Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.200

    AW: Seitenständer R 75/6

    Hai,

    war gerade in der Garage und da fiel mir die Frage mit dem Seitenständer ein. Habe mal ein Foto gemacht. Habe die Q seit 1980 und musste ein Mal nach TÜV-Vorgabe die Feder wechseln, weil die dem Prüfer nicht stramm genug war. Dürfte also bei meiner /6 noch ziemlich original sein. Ich habe weder eine Doppelfeder noch einen Gummi-/Kunststoffüberzug.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2.jpg  
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  2. #42
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.305

    AW: Seitenständer R 75/6

    Zitat Zitat von walti Beitrag anzeigen
    @ Jörg
    Danke für den Link. War da bei meiner Suche schon mal, hab aber offenbar übersehen, dass es da 2 Seiten gibt und nicht runtergescrollt. Hätte mir ein paar Fragen ans Forum erspart.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass die Lasche 1236859 bei der Fußraste festgemacht wird?
    Seit wann gibt's die eigentlich, weiß das wer? Hatte die nämlich noch an keiner Q.
    Ja, die wird am Motorbolzen der Fahrerfußraste mit aufgesteckt. Zwischen Raste und Auspuffschelle.
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  3. #43

    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    13

    AW: Seitenständer R 75/6

    Alles klar.
    Habe alles bestellt und werde berichten sobald es montiert ist....
    Vielen Dank nochmal an alle die geholfen haben!
    Grüße
    Hubi

  4. #44
    Avatar von walti
    Registriert seit
    02.04.2009
    Ort
    im Umland von Regensburg
    Beiträge
    152

    AW: Seitenständer R 75/6

    @ Jürgen: Also auch langes Ende vorn. Bei mir die Öffnung nach unten (geht leichter rein, dürfte ansonsten wurscht sein.) Die Gummiüberzieher sind auch noch nicht immer im Angebot. Sollen anscheinend verhindern, dass die Federn am Motor wetzen. Hab ich auch nicht dran.

    @Jörg: Danke für den Tipp. Hab mir schon so ein Blech bestellt. Denke das hat schon seinen Sinn. Wenn ich mir eine gebrochene Feder vorstelle und dann hauts beim Bremsen vor der Kurve den Ständer nach vorne, und dann leg ich mich rein ...

  5. #45

    Registriert seit
    02.05.2021
    Beiträge
    13

    AW: Seitenständer R 75/6

    Ja, das will man sich nicht vorstellen....
    Kann mir jemand noch ein Bild vom "Spalt" zwischen Seitenständer und Krümmer Eurer Mopeds zeigen?
    Hätte gern mal ein Gefühl dafür wo ich mich maßlich bewegen sollte.
    Danke

  6. #46
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.305

    AW: Seitenständer R 75/6

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C381F1B4-D085-4330-871B-A412A2511218.jpg 
Hits:	19 
Größe:	222,3 KB 
ID:	282770Seitenständer meiner blauen Kuhnigunde (R75/5) unten aus der Signatur, Moped steht auf dem Seitenständer, er ist schon stark ausgelutscht an der Aufnahme. Er stößt beim Abstellen, wenn die Last darauf kommt, an den Krümmer. Es ist kein Originalkrümmer, sondern der von Keihan aus VA. Der Ständer klappt selbstständig ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EB18D826-3E75-4821-82C6-F291074FCF0A.jpg 
Hits:	18 
Größe:	192,7 KB 
ID:	282771Seitenständer meiner zweiten /5. Moped steht zur Zeit auf dem Hauptständer (konnte sie fürs Foto leider nicht abblocken, da es gerade sehr beengt in meiner Garage ist. Ich habe den Seitenständer von Hand Richtung Krümmer gedrückt ein paar Millimeter Luft hat er. Der Ständer ist nicht stark ausgelutscht. Auch hier kein Originalkrümmer sondern einer aus VA aus England, komme grad nicht auf den Hersteller, irgendwas mit Armours, oder so. Auch der Ständer klappt selbstständig ein.

    Beide Seitenständer haben die neuere Version der Halterung, wo die Feder eingehängt wird und an beiden Mopeds habe ich die Federlasche hinten an der Fußraste nachgerüstet. Bei /5 gab´s die noch nicht, aber beim Seitenständerfederbruch ist es sehr sinnvoll. Mir sind damals mehrere Federn aus Uli seinem Möppiladen unterwegs gebrochen und ich war über die Lasche froh.
    Geändert von Sauerlandkuh (05.05.2021 um 15:59 Uhr)
    Gruß, der Jörg


    meine Kuhnigunde

  7. #47

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.446

    AW: Seitenständer R 75/6

    Hallo,
    diese Lasche ist an meiner RS auch dran. Musste die aber zurück biegen, da ich den Seitenständer fast nicht da raus brachte, um das Moped abzustellen. Das ging sauschwer.
    Gruß
    Pit

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier