Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von 1.Hausmeister
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    Ruhrgebeat
    Beiträge
    79

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Hallo Matthias,

    diese Oberfläche hatte ich schon an zwei Gabeln. Laut Franz Racing Suspension ist der Chrom runter. Also habe ich die Standrohre neu verchromen lassen (bei Wissing); mit perfektem Ergebnis.

    Grüße,
    Matthias

  2. #12
    Reifenproduzent
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Weltstadt mit Herz
    Beiträge
    4.565

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Zitat Zitat von 1.Hausmeister Beitrag anzeigen
    Hallo Matthias,

    diese Oberfläche hatte ich schon an zwei Gabeln. Laut Franz Racing Suspension ist der Chrom runter. Also habe ich die Standrohre neu verchromen lassen (bei Wissing); mit perfektem Ergebnis.

    Grüße,
    Matthias

    Was hast du dafür gelöhnt?
    Gruß aus MUC
    Günter
    - - - - - - - - - -
    Und am Ende des Jahres, wenn ich 365 Kondome verbraucht habe, schmelze ich sie ein, mach mir einen Reifen daraus und schreibe "goodyear" drauf...

  3. #13
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    1.886

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Hallo Matthias,

    ist das auf beiden Seiten? Ich würde auseinanderbauen und nachschauen ob die Holme richtig gerade sind, die Gleitbuchsen erneuern und eventuell mit 1000er Polierpapier die Holme abziehen.

    Gruß - Thomas

  4. #14
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.039

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Hallo Thomas

    Monolever hat keine Gleitbuchsen.
    Standrohr läuft direkt im Alu des Tauchrohres.

    Gruß
    Fritz


    Tuning ist,mit dem Geld das wir nicht haben Teile zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  5. #15
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    1.886

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    ...wieder was dazugelernt, eine monogabel hab ich bisher noch nicht zerlegt, trotzdem würde ich bei den Spuren mal nachschauen ob die Holme gerade sind. Und bevor ich neue Holme kaufen würde umrüsten auf eine K 75/100 /R80/100R Gabel - die funktionieren besser als die Monogabel. Wenn ich mit der Mono von meinem Sohn fahre bekomme ich auf manchen Strecken bei etwas zügiger Fahrweise unkontrollierte Schweißausbrüche.

    Gruß - Thomas

  6. #16
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    8.039

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Die Verchromung dieser Gabeln ist ziemlich dünn und nicht bester Qualität.
    Diese Abnützungsspuren am Standrohr sind nach längerer Laufzeit normal.

    Irgendwie eine sparsame primitive Konstruktion und
    kein Vergleich zur RR Gabel.
    Geändert von JIMCAT (13.02.2018 um 21:49 Uhr)
    Gruß
    Fritz


    Tuning ist,mit dem Geld das wir nicht haben Teile zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  7. #17

    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    55268
    Beiträge
    78

    AW: Zustand Gabelgleitrohr

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    ...unkontrollierte Schweißausbrüche.

    Gruß - Thomas
    Schon mal was von Wechseljahren gehört?




Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •