Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Avatar von 100CS
    Registriert seit
    27.04.2021
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    20

    R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Hallo,
    bei meiner R100CS funktioniert nach dem Drehen des Zündschlüssels kein elektrischer Verbraucher. Kontrollleuchten, Lampen, Hupe sind tot und der Anlasser dreht auch nicht. Sicherungen im Lampentopf habe ich ersetzt. Neue Batterie ist angeschlossen und geladen. Es ist eine Alarmanlage Bosch 0986335004 eingebaut. Kann es damit zusammenhängen? Wenn ja, was habe ich beim Ausbau der Alarmanlage zu beachten? Ich habe für diese Alarmanlage leider keinen Schlüssel vom Vorbesitzer erhalten.

    Von der Alarmanlage kommend gehen zwei Kabel an die Batterie: rot, weiß, abgesichert mit eigener Sicherung. Weitere fünf Kabel gehen weiter nach vorn (Schwarz, gelb, grün, weiß, hellbraun). Schwarzes Kabel geht an den Hauptständer zu einem kleinen schwarzen Kästchen; ich vermute einen Lagesensor. Weiß ist mit linker Hupe verbunden. Gelb geht abgesichert durch Sicherungshalter an ein Relais. Grün geht direkt an dasselbe Relais. Das gelbe Kabel ist zudem mit einem grün/blauen Kabel verbunden. Dieses Kabel verschwindet in einen anderen Kabelbaum. Das hellbraune Kabel ist hinter dem Relais mit dem Rahmen verbunden. Ein Kabel (in diesem Fall auch weiß) geht vom Relais zur linken Zündspule.

    Wer kann helfen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_2895.jpg   IMG_2892.jpg   IMG_2896.jpg   IMG_2897.jpg  
    Geändert von 100CS (02.05.2021 um 20:03 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    22.846

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Lauf mal alle Kabel und und mach Bilder von den Anschlussstellen. Dann kann man die helfen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.866

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Killschalter?
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #4
    Avatar von Eifelgeist
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    3.544

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Schau mal nach dem Anlasserrelais unterm Tank.
    Aus dem Relaissockel ziehen und schauen ob da nicht alles voller Grünspan ist.
    Bis 7.11.2014 hier als 2 Zylinder sind genug ! unterwegs gewesen
    Et hätt noch immer jot jejange !



    VV-BMW R100S, BMW R100, Kalich R60/7 Gespann

  5. #5
    Avatar von 100CS
    Registriert seit
    27.04.2021
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    20

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Killschalter und Anlasserrelais sehen gut aus. Und unabhängig davon müsste doch zumindest eine Kontrollleuchte leuchten - oder?
    Geändert von 100CS (02.05.2021 um 19:45 Uhr)

  6. #6
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.054

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Zitat Zitat von 100CS Beitrag anzeigen
    Killschalter und Anlasserrelais sehen gut aus. Und unabhängig davon müsste doch zumindest eine Kontrollleuchte leuchten - oder?
    Ja.

    Seit wann bist du im Besitz von dem Moped?
    Hast du schon mal gesehen, dass es funktioniert hat?
    Warum hast du die Batterie ersetzt?
    Hast du sonst noch etwas geändert?

    Evtl. hast du nur die Batterie-Anschluss-Schrauben zu locker befestigt.

    PS: das mit der Alarmanlage kann ich nicht beurteilen. Sowas hatte ich noch nie an einem Moped. Am WoMo habe ich die wg. ständiger Probleme totgelegt.
    Klaus der Franggnsagg

  7. #7
    Avatar von 100CS
    Registriert seit
    27.04.2021
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    20

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Das Motorrad stand 12 Jahre beim Freund im Carport. Nun ist es meins. Aus irgendeinem Grund hat die Batterie die Standzeit nicht überlebt und wurde ersetzt. Das Motorrad ist im Originalzustand.

  8. #8
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.054

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot



    Im Originalzustand hatte die keine Alarmanlage.
    Wenn die 12 Jahre im Carport stand, dann ist wohl so allerhand an Schadensursachen vorstellbar. Da wird man um das Durchmessen der einzelnen Verbindungen nicht herumkommen. Wobei das grundsätzliche Fehlen der Versorgungsspannung erstmal auf ein zentrales Problem hindeutet.

    Also Messgerät zücken und anhand der Anleitungen in der Datenbank vorgehen.
    Klaus der Franggnsagg

  9. #9
    Avatar von Eifelgeist
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    3.544

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Zitat Zitat von 100CS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe eine CS in Teilen erworben. Unterm Tank habe ich einen lose umher baumelnden Druckschalter entdeckt. am Schalter sind zwei Kabel: eines braun, das andere braun/gelb. Der Schalter trägt die Bezeichnung BMW2972-05. Kann mir jemand sagen, welche Funktion dieser Schalter hat und wo dieser Schalter befestigt wird?
    Dann handelt es sich nicht um diese CS in Teilen ?
    Bis 7.11.2014 hier als 2 Zylinder sind genug ! unterwegs gewesen
    Et hätt noch immer jot jejange !



    VV-BMW R100S, BMW R100, Kalich R60/7 Gespann

  10. #10
    Avatar von Dreifach-Helix
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    52355 Düren
    Beiträge
    120

    AW: R100CS EZ1984: Elektrik ist tot

    Hauptmassekabel am Getriebe auch fest ?

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier