Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31

    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    112

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Mit dem Verweis auf die E Kennung wollte ich eigentlich nur sagen das man einen Scheinwerfer eines nach StVO zugelassenen Motorrades auch mit E geprüften Blinkern mit Abständen nach EG kombinieren kann ohne auch diesen zu ändern, wenn er halt das e hat. Jedenfalls hat mein Prüfer des Vertrauens mir das zugestanden und würde das bei Beanstandungen auch für mich vor Gericht vertreten, genauso wie die Eintragungen. Die Disskussion ging ja darum ob eine StVO zugelassene Maschine immer auch in allen Punkten der StVO entsprechen muss. Meine Erfahrung ist halt das da jetzt durchaus gewisse Dinge nach EG akzeptiert werden die nach StVO nicht gingen. Das ist nicht unbedingt logisch und der Austausch darüber doch interessant.
    Ich hab jetzt mal auf Groß und Kleinschreibung geachtet um niemanden zu überfordern
    Geändert von 248er (25.05.2021 um 22:27 Uhr)

  2. #32

    Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    112

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Diese Verschiebungen kommen wohl dadurch zustande dass immer mehr EU Richtlinien Eingang in die StVO finden oder teilweise in der StVO nur noch auf die geltenden EG Vorschriften verwiesen wird (so jedenfalls hab ich das verstanden).

  3. #33
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.627

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Zitat Zitat von 248er Beitrag anzeigen
    Ich würde auch wetten das auf seinem Scheinwerfer ein E Prüfzeichen und keine Schlange ist. Korrigiere mich bitte bzgl. der ABE, die gibt es doch immer noch? Nur der Geltungsbereich ist halt die ganze EU.
    Und ganz sicher kannst du einen Auspuff mit EG-ABE an ein altes Moped schrauben ohne alles andere auf EG zu ändern.
    Schon richtig, ABE gibt es natürlich noch! Zu deinem Beispiel. Da hast du Recht, nur wird in der modernen EG-ABE deine olle BMW bestimmt nicht aufgeführt, sondern nur die Mopeds wofür sie ausgestellt wurde. Somit ist wieder eintragen lassen angesagt!

    Zitat Zitat von 248er Beitrag anzeigen
    Diese Verschiebungen kommen wohl dadurch zustande dass immer mehr EU Richtlinien Eingang in die StVO finden oder teilweise in der StVO nur noch auf die geltenden EG Vorschriften verwiesen wird (so jedenfalls hab ich das verstanden).
    Wie gesagt, es wird nicht so eng gesehen. Frage ist nur, wenn man mal an den "Richtigen" gerät, was passiert dann........

  4. #34

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.925

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Bist du mit der Maschine schon gefahren?
    Passt die Sitzgeometrie, die Sitzhöhe, die Strassenlage etc.
    Reicht die Leistung? Lenkerhöhe würde ich auch testen, bevor Stummel drankommen.
    Wir wollen ja nicht etwas bauen und hinterher feststellen, dass alles nicht so recht passt.

    LG und viel Erfolg

    Christoph

  5. #35
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.797

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    Bist du mit der Maschine schon gefahren?
    Passt die Sitzgeometrie, die Sitzhöhe, die Strassenlage etc.
    Reicht die Leistung? Lenkerhöhe würde ich auch testen, bevor Stummel drankommen.
    Wir wollen ja nicht etwas bauen und hinterher feststellen, dass alles nicht so recht passt.

    LG und viel Erfolg

    Christoph
    Allerdings.
    Andererseits: Der Classic Shop macht zu...
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  6. #36

    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    13

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Gefahren bin ich bisher nur auf Privatgelände, insgesamt vielleicht 3 Kilometer. Geometrie passt einigermaßen. Aber niedriger möchte ich nicht sitzen. Ich finde, für meine 1,85m Größe dürfte die ganze Maschine etwas höher sein... Also so eine ganz niedrige und platte Wurmsitzbank ist wohl nicht das richtige für mich. Lenker kann aus optischen Gründen ruhig etwas tiefer sitzen, ob Stummel oder einfach flacher Lenker weiß ich noch nicht.
    Ich muss jetzt erst mal sehen, dass ich an das Ding eine TÜV-Plakette bekomme. Dazu habe ich mir jetzt nach Absprache mit dem Prüfer ein paar Scheinwerferhalter, Blinker und Spiegel bestellt. Wenn all das montiert ist, mache ich einen Termin, lasse mir erstmal TÜV für zwei Jahre machen (falls es mir und dem Motorrädchen gegönnt ist). Dann werde ich mit dem freundlichen Herrn einmal das weitere Vorgehen besprechen. Und dann melde ich mich hier wieder...

  7. #37
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien
    Beiträge
    540

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Zitat Zitat von fjsw Beitrag anzeigen
    Jaja, ich weiß, hier gibt´s jede Menge zu lesen - und ich tue auch schon seit Tagen nichts anderes mehr. Bin auch wirklich dankbar für dieses Forum. Trotzdem gebe ich zu, es fehlt mir noch am Konzept. Aber das wird schon... Den TÜV wollte ich durchaus mit einbinden, aber den ganzen Freitag nur Warteschleife - und zu Coronazeiten einfach hinfahren funktioniert wohl auch nicht...
    All Eure - großenteils wirklich guten - Kommentare haben mir allerdings doch weitergeholfen. Ich werde klein anfangen, d.h.:
    - Reifen werden in Originalgröße bleiben
    - Felgen werden schwarz
    - Hinterradaufhängung bleibt auch erst mal original
    - Originalrahmen wird hinten gekürzt
    - Irgendeine kleinere Sitzbank drauf (danke für den Sozia-Hinweis, aber ich weiß noch nicht, ob ich die beste Ehefrau von allen hier berücksichtigen kann)
    - filigrane (oder gar keine) Fender. Mein Fahrrad hat ja auch keine!
    - filigrane Beleuchtung, möglichst LED
    - Instrumente würde ich eigentlich am liebsten aus Kostengründen auch original lassen, nur diese hässliche graue Plaste-Dose drumherum muss weg
    - Lenker muss auf jeden Fall flacher werden (bin für Tipps dankbar). Vielleicht Stummel, damit ich die Telegabel etwas durch die Brücke schieben kann...?

    Diese überschaubare kleine Liste könnte ich eigentlich gut an den Männe vom TÜV weiterleiten mit der Bitte, ein paar rote Markierungen zu machen, wo er Mitspracherecht zu haben gedenkt.
    Ihr seht, der Plan wächst! Schönen Pfingstmontag Euch allen!
    LG fj
    Ich denke das größte Problem von alldem was du vorhast, ist das von dir ins Feld geführte fehlende Konzept. Dafür hätte ich einen Tipp zur Konzeptfindung. Das spart Geld, Zeit und Nerven. Und dein Umbau wird nicht so „willkürlich“ wie viele andere. Manche kopieren einfach schon bestehende Entwürfe von Individuell gebauten Motorrädern und manche Entwerfen selbst. Die meisten bauen aber einfach drauf los. ( abgesehen von denen die Originale fahren) Das sieht man dann auch.
    Mein Tipp: IBIS paint oder Ähnliches auf Tablet laden, ein Foto von der nackten Maschine machen, am besten erstmal eine Seitenansicht, und loslegen. Damit kann man Fotos von Bauteilen wie Sitzhöckern, Lampen und was es sonst noch alles gibt freistellen skalieren und auf verschiedenen Ebenen an die richtige Stelle setzen. So kommst du zumindest zu einem Konzept. Diese Art der Konzeptfindung ist zudem auch noch höchst inspirierend.Leider kann ich das Filmchen das diese Art zu Arbeiten an meinem momentanen Umbau demonstrieren würde nicht hochladen. (Ist eine mov datei ?)
    Das ganze geht, je nach persönlicher Begabung bezgl. Freihandzeichnen natürlich auch „zu Fuss“....

    Beispiel:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	67DE16A9-AE8D-4B90-A283-C7E1E134D256.jpg 
Hits:	96 
Größe:	303,4 KB 
ID:	285371 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA4658AB-558F-4B21-81F8-99546AE017AF.jpg 
Hits:	100 
Größe:	287,6 KB 
ID:	285370
    Vorher. Nachher
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 78D54525-BD38-418E-B9A1-3B3DB051F559.jpg  
    Geändert von Tiefton (10.06.2021 um 21:04 Uhr)
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  8. #38
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.904

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Zitat Zitat von Tiefton Beitrag anzeigen
    Mein Tipp: IBIS paint oder Ähnliches auf Tablet laden, ein Foto von der nackten Maschine machen, am besten erstmal eine Seitenansicht, und loslegen. Damit kann man Fotos von Bauteilen wie Sitzhöckern, Lampen und was es sonst noch alles gibt freistellen skalieren und auf verschiedenen Ebenen an die richtige Stelle setzen. So kommst du zumindest zu einem Konzept. Diese Art der Konzeptfindung ist zudem auch noch höchst inspirierend.
    Diese Methode ist zum Projektstart halte ich auch für sehr empfehlenswert. Hier eine Vorher–/Nachherkombination von mir, die nie über das Entwurfsstadium hinausgekommen ist (die rückverlegte Fußrastenanlage beim Nachher–Bild fehlt noch), quasi aus Freude am virtuellen Basteln.
    Die nächsten Schritte wären dann ein Tiefersetzen des Scheinwerfers sowie der Lenker–/Instrumentenkombination gewesen…

    Vorher: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	duke.jpg 
Hits:	144 
Größe:	237,8 KB 
ID:	285373 Nachher: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	norduke.jpg 
Hits:	147 
Größe:	222,6 KB 
ID:	285374


    Gruß,
    Florian
    Geändert von Florian (10.06.2021 um 22:59 Uhr) Grund: Typo

  9. #39
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.627

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Schon cool, was damit so geht. Ich habe es lieber am Motorrad probiert. Bzw. habe ich es immer wieder im Kopf durchdacht, aber ich denke, auch das muss man können......

  10. #40
    Avatar von redbird
    Registriert seit
    19.11.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    86

    AW: Aus R65 RT wird irgendetwas anderes...

    Hallo Franz- Josef,

    Insgesamt sind hier ohnehin schon viele sinnvolle Kommentare für dich zu finden. Aktuell füge ich auch noch etwas an, da bei mir der Umbau, der den ganzen Winter gedauert hat, seit 6 Wochen nach auf Anhieb erfolgreicher TÜV- Vorführung, glücklich und zufrieden abgeschlossen ist.
    Also, ich finde du musst als allerserstes mitbringen: Zeit oder Geld . Ganz billig wirds nie, aber über Geduld sparst du dir manchen Fehler und gewinnst Sicherheit, was du wirklich willst und wie die Dinge die du dir vorstellst, auch tatsächlich wirken und sich anfühlen, wenn du sie dranbaust.
    Ich hab mir sozusagen ein "Musterbike" ausgesucht, flankiert von Details von anderen Kisten und dann aber nicht sklavisch nachgebaut, sondern immer mit viel rumüberlegen ein Bausteinchen nach dem anderen abgearbeitet.
    Erstaunlich viel Zeit hat mich dabei schon der Elektrikumbau raus der Verkleidung und woanders unterzubringen gekostet. Aber dafür sollte mich jetzt kein Elektroproblem mehr kalt erwischen, hoffe ich.
    Zweites grosses Thema, TÜV: Hier einen kompetenten und hilfsbereiten aaS zu finden ist vermutlich die Hauptaufgabe. Ich hatte da enormes Glück muss ich sagen. Dem Prüfer hab ich vorab alle Details (KBA- Nummern der Teile, Festigkeit von Haltegurten, Fotos von beabsichtigten Schutzblechkonstruktionen, Reifenformaten und Typen, e-Nr. der Konformität von Scheinwerfern, Blinkern Auspuff etc pp, alles harrklein zugemailt und um "Freigabe" angefragt. Mit ein paar Anmerkungen kam alles abgesegnet zurück.
    Die technische Abnahme nach §19/§21 hat gerade mal 10min gedauert, der dann folgende Papierkram dafür 45min.
    Dass die Zulassungsstelle dann doch Mist eingetragen hat, ist ärgerlich, aber auch nicht dramatisch.
    Fazit: Wenn du diese Saison fahrend verbringen willst, solltest du vielleicht eher wenig umbauen und lieber fahren. So gewinnst du Zeit, dir in Ruhe alles durch den Kopf gehen zu lassen um dann im kommenden Winter voll und gezielt anzugreifen. Und dabei sparst du dir sicher die ein oder andere Mark äh, Euro.

    In diesem Sinne Viel Spass und so oder so viel Erfolg

    Grüsse
    Peter

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier