Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    17

    Polierfähigkeit Kunststoffanbauteile R100R

    Hallo beisammen!

    Nachdem ich ein paar Scheuerstellen an der Ölkühlerabdeckung (Stahlflex-Leitung) und an einem der beiden Seitenteile im Bereich der Batterie festgestellt habe, würde ich diese gerne rauspolieren. Ist das grundsätzlich möglich oder kommt da möglicherweise was von einem andersartigen Untergrund zum Vorschein (homogenes Material oder beschichtet?)?
    Falls ja, was für eine Politur empfehlenswert?

    Danke vorab für Eure Mühe.
    Gruß
    Hilmar

  2. #2

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.154

    AW: Polierfähigkeit Kunststoffanbauteile R100R

    Die Kunststoffteile sind lackiert. Der werkseitige ist ist vergleichsweise dünn. Darunter ist einfarbiger Kunststoff, wie Du auf der Innenseite der Teile sehen kannst. Solange im Kratzer noch keine andere Farbe durchscheint, kannst Du polieren. Tiefe Kratzer vorher mit 2K-Lack auffüllen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #3

    Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    17

    AW: Polierfähigkeit Kunststoffanbauteile R100R

    Hallo Frank,

    besten Dank für Deinen Rat, - hat gut funktioniert, und das Teil sieht wieder prima aus.
    Die Oberfläche ist ziemlich abriebfest, so daß ich mit der verwendeten (weil gerade verfügbaren) Metallpolitur (Cr,Al) S100 von Louis recht intensiv zu Werke gehen konnte, ohne daß was durchschimmerte.
    Schönen Abend + Gruß

    Hilmar

  4. #4

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.154

    AW: Polierfähigkeit Kunststoffanbauteile R100R

    Metallpolitur hätte ich jetzt nicht grad genommen, aber wenn es funktioniert hat, wird es nicht ganz verkehrt sein.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier