Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52
  1. #31

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.349

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    .... Verzahnung der Kupplungsscheibe bei allen Modellen Mitnehmer des Hinterrads bei Schwingenmodellen
    Schiebestück der Kardanwelle bei Paralevermodellen
    ... und u.a. deswegen kommt mir keine Paralever- oder Zweiarmschwingen-2V mehr ins Haus.

    Zitat Zitat von willeand Beitrag anzeigen
    du meinst wahrsch. Zweiarm / Doppelschwingenmodellen. Bei meiner Monolever gibts das Problem zumindest nicht nicht.
    ... nicht nur bei Deiner .

    Werner
    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  2. #32
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    22.126

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #33
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    805

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    ... die von mir verlinkten, eher wissenschaftlichen Erklärungsansätze ...
    Theorie und meine PRAXIS

  4. #34
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    3.504

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    guda Morga,

    mal was anderes (aber auch zum Thema passend)

    Wieviel Spiel (Radial- bzw. Verdrehspiel) hat denn die Kupplungsverzahnung zur Verzahnung der Getriebeeingangswelle?

    Gruß Holger
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  5. #35

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    20.314

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    Theorie und meine PRAXIS
    Die Autodoktoren sind ja auch voll die Theoretiker......
    HG
    Matthias

  6. #36

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.013

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    Ich habe ... 2 Jahre als Kfz-Geselle gearbeitet. Niemals haben wir irgendeine Kupplungsmitnehmerwelle geschmiert, niemals. ...
    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    ?..Meine Meinung: ....Fett wird bei jedem Vorgang schlagartig weiter verdrängt, da kann man schmieren wie man will.
    Passungsrost dort? Ein Fremdwort für mich - wie kommt Feuchtigkeit da hin, ...
    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    Theorie und meine PRAXIS
    Ok, jetzt wissen wir, dass Du Recht hast und alle anderen keine Ahnung.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #37

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    710

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Ok, jetzt wissen wir, dass Du Recht hast und alle anderen keine Ahnung.
    Moin
    Dann mal geschwind die Verzahnung trockenlegen😀

  8. #38

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    11.266

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von Peter Becket Beitrag anzeigen
    Moin
    Dann mal geschwind die Verzahnung trockenlegen😀
    Genau so, wie der TE mittels Getriebe-Abrückens und langem Pinsel Zugang zur besagten Stelle erlangt hat, lässt sich dieses Verfahren natürlich auch für den Einsatz von Bremsenreiniger nutzen, dabei ist es hilfreich, ein langes rotes Sprühröhrchen einzusetzen, wie es z.B. auch auf WD-40-Dosen zu finden ist.
    Ab sofort heißt es wie bei den Weight Watchers: Weg mit dem überflüssigen Fett!
    Grüße, Dirk

    Was andere über mich denken, ist allein deren Sache.

  9. #39
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    808

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Macht keinen Quatsch..nachher glaubt das noch jemand

    Grüße, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  10. #40

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    710

    AW: Schmierung Getriebeingangswelle - Kupplungsverzahnung - Monolever

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Genau so, wie der TE mittels Getriebe-Abrückens und langem Pinsel Zugang zur besagten Stelle erlangt hat, lässt sich dieses Verfahren natürlich auch für den Einsatz von Bremsenreiniger nutzen, dabei ist es hilfreich, ein langes rotes Sprühröhrchen einzusetzen, wie es z.B. auch auf WD-40-Dosen zu finden ist.
    Ab sofort heißt es wie bei den Weight Watchers: Weg mit dem überflüssigen Fett!
    👍🤩

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier