Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    3.949

    AW: Anschluss der Heizgriffe R80 GS

    Zitat Zitat von Floyd Beitrag anzeigen
    GS 92, Serienlenker, ich denke Heizgriffe auch Serie.
    Protektoren von Acerbis.
    Siehe Beitrag 10:

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...ght=Heizgriffe
    Dachte ich mir schon.
    Es funktioniert nur dann mit den Acerbis Protektoren, wenn Du diese
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hülse_Heizgriffe.JPG 
Hits:	62 
Größe:	45,3 KB 
ID:	285292
    Hülsen (R80/R100R) im Lenker verklemmst und auch die Heizgriffe der beiden Modelle verwendest. Erkennbar sind sie an den offenen Enden und dem von außen in den Lenker geführten Kabeln. Der ausgefräste Teil der Hülse befindet sich nach Klemmung außerhalb des Lenkers. Über diesen Teil werden die Kabel in den Lenker geführt. Bis auf ca. 1-2mm Freigängigkeit gegenüber dem Gasgriff wird dieser ausgefräste Teil von den Lenkerendgewichten abgedeckt. Die Protektoren werden dann an der Hülse im M8 Gewindeteil verschraubt und sorgen durch die Verschraubung auch für die Klemmung der Hülse im Lenker.
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  2. #12
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    1.094

    AW: Anschluss der Heizgriffe R80 GS

    Hi Stefan !
    Beim nächsten Kebelabriss werde ich dann vielleicht mal umrüsten.
    Danke für den Tipp.
    Gruß aus dem Münsterland !

    Jürgen
    mit R 100 GS --- 1992

  3. #13
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.904

    AW: Anschluss der Heizgriffe R80 GS

    Zitat Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
    Dachte ich mir schon.
    Es funktioniert nur dann mit den Acerbis Protektoren, wenn Du diese
    Hülsen (R80/R100R) im Lenker verklemmst und auch die Heizgriffe der beiden Modelle verwendest. Erkennbar sind sie an den offenen Enden und dem von außen in den Lenker geführten Kabeln. Der ausgefräste Teil der Hülse befindet sich nach Klemmung außerhalb des Lenkers. Über diesen Teil werden die Kabel in den Lenker geführt. Bis auf ca. 1-2mm Freigängigkeit gegenüber dem Gasgriff wird dieser ausgefräste Teil von den Lenkerendgewichten abgedeckt. Die Protektoren werden dann an der Hülse im M8 Gewindeteil verschraubt und sorgen durch die Verschraubung auch für die Klemmung der Hülse im Lenker.
    Zum weiteren Verständnis von Stefans Anregungen siehe auch hier.

    Gutes Gelingen,
    Florian

  4. #14
    --- Kurvenzuparker --- Avatar von Tyler
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Schemmern
    Beiträge
    3.693

    AW: Anschluss der Heizgriffe R80 GS

    Zitat Zitat von Snoogle Beitrag anzeigen
    Bei meiner neu erstandenen R80 GS funktioniert alles, bis auf die Heizgriffe.
    Ich habe dann den Tank entfernt und dort nun 2 frei Flachstecker gefunden, die nicht in der Nutzung sind.

    Marc
    Moin Marc,
    wenn du jetzt noch bei der Suche nach einem Fotoappadings fündig geworden bist und ein paar Bilder der gefundenen Stecker hier einstellst, wird dir sicher besser geholfen.

    2 herumvagabundierende Flachstecker können alles sein, du meinst sicher mehrpolige Steckverbindungen, aber da sagen eben Bilder mehr als 1000 Worte.

    Auch Kristallkugeln sind beim aktuellen Rohstoffmangel ein rares Gut.
    http://www.zettrich.de/Sig2V3.gif** R 100R, R 100GS PD, Honda XL185, XL50, F650ST in Pflege **
    In Schemmern un Gehai litt der Mann bie der Frei un der Junge biem Mäjen, so esses allerwäjen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier