PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektrischer Totalausfall



Matthias
25.08.2008, 22:01
Einen schönen guten Abend,

ich habe da mal ne Frage an die Speziallisten.

kleine Vorgeschichte:
ich bin dabei mein Moped R100 t mit RT-Verkleidung wieder chic zu machen,d.h. Verkleidung runter neu lackieren,neue Batterie.Sie stand 3 Jahre mehr oder weniger. Die Batterie ist also neu, nachdem die Verkleidung runter ist, wollte ich sehen ob die Elektrik funktioniert, hat sie tadellos bis ich mit der Instrumentenpanelle einen Kurzschluß produziert habe. Folge alles aus, hier war ich noch der Meinung Sicherung durchgebrand. Die Sicherungen sind jedoch in Ordnung. Drehe ich den Zündschlüssel passiert jedoch nichts, außer das die Uhr die bis dahin lief, stehen bleibt.
Was könnt das sein?

Wieso klappts eigentlich nie Reibungslos?

hofmi
25.08.2008, 22:40
Hallo,

kann es sein das Dir durch den Kurzschluss ein Massekabel im Kabelbaum abgebrannt ist? Wäre immerhin denkbar das dadurch ein Relais keine Masse mehr hat!

LG

Michael

Jürgen
25.08.2008, 23:02
Hallo Matthias,
schöne Grüße aus Winsen ...ja, dass an der Aller

...kann es sein, dass der Killschalter nicht auf "Run" steht.

Dirk
25.08.2008, 23:15
Original von Jürgen
Hallo Matthias,
schöne Grüße aus Winsen ...ja, dass an der Aller

...kann es sein, dass der Killschalter nicht auf "Run" steht.

Nee, dann würde die Uhr noch laufen....da hilft nur schrittweise durchmessen, sowohl PLUS als auch Massekabel könnten betroffen sein, bei PLUS hätte es aber zuerst ne Sicherung erwischen müssen.

Jürgen
25.08.2008, 23:24
Nee, dann würde die Uhr noch laufen....da hilft nur schrittweise durchmessen, sowohl PLUS als auch Massekabel könnten betroffen sein, bei PLUS hätte es aber zuerst ne Sicherung erwischen müssen.

...stimmt, da hast du recht.

Da hilft wahrscheinlich nur systematisches vorgehen.

Dirk
25.08.2008, 23:29
Ich hatte letztens die gleichen Symptome, nachts anner roten Ampel, da war das Massekabel an der Batterie abvibriert.

MM
25.08.2008, 23:33
Original von BlueQ
Ich hatte letztens die gleichen Symptome, nachts anner roten Ampel, da war das Massekabel an der Batterie abvibriert.

Wann auch sonst? X(
Wenn das tagsüber passiert, isses ja unsportlich. :D

kalle-HH
25.08.2008, 23:40
Original von manzkem

Original von BlueQ
Ich hatte letztens die gleichen Symptome, nachts anner roten Ampel, da war das Massekabel an der Batterie abvibriert.

Wann auch sonst? X(
Wenn das tagsüber passiert, isses ja unsportlich. :D


oder im Regen, irgendwo in der Pampa :schadel:

Dirk
26.08.2008, 07:42
Original von kalle-HH

Original von manzkem

Original von BlueQ
Ich hatte letztens die gleichen Symptome, nachts anner roten Ampel, da war das Massekabel an der Batterie abvibriert.

Wann auch sonst? X(
Wenn das tagsüber passiert, isses ja unsportlich. :D


oder im Regen, irgendwo in der Pampa :schadel:

Es war natürlich inner Pampa und es begann auch sogleich zu regnen! ::-))

Matthias
26.08.2008, 10:41
Guten Morgen
erstmal danke für die rege Anteilnahme. Den Killschalter werde ich heutenachmittag überprüfen. Traue ich mir durchaus zu. Aber eine Frage noch , wie der Kurzschluß passierte hat es richtig geknallt. gibt es wirklich nur 2 Sicherungen oder kann es noch irgendwo eine dritte geben.

hubi
26.08.2008, 10:48
Wenn nicht gerade jemand irgendwo eine weitere Sicherung reingebaut hat, sinds nur zwei.
Edit: Kleiner Tip zur Fehlersuche: Plus liegt an bis zur Unterbrechungsstelle.

Matthias
26.08.2008, 21:05
Fehler gefunden, es war die Zuleitung zum Anlasserrelais.

Dirk
26.08.2008, 21:09
Original von Matthias
Fehler gefunden, es war die Zuleitung zum Anlasserrelais.

Gebrochen, durchgeschmort?

Matthias
26.08.2008, 21:28
Das meiste war weggerottet alles hellgrün und der Rest gebrochen. Nachdem es wieder neu verbunden ist, zeigt der Voltmeter auch mehr Strom an.

Quetsch Ihr eigentlich oder lötete Ihr ?

MM
26.08.2008, 22:05
Stecker sollten normalerweise angequetscht werden.
Du kannst auch löten, aber bitte nur mit Elektroniklot. Läuft das Zinn zu weit in die Litze, gibts dort
möglicherweise eine neue Sollbruchstelle.