Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    394

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Frank, dankeschön.
    Da werde ich dann mal die Kerzenstecker vertauschen und ausprobieren, wie es dann ausschaut. Wenn ich die andern Sachen (siehe oben) durchprobiert hab.....
    Grüße
    Rolf

  2. #12
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    394

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    So, heute erledigt: Ventilspiel eingestellt, war eigentlich noch gut, nur minimale Korrektur nötig. Dabei hab ich mir auch mal die Kammer unter den Ventildeckeln angeschaut, keine braune Fläche, alles schön Alu-silbrig sauber, d.h. kein Grundverdacht auf undichte oder sonstwie schadhafte Ventilführungen oder Funktionsstörungen dort in diesem Bereich. Auch die Gaszüge und Kaltstarterzüge hab ich auch Spiel überprüft und etwas nachjustiert.

    Nächste Stationen sind Kompressionsdruckprüfung bei einem Oldtimerkollegen im Nachbardorf und die Überprüfung der Zündzeitpunkte mit dem Stroboskop sowie die Synchronprüfung mit dem Twinmaxx. Nur, um den Vergaser einzugrenzen als mögliches Problemobjekt.
    Grüße
    Rolf

  3. #13
    Avatar von joe59
    Registriert seit
    19.04.2016
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    26

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Moin Rolf
    Hatte letztes Jahr das gleiche Problem.
    Also was das Kerzenbild betrifft.
    Ursächlich war links ein gelockerter Vergaserstutzen.
    Hatte Nebenluft gezogen. Viel zu mager also.(Weiße Kerze)
    Hab den, nach einem Tipp hier aus dem Forum mit Loctite eingesetzt.
    Danach relativ schnell eine rehbraune Kerze.
    Rechts hat ein Austausch der Drosselklappen plus Wellen und allen
    O-ringen Abhilfe geschaffen.

    Gruß Joe
    Kreidler RS...BW Maico...XT 500...R50/5...R75/5 Damals wars...
    Aktuell: R100 RT Bj. 3/80 ohne Verkleidung (70 PS) ehem.Behörde

  4. #14
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    394

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Joe, vielen Dank für deinen Tipp.
    Nach der Erfahrung von FrankR80GS mit den Iridium Kerzen scheint das Bild im Linken Zylinder in Ordnung:

    Diese Art von Zündkerzen bildet jedenfalls keinen "rehbraunen" Belag am Isolator oder erst nach sehr langer Laufzeit.

    Vielleicht gibt es ja noch andere Nutzer, die dazu etwas beitragen möchten?
    Aber tatsächlich hab ich das mit der Nebenluft in Betracht gezogen. Immerhin hab ich ja das Getriebe im Winter reinmontiert und dabei natürlich auch die Ansaugwege. Ich hab das zwar sehr gewissenhaft gemacht, aber werde auch hier nochmal mit Starterspray oder Bremsenreiniger die kritischen Bereiche vorsichtig einsprühen, wenn der Motor läuft.

    Zunächst versuche ich, alles andere weitestgehend auszuschließen, so dass die ursächlich der rechte bzw. beide Vergaser übrig bleiben. Deren Revision ist ja immerhin nicht wenig aufwändig. Jedoch: Sie waren vor 10 Jahren in Revision, seither denke ich, liegt die Laufleistung bei max. 20-30.000km, denn ich habe noch eine Einzylinder-Maschine, die ich sehr oft fahre. Aber klar, solche Sachen (Drosselklappenwelle etc....) kommen immer, wenn man es nicht erwartet. Es schien mir nur erst mal unwahrscheinlich, wobei mein erster Gedanke zu dem Problem natürlich bei den Vergasern war.

    Am Mittwoch komme ich damit weiter voran.
    Ich werde berichten.

  5. #15
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    394

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    So, also, erst mal die gute Nachricht des Tages: heute hab ich es endlich hinbekommen.
    Nach ausgiebigen Porbefahrten mit dem Twinmaxx vorne drauf: es waren die Gas (also Drosselklappen-) züge.
    Nach einer Kompressionsdruckmessung (alles o.k., ca 8,6/8,7 auf den Zylindern) konnte ich evtl. defekte Kolbenringe ausschließen. Die Zündung war auch in Ordnung (Stroboskop). Zunächst Einstellung von Leerlaufgemisch und Drosselklappenanschlag in aller Ruhe und immer wieder mit Probefahrten zwischendurch. Dann konnte ich sicher sein, der nicht synchrone Lauf hängt mit den Zügen zusammen. Ganz gemächlich das Spiel immer wieder mal rechts mal links leicht verringert, die sind aber auch sowas von sensibel, unglaublich, was da schon 1/3 Umdrehung ausmachen kann.
    Ich danke für euren Beistand und die Tipps hier.
    Mal sehen, wie sich die Kerzen im Streckenbetrieb färben werden, ich hab sie noch nicht lange drin.
    Grüße
    Rolf

  6. #16

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.077

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von RolfD Beitrag anzeigen
    Dann konnte ich sicher sein, der nicht synchrone Lauf hängt mit den Zügen zusammen. ... was da schon 1/3 Umdrehung ausmachen kann. ...Mal sehen, wie sich die Kerzen im Streckenbetrieb färben werden, ...
    Für den Erfolg kannst Du Dich selbst feiern. 1/3 Umdrehung asynchron macht aus dem besten Boxer einen bösen Schüttler. Allerdings wird das vermutlich nicht die Ursache der unterschiedlichen Kerzenfärbung sein. Dazu kann nur eine stark unterschiedliche Gemischzusammensetzung führen - auf der Seite der dunklen Kerze zu fett.

    Hast Du vor der Synchronisation die Leerlaufgemischschrauben auf etwa gleich Stand gebracht? Erfahrungswert 1/2 - 3/4 Umdrehungen heraus und auf beiden Seiten möglichst gleich (wenn beide in gutem Zustand sind).
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #17
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.654

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Diese Art von Zündkerzen bildet jedenfalls keinen "rehbraunen" Belag am Isolator oder erst nach sehr langer Laufzeit.
    Rehbraune Kerzengesichter habe ich seit dem Verbot verbleiter Kraftstoffe nicht mehr gesehen.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  8. #18
    Avatar von RolfD
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Wetter/Hessen
    Beiträge
    394

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Hallo Frank
    das mit dem Leerlaufgemisch hab ich sozusagen Handbuchmäßig gemacht, das ist eigentlich aus meiner Sicht die einfachste Geschichte gewesen bei dem ganzen Ritual....
    die mache ich immer ganz rein, dann 1 ganze Umdrehung wieder raus, das bei beiden, dann fange ich bei einem an und drehe die Leerlaufgemischschraube ganz vorsichtig so, dass ich die höchste Drehzahl erreiche. Dabei achte ich auf den Twinmaxx.

    Die unerschiedlich starke Kerzenfärbung hatte ich nach einer ausgiebigen Tour (ca. 60km) nach der Rückkehr festgestellt. Das hätte ich tatsächlich nun eher auf die unterschiedliche Längeneinstellung der Gaszüge zurück geführt. Schließlich hing immer einer der Vergaser sozusagen "hinterher". Also, aus meiner Sicht erhielten die Zylinder unterschiedliche oder ungleichmäßige "Befüllung" mit Luft/Gas Gemisch. Daher auch das Geruckel, das nun weg ist. Jetzt läuft und zieht sie wieder wie das sprichwörtliche Nähmaschinchen, so kenne ich das auch von meinem 800ccm Motor.

    Hat denn die Leerlaufgemischeinstellung in der Kombination Drosselklappenanschlagschrauben und Leerlaufgemischeinstellung derartige Auswirkungen?

    Aber in jedem Fall werde ich das mit dem Kerzenbild im Auge behalten und eventuell die Kombination Drosselklappenanschlagschraube und Leerlaufgemischeinstellung bei derart unterschiedlichem Kerzenbild nochmal nachjustieren.
    Grüße
    Rolf
    Geändert von RolfD (10.05.2021 um 18:56 Uhr)

  9. #19

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.077

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von RolfD Beitrag anzeigen
    ... Die unerschiedlich starke Kerzenfärbung hatte ich nach einer ausgiebigen Tour (ca. 60km) nach der Rückkehr festgestellt. Das hätte ich tatsächlich nun eher auf die unterschiedliche Längeneinstellung der Gazüge zurück geführt. Schließlich hing immer einer der Vergaser sozusagen "hinterher". Also, aus meiner Sicht erhielten die Zylinder unterschiedliche oder ungleichmäßige "Befüllung" mit Luft/Gas
    Hallo Rolf, eine unterschiedliche Zylinderfüllung hat nicht automatisch eine unterschiedliche Gemischzusammensetzung. Es kann aber sein, dass eine stark unterschiedliche Gemischzusammensetzung eine unterschiedliche "Geschwindigkeit" der Zylinder verursacht. Deshalb muss man nach Änderungen an den Leerlaufgemischschrauben (Zusammensetzung) nochmal neu synchronisieren (Füllmenge) muss.

    Fahr 500 km und schau dann nochmal nach den Kerzen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #20

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.077

    AW: 800 ccm Motor 50 PS, Bj 84, leichter Schwung, Temperaturproblem Zylinder

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Rehbraune Kerzengesichter habe ich seit dem Verbot verbleiter Kraftstoffe nicht mehr gesehen.

    Beste Grüße, Uwe
    Doch! Ich habe die Kerzen meines 2001er 318i nach 130 tkm erstmalig! gewechselt. Immer nur bleifrei, perfekt rehbraune Isolatoren. Die Färbung entsteht durch den Abbrand des Elektrodenmaterials (Metalloxide). Die Kerzen sind (siehe Laufleistung) heute so viel besser, dass die Elektroden viel weniger abbrennen, siehe BOSCH "Yttrium". Bei den teuren Iridium- bzw. Platinkerzen brennt die Mittelelektrode gar nicht mehr ab.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier