Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Oideisenschinda Avatar von 2V_Fredo
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Der kulturelle Mittelpunkt Bayerns
    Beiträge
    1.109

    OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Hallo Forum, hier ein Hilferuf der OT ist.
    Gibt es jemanden im Forum der bei Audi oder einer Audi-Werkstatt arbeitet?
    Ich suche mir seit einiger Zeit den Wolf wo ich das Getriebeöl wechseln kann.
    Es ist ein Audi A3 8P1 1.4 TFSI Gebaut 11.2011 Motor: CAXC Getriebekennbuchstabe NBX. 6-Gang Manuell.
    Ich würde gerne wissen an welcher Schraube ich das Öl ablassen und an welcher Schraube ich das frische Öl einfüllen muss.
    Weiter interessiert mich die Füllhöhe.

    Ich hoffe ich werde nicht gleich rausgeschmissen weil es nicht um ne 2V BMW geht. Ihr seid aber nun meine letzte Rettung

    Gruß
    Bernd
    ___________________________
    Servus aus 'm Bayernland
    da Oideisenschinda

  2. #2
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.223

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Da das Getriebe den Motor überlebt ist ein wechsel nicht erforderlich !!!

    Spaß beiseite, würde mich nicht wundern wenn die Herren da eine "Lebenslang" Füllung vorgesehen haben.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #3
    Oideisenschinda Avatar von 2V_Fredo
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Der kulturelle Mittelpunkt Bayerns
    Beiträge
    1.109

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Grüß dich, das Netz ist voll mit Diskussionen über den Sinn und Unsinn der Lebenslangfüllung. Ich habe für mich entschieden, dass ein Getriebe durchaus einen Ölwechsel braucht denn die Räder müssen sich einlaufen und haben naturgemäß Verschleiß. Ich will auch nicht hier nochmal diese Diskussion lostreten sondern nur wissen wo ich die Ein und Ablassöffnung finde.
    Gruß
    Bernd
    ___________________________
    Servus aus 'm Bayernland
    da Oideisenschinda

  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    37.986

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Zitat Zitat von 2V_Fredo Beitrag anzeigen
    ... wo ich die Ein und Ablassöffnung finde.
    Gruß
    Bernd
    Wenn der Hersteller keinen Wechsel vorgesehen hat, könnte es sein, dass es die im gewohnten Sinn nicht gibt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5
    Avatar von bertiboxer
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    61191 OR
    Beiträge
    246

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Irgendwo muß wohl mal das Öl eingefülltworden sein, da kann man es dann auch wieder absaugen, abgesaugtes Menge abmessen und ersetzen.
    Viel Erfolg.
    Bertiboxer

  6. #6
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.407

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Ohne jetzt diesen spezifischen Getriebetyp vor Augen zu haben: In der Regel sind bei den VW/Audi-Schaltgetrieben die Ablass- und Einfüllschrauben Stopfen mit 17er Innensechskant. Ablassschraube liegt in der Regel am tiefsten Punkt (klar, nä?), die Einfüllschraube entweder vorne auf etwa halber Höhe oder am Differential. Bitte unbedingt erst schauen, ob die Einfüllschraube aufgeht bevor (!!!!) Du das Öl ablässt, frag ja nicht warum
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  7. #7

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Hallo Bernd,

    kannst du mir deinen Fahrzeugschein mailen dann schicke ich dir alles nötige.

    liebe Grüße Ralf
    Grüße aus dem Odenwald

  8. #8
    Oideisenschinda Avatar von 2V_Fredo
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Der kulturelle Mittelpunkt Bayerns
    Beiträge
    1.109

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Zitat Zitat von hubi Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt diesen spezifischen Getriebetyp vor Augen zu haben: In der Regel sind bei den VW/Audi-Schaltgetrieben die Ablass- und Einfüllschrauben Stopfen mit 17er Innensechskant. Ablassschraube liegt in der Regel am tiefsten Punkt (klar, nä?), die Einfüllschraube entweder vorne auf etwa halber Höhe oder am Differential. Bitte unbedingt erst schauen, ob die Einfüllschraube aufgeht bevor (!!!!) Du das Öl ablässt, frag ja nicht warum
    Grüß dich Hubi schön von dir zu hören.
    Ich habe da eine Schraube mit 17er Imbus auf höhe der Antriebswelle gesehen.
    ___________________________
    Servus aus 'm Bayernland
    da Oideisenschinda

  9. #9
    Oideisenschinda Avatar von 2V_Fredo
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Der kulturelle Mittelpunkt Bayerns
    Beiträge
    1.109

    AW: OT Getriebeölwechsel A3 TFSI 1.4

    Zitat Zitat von ölfuss Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    kannst du mir deinen Fahrzeugschein mailen dann schicke ich dir alles nötige.

    liebe Grüße Ralf
    Ralf danke dir ich melde mich bei dir und schicke den Schein zu.
    Bernd
    ___________________________
    Servus aus 'm Bayernland
    da Oideisenschinda

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •