Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    1.093

    R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Ich plane meine R80G/S etwas schärfer zu machen.

    Siebenrock 1000cc, R100S Köpfe und 40er Bings liegen bereit.

    Was muß ich am Gasgriff und an den Gaszügen ändern?
    Gruß
    willi

  2. #2

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    7.315

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    An den Zügen? Lenker bleibt gleich? Nix.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  3. #3
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    2.357

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Dann solltest du aber die Gashebel der 32er an die 40er bauen.
    Die 40er Hebel sind länger und brauchen mehr Weg.
    Gruß, Axel

  4. #4
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.286

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Moin Willi,

    du kannst auch den Gasgriff der R100 GS Bj. 88->90 nehmen.
    Der hat den grössten Hub für die 40er Bing.

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  5. #5
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    1.093

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Umbau der Drosselklappenhebel von 32er auf 40er wäre ja wenig Aufwand. Und ich könnte dann den Nocken im Gasgriff und die Züge so lassen?
    Axel, hast Du das so schonmal gemacht?
    Geändert von willi (04.05.2021 um 13:02 Uhr)
    Gruß
    willi

  6. #6
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.324

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Wenn man die Hebel ändert geht der alte Nocken.
    Das die Vergaser Gehäuse aber höher sind, ziemlich sicher nur nur mit anderen Zügen
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  7. #7
    Avatar von nomix111
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    46499Hamminkeln
    Beiträge
    2.357

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Zitat Zitat von willi Beitrag anzeigen
    Umbau der Drosselklappenhebel von 32er auf 40er wäre ja wenig Aufwand. Und ich könnte dann den Nocken im Gasgriff und die Züge so lassen?
    Axel, hast Du das so schonmal gemacht?
    Ja habe ich, ist aber schon Jahre her.
    Die Antworten von Chris und Patrick waren mit im Programm.
    Es ist ein größerer Nocken an den Gasgriff gekommen.
    Aber das reichte nicht, denn der Gaszugverteiler in der G/S machte Probleme.
    Da musste ich auch mehr Weg schaffen um die 40er mit den 32 Hebeln
    bedienen zu können.
    Mach es trotzdem , es lohnt in Leistung und Verbrauch

    Gruß, Axel
    Geändert von nomix111 (04.05.2021 um 21:01 Uhr)

  8. #8
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    1.093

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Danke für die Tipps.
    Irgendwie bekomme ich das hin.
    Freue mich schon auf Doc. Scholl Nordschleife im August.
    Gruß
    willi

  9. #9
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.652

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Hallo Willi,

    die Vergaser Typ 94 bauen im relevanten Bereich 10 mm höher. Mit den Originalzügen könnte das Einstellen des Zugspiels eng werden. Du müsstest also vier (!) Züge finden, deren Seelen 10 mm länger sind bei gleichen Längen der Hüllen. Oder aber Du baust Deine Züge selbst um.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  10. #10

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    205

    AW: R80G/S Umbau auf 40er Bing

    Moin, bei meinen 32ern sind die Stellschrauben ziemlich rausgedreht, ebenso am Verteiler. Wenn ich das Spiel addiere, kommen locker 10mm raus. Einfach probieren.
    Gruß Flori

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier