Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54
  1. #31

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.002

    AW: Gabelfedern kürzen

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    ...Mit einem Brenner die Windungen auf definierter Länge zum glühen erhitzen und auf den halben Federabstand zusammendrücken, in einem Ölbad glühend abkühlen. ...
    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    ...ok, wenn Dir das schon zu kompliziert ist,
    Tut mir Leid, aber das liest sich wie eine Mischung von Pfuscher- und Maulheldentum. Oder hast Du gleich noch Wärmebehandlungskonzept für die gehärtete Feder parat und kannst es in der heimischen Feldschmiede umsetzen?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #32
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    401

    AW: Gabelfedern kürzen

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    hey djk23422344 ....

    kürzen würde ich die gar nicht, die Gabel wird dadurch zu hart. Mit einem Brenner die Windungen auf definierter Länge zum glühen erhitzen und auf den halben Federabstand zusammendrücken, in einem Ölbad glühend abkühlen. Du erhälst den alten Komfort im verbleibenden Federweg Bereich, der natürlich kleiner wird, die Gabel wird jedoch bei größeren Schlaglöchern durchschlagen.
    Einfach klasse der Tipp.
    und ein bischen Lebensgefährlich wenn man die Anlassthemperaturen für den Federstahl nicht kennt
    Danach ist dann kein Abstand mehr zwischen den Federwindungen, dann gleich Rundstahl auf Länge schneiden., ist auch Bockhart.

    caddytischer, Claus
    BMW R50, mit Gleitlagermotor 800ccm, ganze 50 PS, /6 Gabel


  3. #33
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.539

    AW: Gabelfedern kürzen

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Tut mir Leid, aber das liest sich wie eine Mischung von Pfuscher- und Maulheldentum. Oder hast Du gleich noch Wärmebehandlungskonzept für die gehärtete Feder parat und kannst es in der heimischen Feldschmiede umsetzen?
    wenn schon Kellerschmiede, ja ich kann es .
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  4. #34
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.539

    AW: Gabelfedern kürzen

    Zitat Zitat von caddytischer Beitrag anzeigen
    Einfach klasse der Tipp.
    und ein bischen Lebensgefährlich wenn man die Anlassthemperaturen für den Federstahl nicht kennt
    Danach ist dann kein Abstand mehr zwischen den Federwindungen, dann gleich Rundstahl auf Länge schneiden., ist auch Bockhart.

    caddytischer, Claus

    ....nicht auf Block Claus, nur den "normal" gewickelten Teil der Feder auf gleichen Abstand wie den "weichen" Teil der progressiven Feder.

    Funktioniert fabelhaft .
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  5. #35
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.258

    AW: Gabelfedern kürzen

    Die Nörgler und Oberschullehrer mal wieder in Hochform

    Ich kenne inzwischen mehrere die keinen Bock mehr haben im 2V Forum um Rat zu fragen, wegen der dummen Anmache

    Null Ahnung aber in Sachen Lenkwinkel, Nachlauf und Fahrwerksgeometrie den Erklärbär mache. Das ganze ist ein Umbau Konzept, X-mal gemacht und vom aaS abgesegnet. Lesen bildet, z.B. der Link im #19. Hier noch ein Bild, da passt alles ,die Q steht schön gerade da.

    Wenn das mein Umbau währe, alles fertig, und eventuell noch Wochen auf die Federn warten?
    Ich hätte schon lange die 2 alten Federn die ich noch liegen habe vor geholt und mit der grossen Flex gekürzt. Mit der Schnittfläche nach oben eingebaut, U-Scheibe dazwischen, und ab zur Probefahrt.

    Wohlgemerkt als Provisorium natürlich, und so habe ich auch den TE verstanden.

    gruss peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  6. #36
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.004

    AW: Gabelfedern kürzen

    Die Nörgler und Oberschullehrer mal wieder in Hochform

    Ich kenne inzwischen mehrere die keinen Bock mehr haben im 2V Forum um Rat zu fragen, wegen der dummen Anmache

    Null Ahnung aber in Sachen Lenkwinkel, Nachlauf und Fahrwerksgeometrie den Erklärbär mache. Das ganze ist ein Umbau Konzept, X-mal gemacht und vom aaS abgesegnet. Lesen bildet, z.B. der Link im #19. Hier noch ein Bild, da passt alles ,die Q steht schön gerade da.
    War heute morgen was im Kaffee drin?

    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  7. #37
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.258

    AW: Gabelfedern kürzen

    Hallo Manfred,

    danke der Nachfrage, aber ich bin Tee Trinker

    Zu meinem Vorschlag -Federn kürzen und dann Probefahrt-

    Formal ist man in diesem Falle ohne Betriebserlaubnis unterwegs, hat man einen Unfall, ganz schlecht. Sollte einem die Polizei bei einer Kontrolle die weiterfahrt verweigern, auch nicht lustig.

    Bei so einem Umbau nimmt man am besten vorher mit einem aaS seiner Wahl kontakt auf. Am besten per Mail, dann hat man das schriftlich.
    Vor genau einem Jahr haben wir uns einen T5 California gekauft. Ich wollte unbedingt ganz spezielle Reifen drauf haben (225/65R17). Der hat gegen dem serienmässigen /55 Reifen 100mm mehr Abrollumfang. Das wurde schon viele male in Norddeutschland von aaS eingetragen, meiner im Süden tat sich noch ein wenig schwer damit. Über das XT-Bord Forum kam ich an ein Gutachten, was die Eintragung enorm erleichtert hat. Trotzdem lief das ganze, hauptsächlich Corona bedingt, nicht zeitnah ab. Ich benötigte noch eine Gasprüfung und eine Tachoangleichung von VW. Am Ende war ich fast ein halbes Jahr ohne TüV Segen unterwegs.

    Ich hatte immer die ganzen Unterlagen im Fahrzeug. Das Gutachten, die Bescheinigung der Tachoangleichung, Gasprüfung und die Korrespondenz mit meinem aaS. Erst als ein befreundeter Anwalt sagte das mit den Mitgeführten Unterlagen weder die Versicherung eine Zahlung verweigern, noch die Polizei die Weiterfahrt verweigern kann, wahr auch meine Frau beruhigt.

    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (09.04.2021 um 19:34 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  8. #38
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    4.823

    AW: Gabelfedern kürzen

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    danke der Nachfrage, aber ich bin Tee Trinker
    Es gibt auch Teesorten deren jahrelanger Genuss zu körperlichen Schäden führen kann
    Gruss Dietmar




  9. #39
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.046

    AW: Gabelfedern kürzen

    Moin,

    da ich oft Dinge mache die man nicht machen kann und auch damit leben kann dass ich Dinge nutze, die man gar nicht nutzen kann und auch mit den Beiträgen dazu leben kann, kurz etwas zu Federn.

    Irgendwann, noch einige Jahre vor dem Mauerfall brauchte ich mal wieder einen billigen Zweitwagen und "mein" Citroen Händler hatte einen Skoda, so ein Ding mit Heckmotor, auf dem Hof in einer Ecke stehen. Um es kurz zu machen, für 300DM wurde er meiner und schnell hatte ich mich damit angefreundet, im ersten Winter war ich ihn allerdings eine Zeit lang los, nachdem sich meine Frau mit unserem BMW drehte. Winterreifen hatte weder der eine noch der andere Wagen.

    So, nun war der Kleine aber recht hochbeinig und wie ich das Ding auf meiner Grube stehen hatte und überlege wie ich ihn etwas tiefer bekomme, fällt mein Blick auf den Brenner. In meinem Gedächtnis gekramt und irgendwo gefunden dass Federstahl durch Wärme weich wird.

    Was sollte passieren? 300DM hatte das Auto gekostet und neue Federn würden sicher nicht die Welt kosten, falls schief ginge was ich im Sinn hatte.

    Also einen Zollstock genommen, gemessen wie viel er runter sollte und mit der Flamme ab an die erste Feder, nicht punktuell, sondern gleichmäßig über zwei Windungen habe ich sie erhitzt.
    Es dauerte gar nicht lang und die Karosse bewegte sich langsam in Richtung Garagenboden. Auf dem an passender Stelle angeheftetem Zollstock abzulesen ließ ich ihn 5cm "kommen". Dies an allen vier Federn und die Kiste sah gleich ganz anders aus.

    Nachdem alles abgekühlt war kam frische Farbe auf die Federn und dann die Probefahrt. Ich gebe zu dass es mich erstaunte aber alles war so wie ich es mir erhofft hatte. Allerdings hatte ich Bammel vor der nächsten HU, es gab damals ja nur den TÜV und zu denen hatte ich ein sehr unbefriedigendes Verhältnis aber keiner hat etwas gemerkt.
    Die Federn hielten, sie brachen nicht und die Kiste sackte auch nicht weiter ab.

    Nach weiteren zwei Jahren gab es noch mal TÜV und dann, 1989 zu Weihnachten, ich meine es war der 22.12. wurde das Auto auf seinem Parkplatz vor unserem Haus stehend, entwertet und nach der Erstellung eines Gutachtens verschrottet.
    (Gab 2500DM von der gegnerischen Versicherung )

    So war es, ob man es nun glaubt oder nicht, ihr könnt mich in 5 Jahren nochmal danach fragen und ich kann auch dann genau erzählen wie es sich zugetragen hat.

    Danach habe ich ein Coupe gekauft, Rapid 130 oder so ähnlich, war praktisch das gleiche Auto nur mit mehr Leistung und halt als Coupe. Den hat meine Frau aber irgendwann ganz für sich beansprucht. Nee, Stopp zwischen dem ersten und dem zweiten Skoda war der Trabbi!

    @ Peter
    wie fahren sich solche Reifen wie ich sie oben auf der BMW sehe?

    Willy
    Geändert von Nichtraucher (09.04.2021 um 20:00 Uhr)

  10. #40
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.539

    AW: Gabelfedern kürzen

    Willy, Skeptiker gibt es immer wieder. Und "immeraufdersicherenseite" auch. Ein paar Dinge können nicht funktionieren....bis man es einfach macht. Übrigens , in der kleinen Guzzi auf meinem Bildchen habe ich es genau so gemacht. Eine fzr600 Gabel in der Guzzi bringt erfahrungsgemäß Vorteile - in der Szene ein häufig gemachter Umbau. Mir gefielen die 10cm Überstand oberhalb der oberen Gabelbrücke rein optisch nicht und somit habe ich mit der Gabel genau so verfahren. Abstandshülse innerhalb, Federweg verringert und die Feder thermisch gestaucht. Funktioniert perfekt.... der verbleibende Federweg von ~80 mm reicht für die Rennstrecke völlig.

    Gruß - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier