Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 88
  1. #1

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    185

    Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Traue mich kaum, mich zu outen. Habe heute meine GS fahrfertig gemacht: Lampeninstrumentenkombi zurückgebaut, Züge besser verlegt, andere Vergaserrückholfedern (weichere) eingesetzt... Dann Probelauf. Springt gut an, noch kurz an Drosselanschlagschrauben und Gaszügen gedreht - zwei oder drei Minuten bis circa 2500 Touren. Motor ausgemacht.
    Dann habe ich das Gefühl, etwas guckt mich hämisch an. Richtig, der Ölkanister. Ich Vollpfosten hatte keines eingefüllt.
    Dann - unter Schock - aufgefüllt und erneut gestartet. War auch nicht schlau, hätte Öl durchs Kerzengewinde spritzen und Motor erst mal orgeln lassen sollen.
    Aber dennoch, Motor läuft akustisch wie gewohnt, Kompression ist wie zuvor, Zündkerzen allerdings dunkler als zuvor.

    Meine größte Sorge bezieht sich auf die Druckfrei gelaufenen Gleitlager an Pleul und Hubzapfen.

    Was meint ihr, womit muss ich rechnen, was ist zu tun?

    Ulle

  2. #2
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.267

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Moin Ulle,

    war da gar kein Öl im Motor? Wieviel musstest du nachfüllen?
    Wenn da noch ein Rest im Motor war, kannst du Glück gehabt haben.

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  3. #3

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    185

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    N'Abend Chris,
    war gar kein Öl Drin. Hatte im November abgelassen und noch nicht wieder aufgefüllt ...

  4. #4
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    808

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Oh..ich bin sehr gespannt, welches Spektrum der Instandsetzung die anderen Antworten so bringen. Ich behaupte, wenn der Motor nicht in den nächsten paartausend Kilometern von den Pleuellagern zu hämmern beginnt, bist du mit einem blauen Auge davon gekommen.
    Sicherer wär freilich Sichtkontrolle/kategorisches Tauschen der Pleuellager.

    Grüsse, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  5. #5
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.459

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Zerlegen, nachkucken.

    Mit ganz ganz viel Glück hat die Einlaufschicht und das Öl von der Montage die Kurbelwelle und Pleuel gerettet, die Lager dürften hin sein, wenn da überhaupt kein Öl im Kreislauf war...
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  6. #6

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    185

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Also keine Notlaufeigenschaften. Sichtprüfung Pleullager geht ja noch - aber Kurbelwelle - oh weia, die sollte erst nächstes Jahr (wenn's klapp) nach großer Reise raus.

    Danke und Gruß
    Ulle

  7. #7
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.789

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Mensch Ulle, so ein Bockmist!

    Ich würde mich auch nicht trauen, den Motor ohne Besichtigung zumindest der Haupt- und Pleuellager erneut zu starten. Nockenwelle und Stößel liegen dabei ja praktisch auf dem Weg.

    Tut mir wirklich leid für Dich,
    Florian

  8. #8
    Avatar von Zagato
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    FR Soufflenheim
    Beiträge
    356

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Entweder hass du den Motor damit beschädigt, oder kaum oder gar nicht.

    Demontieren und alles prüfen, was soll es bringen, wenn er kapput ist ?

    Und was soll es bringen, wenn er noch OK ist ??


    Also Öl rein, fahren, und schauen diese Saison ob irgendwas passiert, wäre meinen Vorschlag !
    R100GS 1992 und R100RT 1983

  9. #9

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    259

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Hilft Dir zwar nicht weiter.
    Ich mach immer Klebeband auf das Zündschloss wenn das Öl raus ist und ich nicht gleich wieder auffülle.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Ich bin jetzt in dem Alter, wo ich mit einem Wochenende pro Woche nicht mehr auskomme!

  10. #10
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.789

    AW: Kein Öl - Folgeneinschätzung

    Zitat Zitat von Zagato Beitrag anzeigen
    Demontieren und alles prüfen, was soll es bringen, wenn er kapput ist ?
    Z.B. die Rettung der Kurbelwelle.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier