Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    28.06.2020
    Ort
    53859
    Beiträge
    57

    R65 Öldruckanzeige sinnvoll?

    Hallo zusammen,

    ich überlege mir eine Öldruckanzeige zuzulegen.

    Ich habe einen MMB Tacho mit nur 4 Kontrollleuchten, davon könnte ich eine KL als Ladekontrolle anstatt Öldruck nehmen.

    MMB bietet mittlerweile Öldruckanzeigen an, 0-5bar und 0-10bar

    Wie viel bar Öldruck haben die kleinen Boxer denn im Normalfall so? in meinem Werkstatthandbuch finde ich schon mal nix...

    Gruß Chris

  2. #2
    Avatar von Kenny Biber
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    255

    AW: R65 Öldruckanzeige sinnvoll?

    Hallo Chris,

    ich kenne jetzt die genauen Verhältnisse bei dem Block und der Ölpumpe der R65 nicht so genau, ich kann aber von meiner R80 G/S berichten.

    Die Pumpe soll mindesten 1 bar je 1000 Umdrehungen liefern, besser sind allerdings 2 bar, ist aber natürlich auch von der Temperatur abhängig.

    Damit der Öldruck nun nicht zu sehr steigt, besitzt der Block ein Überdruckventil, welches bei ca. 5 bar öffnen soll, und damit den Druck auf diesen Wert begrenzen soll.

    Von daher würde im Prinzip eine Anzeige von bis zu 5 bar ausreichen.

    Nun ist es aber so, dass bei kaltem Öl dieses Ding mit dem Überdruckventil nicht so ganz funktioniert.

    Hier treten durch das kalte/ zähere Öl bei mir auch schon einmal Drücke von über 8 bar auf, was mich dann auch davon abhält, während der Warmlaufphase zu stark am Kabel zu ziehen und lieber früher zu schalten.

    Gleichzeitig erkenne ich aber auch, dass dieses Überdruckventil korrekt seine Arbeit verrichtet, und spätestens bei Betriebstemperatur pendelt sich der Druck dann bei höheren Drehzahlen wieder bei 5 bar ein, an der Ampel im Stand dann natürlich wieder weniger.

    Von daher hatte ich mich für eine Anzeige mit 10 bar (und Warnkontakt) entschieden.

    Ich denke einmal, dass die Ölpumpe in einer R65 ähnlich der in einer 800er sein wird, wenn nicht dann habe ich jetzt hier Blödsinn geschrieben .


    Gruß

    Christian

  3. #3
    Avatar von Kenny Biber
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    255

    AW: R65 Öldruckanzeige sinnvoll?

    Ich sehe gerade, die Ölpumpe der Motoren ist lt. ETK die gleiche, bei der R65 soll das Überdruckventil ebenfalls bei 5 bar öffnen, von daher ist die Sache mit dem Öldruck wohl bei beiden Moppeds vergleichbar.

    Gruß

    Christian

  4. #4

    Registriert seit
    28.06.2020
    Ort
    53859
    Beiträge
    57

    AW: R65 Öldruckanzeige sinnvoll?

    Hallo Christian,

    danke für deine Erfahrung damit!

    ok, ich habe noch keine Infos über die Ölpumpe gefunden.

    Ich bin noch am überlegen, ob ich Ölanzeige oder nur Kontrollleuchte verbaue

    Gruß Christian

  5. #5
    Avatar von Kenny Biber
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    255

    AW: R65 Öldruckanzeige sinnvoll?

    Die Ölkontrolle zeigt dir ja nur an, dass du einen Öldruck oberhalb von der Schaltschwelle, meistens um die 0,3 bar, hast.

    Dies wäre für den Betrieb und bei Belastung natürlich wesentlich zu wenig.

    Wenn du dir einmal vor Augen führst, wieviele Fallstricke bei den 2-Ventilern nur bei einer so simplen Sache wie einem Ölwechsel lauern, dann kann einem schon Angst und Bange werden.

    Ölfiltermantelrohr mit Bund oder ohne, hat es sich vielleicht gesetzt und muß nun der Dichtring eventuell mit Stahlscheiben ausdistanziert werden ?

    Ölfilter kurz oder lang, einteilig oder zweiteilig ? Papierdichtung unter dem Filterdeckel oder doch besser nicht ?

    Und hier hört es noch nicht einmal auf.

    Ich finde es unheimlich beruhigend, wenn ich sehen kann wie sich mein Öldruck verhält, dann weiß ich immerhin, dass von dieser Seite her alles in Ordnung ist.

    Ein Motorschaden wegen zu geringem Öldruckes ist die wesentlich aufwändigere Variante.

    Gruß

    Christian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier