Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1
    Avatar von Gordun
    Registriert seit
    29.03.2021
    Ort
    Rgbg
    Beiträge
    27

    Getriebe Schrott?

    Hallo!
    Habe nun seit 2 Monaten ne 81‘er G/S und kann noch immer nicht fahren Hab leider me Bastelbude von nem A…. erwischt und komm von einem Problem ins nächste…
    Nachdem wir gestern den Motor abgedichtet haben, hab ich heut ne Runde gedreht, um zu schauen ob alles rund läuft. Mir ist dabei aufgefallen, dass die Karre ca. bei 2000-3500 Umdrehungen ziemlich stark vibriert und damit meine ich auch stark. Konstantfahrruckeln konnte ich auch etwas feststellen, also hab ich daheim im Forum rumgeschaut…
    Das Ende vom Lied war ein ”Getriebetest”.
    Wenn ich aufbocke und nen Gang reinlege, krieg ich Angst wegen dem Krachen, wenn sie läuft. Habs auf Video festgehalten, was ich versucht habe, leider war da das krachen etwas leiser (Vorführeffekt)
    https://youtu.be/_clzjFP88G4
    Kann mir wer sagen, was nun schon wieder nicht stimmt?
    Ich werd langsam wahnsinnig

  2. #2
    Avatar von Tam92
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    1.396

    AW: Getriebe Schrott?

    Kupplung ist richtig eingestellt, also die 201+2mm unten am Hebelund 2mm+-0,5 am Lenkerhebel?

    Bei einer G/S kauft man entweder Schrott oder zahlt viel.
    Oder beides.

    Gruß, Frank
    Um kein Copyright zu verletzen verweise ich auf diese Art und Weise auf den Journalisten Peter Scholl-Latour, welcher für mich die Verkörperung der kompetenten und neutralen Berichterstattung ist. Möge sich der Interessierte selbst ein Bild davon machen.

  3. #3
    Avatar von Gordun
    Registriert seit
    29.03.2021
    Ort
    Rgbg
    Beiträge
    27

    AW: Getriebe Schrott?

    Hat alles die richtigen Maße, hab ich heut nachkontrolliert!

  4. #4
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.465

    AW: Getriebe Schrott?

    Ich würde erst einmal den Motor vernünftig einstellen und dann das Motorrad ins Freie bringen.

    Ich gehe davon aus, das "Öl" im Getriebe ist, ansonsten kann ich da erst einmal nichts besonderes raus hören.

    Außer das der Motor unruhig läuft und die Wände rundherum alle Geräusche verstärken.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #5
    Avatar von Gordun
    Registriert seit
    29.03.2021
    Ort
    Rgbg
    Beiträge
    27

    AW: Getriebe Schrott?

    Zitat Zitat von Tam92 Beitrag anzeigen
    Bei einer G/S kauft man entweder Schrott oder zahlt viel.
    Oder beides.
    Ich habe vergleichsweise wenig bezahlt, dafür aber viel Schrott bekommen

  6. #6
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.371

    AW: Getriebe Schrott?

    Hallo!
    Ferndiagnose ist natürlich schwierig! Für mich hört sich das aber nach "Aufmachen und Nachschauen" an! Was sich da im Getriebe abspielt und schlagende Geräusche verursacht kann verschiedene Ursachen haben. Lager, Ruckdämpfer, ...??
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  7. #7
    Avatar von Gordun
    Registriert seit
    29.03.2021
    Ort
    Rgbg
    Beiträge
    27

    AW: Getriebe Schrott?

    Ventilspiel und Vergaser wurden gestern eingestellt. Wie gesagt, vorhin hat das noch richtig gekracht im Getriebe, als würd da ein Stein durchgewurschtelt werden, beim Video wars dann plötzlich leiser -.-

  8. #8
    Avatar von Gordun
    Registriert seit
    29.03.2021
    Ort
    Rgbg
    Beiträge
    27

    AW: Getriebe Schrott?

    Ich fürchte, für Getrieberevision reichen meine Schrauberfähigkeiten nicht aus

  9. #9
    Avatar von Pit1958
    Registriert seit
    03.10.2017
    Ort
    Niedernhausen
    Beiträge
    70

    AW: Getriebe Schrott?

    Dann baue es aus und bringe es nach Niederkassel zu Patrick.
    Er hat meins auch gemacht, Top
    Hauptsache es hat 2 Räder

  10. #10
    eiskalt Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    7.721

    AW: Getriebe Schrott?

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ich würde erst einmal den Motor vernünftig einstellen und dann das Motorrad ins Freie bringen.

    Ich gehe davon aus, das "Öl" im Getriebe ist, ansonsten kann ich da erst einmal nichts besonderes raus hören.

    Außer das der Motor unruhig läuft und die Wände rundherum alle Geräusche verstärken.
    Das finde ich auch. Das was man im Video hört finde ich nicht beunruhigend. Das "Zahnflankenklappern" im Leerlauf ist normal, insbesondere wenn der Motor unruhig läuft. Das verschwindet beim Auskuppeln, weil die Eingangswelle dann nicht mehr unrunden Drehimpuls vom Motor bekommt. Das haben alle 2V Getriebe, manche mehr manche weniger. Dass es aufgebockt mit eingelegtem Gang klackert ist auch normal. Der Gang sollte sich aber leicht einlegen lassen.

    Mein Tipp: Warmfahren und Getriebe + HA Öl ablassen. Dann siehst du, ob irgendwelche Brocken oder Späne von sich auflösenden Lagern an der Magnetschraube hängen oder nur der übliche feine Mulm. Und ob da Öl im Getriebe ist oder eine Cappuchinofarbene Öl-Wasser Emulsion.

    Dass ein 2V-Boxer zwischen 2. und 3. Tsd U/Min spürbar vibriert, ist auch normal. Auch dieses machen manche Motoren mehr manche weniger. Penibles Einstellen hilft ein bisschen, auch auf spannungsfreie Montage der kompletten Abgasanlage achten.

    Falls Du vorher keine 2V Boxer hattest: Such dir jemand in der Gegend der einen hat und lassen den mal hören und fühlen.

    Grüße
    Marcus

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier