Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    02.12.2016
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    12

    Zylinder Nicasil beschichten

    Hallo zusammen,

    wer hat schonmal BMW Zylinder Nicasil beschichten lassen? Bei welcher Firma? Welche Firma kann man hierfür empfehlen? Erfahrungen....?
    Fragen über Fragen......
    Hoffe hier eine rege Diskussion anzustossen........


    Bin gespannt.....

    Gruß Matthias
    Geändert von boxertechnik (15.06.2021 um 16:26 Uhr)

  2. #2
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    882

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Noch nicht gemacht, aber schon öfter überlegt bei der 750er und 250er..
    Beauftragen kann man das u. a. beim Forenmitglied feuerlibelle aka Marco, er hat die Firma "Zweirad Wiebusch" in Bielefeld.

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  3. #3
    unterwegs - nicht am Ziel Avatar von Martin aus Mannheim
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    ehem. Mannheim, jetzt Vorderpfalz
    Beiträge
    2.650

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    In Holland gibt es eine Firma, die das schon länger macht, aber der Preis dafür wird oder wurde bei dem Thema als (noch) nicht wirtschaftlich genannt. Ich schau mal, ob ich Ross und Reiter finde, sicher zaubert das einer der Q-llegen hier aus dem Hut
    Gruß, Martin

    nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird

  4. #4
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.302

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Diese Firma macht das auch.
    https://www.weber-metallmanufaktur.net/industrie/
    Lauf Guido in bester Qualität.
    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  5. #5
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Ostpott
    Beiträge
    1.118

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Bei ebay Kleinanzeigen scheint immer mal einer auf, der ein Paar BMW-Zylinder für 220 EUR beschichtet.

    = = =

    Mich würden mal die Spezifikationen interessieren,

    - wieviel Untermaß ein Zylinder haben darf,
    - wieviel Schichtdicke aufgetragen wird,
    - wie das Endmaß zum Kolbenspiel hergestellt wird (honen?)

    - und auch, was der genaue Unterschied bei den Kolbenringen sei,

    -- ob die Kolben, die für Nikasil laufen, auch in einer Stahlbuchse laufen können,
    -- ob die Kolben, die für Stahlbuchsen laufen, auch in einer Nikasilumgebung laufen könnten, mit welchen Nachteilen, und oder anderen Kolbenringen,
    -- ob die Kolben wegen anderem Nikasilspiel aufgrund geringeren Laufspiels stets erneuert werden,
    -- ob Kolben, die "runter" in Nikasil sind, immer noch in einer Stahlbuchse eingesetzt werden könnten.
    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.

  6. #6

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.260

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Hallo Bernd,

    ein paar Informationen zu Deinen Fragen werden HIER beantwortet. Graugußzylinder können wohl auch nachträglich beschichtet werden Quelle.

    Grusz

    Bernd

  7. #7
    unterwegs - nicht am Ziel Avatar von Martin aus Mannheim
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    ehem. Mannheim, jetzt Vorderpfalz
    Beiträge
    2.650

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    ein paar Informationen zu Deinen Fragen werden HIER beantwortet. Graugußzylinder können wohl auch nachträglich beschichtet werden Quelle.

    Grusz

    Bernd
    neben vielen anderen Infos -danke dafür !- wird auch ein Preis von 300€/St benannt, ein Grund weshalb Serienzylinder derzeit (noch) nicht wirtschaftlich instand gesetzt werden können. Brauchbarer Ersatz ist meist günstiger.
    Gruß, Martin

    nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird

  8. #8
    Avatar von BerndB
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Ostpott
    Beiträge
    1.118

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    Dass Silizium eine verschleißfeste Komponente werde, haben andere Motorenhersteller schon einiges früher herausbekommen und genutzt.
    Ich kannte das Thema von Benzen schon seit 1978, als beim "Sport"wagen 450 SLC 5.0 Aluminium-Motorengehäuse kamen. Das war allerdings vom Zulieferer der Blöcke etwas anders gemacht. Die machten eine "Umkehr" der Beschichterei, die Kolben wurden eisenbeschichtet. Und ätzten das Alu an den Zylinderwandungen an.

    NB - Gibt es Reparaturen an Kolben, wo für Nikasilbetrieb nur die Kolbenringe erneuert werden?
    Sauerland, oh Sauerland,
    begrabt mein Herz am Möhnestrand.

  9. #9
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    882

    AW: Zylinder Nicasil beschichten

    NB - Gibt es Reparaturen an Kolben, wo für Nikasilbetrieb nur die Kolbenringe erneuert werden
    Auf unsere Modelle gemünzt ist das m. E. problemlos möglich. So kann man zum Beispiel den Kolben der 800er GS in den 750ern Gusszylindern von der /5 verwenden, wenn die Kolbenringe getauscht werden.
    (Durch Bearbeitung angepasstes Zylindermass vorrausgesetzt)

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier