Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    389

    800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Liebe Gemeinde,
    schon in der letzten Saison deutete sich an, dass was in Sachen Abstimmung auf mich zukommt.
    Zunächst zu den Daten: verbaut sind 32er Bing Vergaser 64/32-349 und 350, diese wurden 2011 schon mal bei unserem Forumsspezialisten überholt. Drüber raus ist die Maschine seit 2005 mit einer SH Zündung ausgestattet.

    Wegen eines Getriebeschadens war allerdings die letzte Saison sehr kurz und nun bin ich erstmals wieder einige Runden gefahren.

    Der Motor lief zunehmend unruhiger, nicht im Leerlauf, aber beim Beschleunigen ruckelt er ordentlich und vibriert, sprotzt und schnattert ganz auffällig, nix mit dem typisch ruhigen Lauf, den ich eigentlich so kenne. An längere Fahrten nicht mehr zu denken.

    In den kommenden Tagen werde ich mich wie jedes Jahr mal an die Ventileinstellung machen und die Zündung mit dem Stroboskop prüfen, ggf. neu synchronisieren und vielleicht hat ein Kollege in der Nähe auch ein Kompressionsdruck-Prüfgerät zum Überprüfen der Dichtheit in den Köpfen.

    Vorab möchte ich aber mal eure Tipps einsammeln, was könnte eurer Erfahrung nach zu diesem Kerzenbild führen, linker Zylinder weiß und heiß, rechter Zylinder rußig, als wäre es da zu fett.
    Die Kerzen Sind NGK Iridium BR6EIX.
    Grüße
    Rolf

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kerzenbild-800er Motor.jpg 
Hits:	140 
Größe:	148,9 KB 
ID:	282421
    Geändert von RolfD (02.05.2021 um 18:23 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    20.414

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Wie sieht es denn in den Schwimmerkammern der Vergaser aus?
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.343

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Hallo!
    Geht die Motorentlüftung in den rechten Ansaugtrakt? Welches Entlüftungsventil ist da verbaut? Das alte, mit dem Pertinax-Plättchen, oder das mit der Metallzunge! Evtl. ist das kaputt? Dann läuft der Motor auch wie' n Sack Nüsse!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    43.358

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Bei dem Baujahr ist das neue Ventil drin mit Verteilung auf beide Zylinder.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    389

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    ok, Schwimmerkammern werde ich mir anschauen....
    und die Motorentlüftung ist schon modifiziert und geht in ein kleines Behälterchen rein.

  6. #6
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    389

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    @Gimpel....
    also, das mit dem kleinen Behälterchen jedenfalls sorgt für die Schmodder-Sammlung aus der Motorentlüftung, damit ist die Rußbildung der Kerze jedenfalls theoretisch auszuschließen.
    Aber vieleicht meintest du ja, dass durch einen Defekt des Entlüftungsventils das Ruckeln und Vibrieren beim Gasgeben verursacht wird?
    Zumindest wollte ich das nochmal nachfragen....
    Grüße und Danke für die bisherigen Tipps hier...
    Rolf

  7. #7
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.957

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Moin,

    ich würde von meinem Gefühl her erst mal auf ein Zündungsproblem tippen.
    Häng doch einfach mal ne Strob dran und schau ob der Funken konstant kommt und ob die Q sauber in die Frühzündung kommt.
    Wenn alles Ok ist, würde ich das Kaltstartsystem, besonders rechts checken.
    Hängt da ein Zug, ist alles dicht?
    Bei einem Getriebeausbau biegt und schiebt man ja einiges hin und her, da kommt es schnell zu einem ausgehängten, verklemmten Chokezug.

    Es ist auch ungünstig ein Troubleshooting zu machen ohne vorher alles in Grundeinstellung zu bringen(Zündung, Ventile, Vergaser, Syncro etc.).


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  8. #8
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.343

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von RolfD Beitrag anzeigen
    @Gimpel....
    also, das mit dem kleinen Behälterchen jedenfalls sorgt für die Schmodder-Sammlung aus der Motorentlüftung, damit ist die Rußbildung der Kerze jedenfalls theoretisch auszuschließen.
    Aber vieleicht meintest du ja, dass durch einen Defekt des Entlüftungsventils das Ruckeln und Vibrieren beim Gasgeben verursacht wird?
    Zumindest wollte ich das nochmal nachfragen....
    Grüße und Danke für die bisherigen Tipps hier...
    Rolf

    Hallo!
    Nein, das wird dann nicht dadurch verursacht! Mach erstmal das, was du sowieso vor hast! Ventile einstellen, ZZP kontrollieren, Kompressionstest! Dann schauen wir weiter!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  9. #9
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    389

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Danke, Jürgen, das steht auf meinem Plan, ich hoffe, ich komme die Woche dazu, meine Mopeds stehen in einer Nachbargemeinde .....
    Und: beim Getriebeaus- und Einbau waren natürlich auch die Vergaser betroffen, und natürlich ich hab sehr drauf geachtet, dass die Ansaugwege dicht sind. An den Zügen sollte es nicht liegen, die sitzen so - bei den Gaszügen minimal Spiel - wie sie sollen.
    Klar werde ich sofort berichten.....
    Grüße in den Norden
    Rolf
    Geändert von RolfD (03.05.2021 um 08:51 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.060

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von RolfD Beitrag anzeigen
    ...nun bin ich erstmals wieder einige Runden gefahren.

    Der Motor lief zunehmend unruhiger, nicht im Leerlauf, aber beim Beschleunigen ruckelt er ordentlich und vibriert, sprotzt und schnattert ganz auffällig, nix mit dem typisch ruhigen Lauf, den ich eigentlich so kenne. An längere Fahrten nicht mehr zu denken.

    .... was könnte eurer Erfahrung nach zu diesem Kerzenbild führen, linker Zylinder weiß und heiß, rechter Zylinder rußig, als wäre es da zu fett.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kerzenbild-800er Motor.jpg 
Hits:	140 
Größe:	148,9 KB 
ID:	282421
    Nach nur kurzer Fahrtstrecke sieht die linke Kerze gut aus und die rechte nach einem Problem mit der Gemischbildung / zu viel Öl im Verbrennungsraum. Zusammen mit schlechtem Motorlauf kommen auch temporäre Zündaussetzer in Frage. Dazu reicht schon ein kaputter Stecker.

    Diese Art von Zündkerzen bildet jedenfalls keinen "rehbraunen" Belag am Isolator oder erst nach sehr langer Laufzeit.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier