Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Avatar von Mumpitz
    Registriert seit
    21.09.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    33

    Eicon04 Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Hallo zusammen,

    ich brächte einmal einen schlauen Rat von euch :)

    Zugegeben bin ich mit der R100GS PD noch ziemlicher Anfänger (habe sie erst seit letztem Jahr und lerne sie gerade mehr kennen) und verstehe von Elektrik leider nicht viel also bitte um Nachsicht bei naiven Fragen..

    Bei meiner Maschine hatte der Vorbesitzer zusätzliche Scheinwerfer angebaut und den Haupt-Scheinwerfer gegen einen Doppelscheinwerfer ausgetauscht. Die Verkabelung kann ich mittlerweile zwar nachvollziehen (er hat alles an den Hauptscheinwerfer gehängt) aber wollte nun die Stecker, die ein rechtes Durcheinander sind, etwas aufräumen.

    Kann man der Einfachheit halber zusätzliche Verbraucher (USB Steckdose, Navi..) auch einfach an den Haupt-Scheinwerfer hängen oder wird das dann zu viel für Sicherung und Kabel? Es wäre die einfachste Lösung und auch erst nach Start der Maschine verfügbar.
    Von der Idee einer kleinen, wasserdichten Extra-Box für die Verbindungen hat mir mein Mechaniker mittlerweile abgeraten, damit die Verbindungen bei etwaiger Feuchtigkeit auch wieder trocknen können.

    Die Idee einer kompletten Trennung der Zusatzverbrauchter mit eigenem kleinen Kabelstrang/Sicherung, welche auch erst nach der Zündung verfügbar wäre, fände ich zwar prima aber traue es mir als Laie nicht so recht zu.

    Auch hatte ich überlegt, ob der alte, einzelne Scheinwerfer mit einer neuen 55w LED besser wäre, als der aktuell verbaute Doppelscheinwerfer mit 2x35w? Habt ihr hierzu Erfahrungen?

    Bin über alle Ideen und Tipps dankbar! :)

    Viele Grüße aus München!

  2. #2
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    3.338

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  3. #3
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.109

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich brächte einmal einen schlauen Rat von euch :)

    Zugegeben bin ich mit der R100GS PD noch ziemlicher Anfänger (habe sie erst seit letztem Jahr und lerne sie gerade mehr kennen) und verstehe von Elektrik leider nicht viel also bitte um Nachsicht bei naiven Fragen..
    Wenn es eine PD ab 91 ist:

    Stromlaufplan GS und R ab 91 mit Schaltzuständen



    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Bei meiner Maschine hatte der Vorbesitzer zusätzliche Scheinwerfer angebaut und den Haupt-Scheinwerfer gegen einen Doppelscheinwerfer ausgetauscht. Die Verkabelung kann ich mittlerweile zwar nachvollziehen (er hat alles an den Hauptscheinwerfer gehängt) aber wollte nun die Stecker, die ein rechtes Durcheinander sind, etwas aufräumen.

    Kann man der Einfachheit halber zusätzliche Verbraucher (USB Steckdose, Navi..) auch einfach an den Haupt-Scheinwerfer hängen oder wird das dann zu viel für Sicherung und Kabel? Es wäre die einfachste Lösung und auch erst nach Start der Maschine verfügbar.
    Wenn die Spannungsversorgung des Hauptscheinwerfers an einem zusätzlichen Relais hängt, d.h. schon umgebaut wurde, dann ja. Ansonsten würde ich dir dringend abraten, den der gesamte Strom wird über den rechten Lichtschalter und den linken Fernlichschalter geführt - das mögen die Kontake über einen längeren Zeitraum gar nicht. Aber vor allem: Das Licht wird über keine Sicherung geführt!!


    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Von der Idee einer kleinen, wasserdichten Extra-Box für die Verbindungen hat mir mein Mechaniker mittlerweile abgeraten, damit die Verbindungen bei etwaiger Feuchtigkeit auch wieder trocknen können.

    Die Idee einer kompletten Trennung der Zusatzverbrauchter mit eigenem kleinen Kabelstrang/Sicherung, welche auch erst nach der Zündung verfügbar wäre, fände ich zwar prima aber traue es mir als Laie nicht so recht zu.

    Auch hatte ich überlegt, ob der alte, einzelne Scheinwerfer mit einer neuen 55w LED besser wäre, als der aktuell verbaute Doppelscheinwerfer mit 2x35w? Habt ihr hierzu Erfahrungen?

    Bin über alle Ideen und Tipps dankbar! :)

    Viele Grüße aus München!
    Falls du keine Heizgriffe dran hast, zweige dort den Strom für deine zusätzlichen Anwendungen ab - das wird ebenfalls über das Entlastungsrelais und der Sicherung F4 geführt.

    Hans
    Geändert von hg_filder (14.05.2021 um 08:22 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #4
    Avatar von Mumpitz
    Registriert seit
    21.09.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    33

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Danke! Das sieht nach einer prima Anleitung aus. Jetzt muss ich wohl doch etwas mehr ans Eingemachte Ich werde erstmal teilweise die Verkleidung abmachen und mich etwas orientieren..

  5. #5
    Avatar von Mumpitz
    Registriert seit
    21.09.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    33

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Wenn es eine PD ab 91 ist:

    Stromlaufplan GS und R ab 91 mit Schaltzuständen





    Wenn die Spannungsversorgung des Hauptscheinwerfers an einem zusätzlichen Relais hängt, d.h. schon umgebaut wurde, dann ja. Ansonsten würde ich dir dringend abraten, den der gesamte Strom wird über den rechten Lichtschalter und den linken Fernlichschalter geführt - das mögen die Kontake über einen längeren Zeitraum gar nicht. Aber vor allem: Das Licht wird über keine Sicherung grführt!!




    Falls du keine Heizgriffe dran hast, zweige dort den Strom für deine zusätzlichen Anwendungen ab - das wird ebenfalls über das Entlastungsrelais und der Sicherung F4 geführt.

    Hans

    Ah ok, dann hatte der Vorbesitzer das auch nicht ideal gelöst. Aktuell hängen die Zusatzscheinwerfer einfach am Hauptscheinwerfer. Heizgriffe hat die Maschine - da werde ich wohl um den extra Kabelstrang & Sicherung nicht herum kommen.

    Danke für die Tipps!

  6. #6
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.109

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Danke! Das sieht nach einer prima Anleitung aus. Jetzt muss ich wohl doch etwas mehr ans Eingemachte Ich werde erstmal teilweise die Verkleidung abmachen und mich etwas orientieren..

    Ist zwar für eine GS ohne PD, aber mit Geweihverkleidung:
    Doku GS-91 Verkleidungs-de-montage


    Hans

    ps.: ist noch noch ganz fertig ...
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #7
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    3.338

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Danke! Das sieht nach einer prima Anleitung aus. Jetzt muss ich wohl doch etwas mehr ans Eingemachte Ich werde erstmal teilweise die Verkleidung abmachen und mich etwas orientieren..
    Dann lege Dir schon mal was bereit, was Du aus Wut in die Ecke feuern kannst.

    Bei der Demontage der PD-Verkleidung kommt bei mir immer etwas "Freude" auf.
    Mit Geduld und spitzen Fingern Ist jedoch alles beherrschbar.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  8. #8
    Avatar von Mumpitz
    Registriert seit
    21.09.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    33

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Ist zwar für eine GS ohne PD, aber mit Geweihverkleidung:
    Doku GS-91 Verkleidungs-de-montage


    Hans

    ps.: ist noch noch ganz fertig ...
    Danke!

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Dann lege Dir schon mal was bereit, was Du aus Wut in die Ecke feuern kannst.

    Bei der Demontage der PD-Verkleidung kommt bei mir immer etwas "Freude" auf.
    Mit Geduld und spitzen Fingern Ist jedoch alles beherrschbar.

    VG
    Guido
    Ich hatte das Vergnügen bereits einmal, da mein Vorbesitzer extra kleine Blinken an die Maschine gebaut hatte. Fand er wohl windschnittiger.. Ich finde die originalen jedoch schöner und wesentlich besser sichtbar - und habe sie wieder angebaut. Hab hier leider nur den Bürgersteig zum schrauben aber bisher hat sich noch niemand über das fluchen beschwert..

  9. #9
    Avatar von Mumpitz
    Registriert seit
    21.09.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    33

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Hallo zusammen,

    es hat jetzt alles doch noch etwas länger gedauert, als gedacht. Mitlerweile habe ich die richtigen Kabel und Verbinder usw. besorgt aber hänge an dem Punkt, an welchem Kabel vom Zündschloss ich das Zündplus abgreifen soll.

    In der von Guido geposteten Anleitung wird der Anschluss zwar beschrieben aber das Zündschloss bei der PD ist auf der Unterseite leider komplett zu und der dünne Kabelstrang, der von diesem weg geht, ist isoliert.

    Im nächsten Schritt würde ich die Isolierung da mal runter machen und schauen, welche Kabel dort zum Vorschein kommen.

    Habt ihr das bei euren Maschinen vielleicht bereits einmal gemacht und habt einen Tipp, welches ich dann anzapfen soll?

    Danke & viele Grüße!

    Norbert
    Geändert von Mumpitz (24.07.2021 um 16:54 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    510

    AW: Wohin mit zusätzlichen Verbrauchen?

    Hallo Norbert,


    ich habe an meiner PD ebenfalls besagten Doppelscheinwerfer dran. Da dann doch schon einiges an Strom über den Schalter geht, lasse ich es über ein Relais laufen. Weiterhin stößt irgendwann die LiMa an ihre Grenzen. Ich habe die kontaktlose von SilentHektik verbaut: Die liefert genug ab.


    Grüße

    Martin

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier