für Stahl einen Spitzwinkel von 118° haben
    und Bohrer für Edelstahl einen Spitzwinkel von 135° haben.

    Gruß aus der Südheide Niedersachsens
    Jürgen
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Zitat: Walter Röhrl)

  7. #17
    Avatar von palbo
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    F-Pradere les Bourguets
    Beiträge
    113

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Gemeint ist rostfreier, austenitischer Edelstahl? Das, was landläufig mit V2a oder V4a bezeichnet wird, ja?
    Genau der.
    Zumeist hab ich 1.4301 als 1-2mm Bleche hier rumliegen. Seltener Rohre und dickere Flachstähle.
    Wie gesagt, ordentliche Bohrer bekomm ich in Frankreich nicht zu ordentlichen Preisen. Viele Schrauberkollegen die ich in meiner Gegend kenne, nutzen ihre professionnelle Aktivität um ihr heimisches Werkzeug- und Betriebsmittellager aufzufüllen.
    Da ich früher 13 Jahre mit Edelstahl zu tun hatte war das bei mir ähnlich.
    Nun hab ich mit Aluminium zu tun und alles ist anders.

    Danke für die Links. Werde dir mir Zuhause mal durchklicken.

  8. #18

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1.660

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von palbo Beitrag anzeigen
    ...Viele Schrauberkollegen die ich in meiner Gegend kenne, nutzen ihre professionnelle Aktivität um ihr heimisches Werkzeug- und Betriebsmittellager aufzufüllen. ...
    Wie jetzt - die beklauen ihren Arbeitgeber wegen einem Satz Bohrer für 30€? Man kann doch heute auch aus Frankreich überall in Europa bestellen. Sprachbarriere?

    Wenn es nur um Blech geht, könnte auch ein Stufen- oder Schälbohrer in Frage kommen. Da kostet ein 4-12mm aus HSSE-Co keine 20€.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  9. #19

    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    3.957

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es kommt wohl auch auf die Art der Bohrung an. Mit HSS-E ein tiefes Loch zu bohren ist kein Problem. In Blech schon. Besonders bei Edelstahl Blech das für Laserschneiden geeignet ist beiß ich mir immer die Zähne aus.

    Gruß
    Walter
    Du sollst das Loch nicht da rein beissen!
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  10. #20
    Avatar von palbo
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    F-Pradere les Bourguets
    Beiträge
    113

    AW: suche Bohrer für Edelstahl

    Wie jetzt - die beklauen ihren Arbeitgeber wegen einem Satz Bohrer für 30€?
    Letzte Woche wurden in meinem Großraumbüro ein Laptop (6000€), ein USB-Stick (10€) und der Erste Hilfe Kasten (1€) geklaut. Es kommt ALLES weg, was in die Tasche passt. Wenns es auffliegt ist man seinen Job weg, aber das erscheint einigen hier egal zu sein. Taschenkontrollen gibts am Drehtor auch jede Woche.
    Man kann doch heute auch aus Frankreich überall in Europa bestellen
    Ich möchte ja was bestellen. Und deshalb habe ich ja gefragt was ihr empfehlen könnt. Ein paar Links sind da schon ganz hilfreich gewesen.
    Gruß
    Boris

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •