PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spannungsabfall von 12 auf 11V in einer Woche



monsterag
31.05.2008, 18:00
Hallo,
da ich mein Moped noch nicht so lange habe nur mal so interessehaöbe gefragt: Ist es normal, daß die Spannungsanzeige am eingebauten Voltmeterbei der 75/6 von 12V beim Abstellen auf 11V nach einer Woche absinkt? Die Batterie ist 2 Jahre alt und Wasser ist auch ausreichend drin.
Danke für kleine Hinweise...

hubi
31.05.2008, 18:07
Hängt Dein Voltmeter auf Dauerplus oder auf Zündung? Auf alle Fälle solltest Du mal prüfen, ob Du einen stillen Verbraucher hast. Mach folgendes: Stell das Multimeter auf 20 A, dann klemmst Du den Minuspol der Batterie ab und gehst mit de´m Amperemeter zwischen die Leitungen. Im Idealfall hast Du eine Anzeige von 0,0 A. Geringe Ströme von 0,02 A könnten vom Voltmeter oder der Uhr gezogen werden. Klemm beides ab und miss nochmal. Muss jetzt bei ausgeschalteter Zündung wirklich 0A sein. Falls nicht, such den Verbraucher, indem Du die Sicherungen eine nach der anderen ziehst und das Amperemeter abliest. Wenn dann die Anzeige = A ist, hast Du den Verbraucher auf dem Stromkreis.

monsterag
31.05.2008, 20:23
na die Uhr ist schon abgeklemmt. Dann muß ich mich wohl mal mit der Bedienungsanzeige meines Voltmeters beschäftigen ;-)
Ich fühle mich immer mehr an alte Zeiten erinnert und finde es langsam schön, daß man hier noch selbst etwas machen kann. Ist bei den heutigen Autos ja nicht mehr so.