Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65

Thema: R65 Umbau

  1. #21
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.104

    AW: R65 Umbau

    Nadeldüse und vor allem Düsennadel sind Verschleißteile. Die würde ich unbesehen wechseln.
    Wie sieht der Luftfilter aus?
    Drückt der Chokezug die Hebelchen auch ganz in ihre Endlage zurück?

    Viel Erfolg,
    Florian

  2. #22
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Nadeldüse und vor allem Düsennadel sind Verschleißteile. Die würde ich unbesehen wechseln.
    Wie sieht der Luftfilter aus?
    Drückt der Chokezug die Hebelchen auch ganz in ihre Endlage zurück?

    Viel Erfolg,
    Florian
    Also Luftfilter sieht ziemlich gut aus , wurde laut Vorbesitzer auch gewechselt.
    Der Chokezug drückt denke ich auch tief genug herunter. Ich mache mal ein paar Bilder.

    Ist denn so ein eklatanter Leistungsverlust nur durch Nadeldüse und Düsennadel zu erklären? Ich hoffe es hat niemand von den Vorbesitzern irgendwo eine Drossel eingebaut.

  3. #23
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Hilbecker Beitrag anzeigen
    Ich hab mich auch erst schwer getan ...

    Also, Vergaser peinlich genau gereinigt (neue Dichtungen und Schwimmer-Nadeln), danach die Vergaser grob nach WHB eingestellt (knapp eine Umdrehung raus) ... danach einsprechend:

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...ser-einstellen

    Die Vergaser eingestellt => Löppt subba

    Euch allen ein schönes WE
    Martin

    Danke für den Tip, da muss ich mich mal reinarbeiten

  4. #24
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Ich bin jetzt noch auf den Tip mit der Fremdluft und dem Bremsenreiniger gestoßen.
    Also Fremdluft scheint nicht im Spiel zu sein.

  5. #25
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Ich habe jetzt mal die Verbindungskrümmer vom Vergaser zum Luftfilter demontiert so das ich auf die Gleichdruckkolben schauen kann.
    Bei laufendem Motor sollten diese doch nach oben gehen wenn ich Gas gebe , oder? Weil beide bewegen sich nicht. Oder habe ich da einen Denkfehler?

  6. #26
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.080

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Hog1903 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal die Verbindungskrümmer vom Vergaser zum Luftfilter demontiert so das ich auf die Gleichdruckkolben schauen kann.
    Bei laufendem Motor sollten diese doch nach oben gehen wenn ich Gas gebe , oder? Weil beide bewegen sich nicht. Oder habe ich da einen Denkfehler?
    Dann beweg sie mit den Fingern, ob sie sich bewegen lassen leicht ohne hängenbleiben!

  7. #27
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.080

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Hog1903 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal die Verbindungskrümmer vom Vergaser zum Luftfilter demontiert so das ich auf die Gleichdruckkolben schauen kann.
    Bei laufendem Motor sollten diese doch nach oben gehen wenn ich Gas gebe , oder? Weil beide bewegen sich nicht. Oder habe ich da einen Denkfehler?
    Zitat Zitat von er90es Beitrag anzeigen
    Da der Motor keine Last hat dreht er auch mit wenig Öffnung hoch

  8. #28
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.496

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Hog1903 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt mal die Verbindungskrümmer vom Vergaser zum Luftfilter demontiert so das ich auf die Gleichdruckkolben schauen kann.
    Bei laufendem Motor sollten diese doch nach oben gehen wenn ich Gas gebe , oder? Weil beide bewegen sich nicht. Oder habe ich da einen Denkfehler?
    Vergasermembranen original BMW?.. ohne Risse oder Löcher? Sitzen die sauber in den Nuten??

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  9. #29
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Vergasermembranen original BMW?.. ohne Risse oder Löcher? Sitzen die sauber in den Nuten??

    Gruß

    Kai
    Hallo Kai,
    nachdem ich gestern gesehen habe das die Kolben nicht nach oben gehen wenn ich Gas gebe habe ich die Vergaserdeckel aufgemacht.
    Und siehe da - beide Membranen saßen nicht mehr richtig.
    Ich denke das sollte es gewesen sein. Ich habe die Vergaser eben weggebracht - die werden jetzt komplett überholt und gereinigt. So fest wie die Benzinschläuche da draufgesessen haben wird da wohl noch nie jemand dran gewesen sein.
    Hier noch ein Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0084.jpg 
Hits:	114 
Größe:	28,9 KB 
ID:	291043

    Danke an alle die mir geholfen haben.
    Ich werde berichten wenn alles wieder montiert ist.

  10. #30
    Avatar von Hog1903
    Registriert seit
    10.05.2021
    Ort
    52379
    Beiträge
    50

    AW: R65 Umbau

    Gestern habe ich die Vergaser zurückbekommen und auch gleich montiert.
    Bin heute morgen dann mal damit zur Arbeit gefahren.
    Es ist als ob ich ein anderes Motorrad fahren würde. Jetzt zieht sie richtig.
    Nach der Arbeit wird sie noch abgestimmt und dann schaue ich am WE mal wie sich sich in der Eifel schlägt. Soll ja goldenes Oktoberwetter werden.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier