Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80
  1. #31
    Avatar von Ejuergen
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    74235 Erlenbach
    Beiträge
    377

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Falls jemand interessiert...
    Es wird nur 1 kaestchen pro 2 zylinder benoetig
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG-20201220-WA0003.jpg  
    Viele Grüsse
    Juergen

  2. #32
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien nahe Aachen
    Beiträge
    605

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Genau. Sowas baut http://helotronik.de/ 👍
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  3. #33
    Avatar von Ejuergen
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    74235 Erlenbach
    Beiträge
    377

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Liegt halt preisl woanders
    Un funken tut die sehr..
    Habs se mal als smd uffbaut..
    Nur no streichholzschachtel gross
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG-20180305-WA0006.jpg  
    Viele Grüsse
    Juergen

  4. #34
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.301

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Im Bordbuch steht, dass der Filz mit Ft1V4 eingerieben werden soll.
    Das Zeug wird auch bei ebay gehandelt. Ich habe es deshalb für die Zapfen genommen weil es ziemlich zäh ist und nicht so leicht abgeschleudert wird.
    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  5. #35
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien nahe Aachen
    Beiträge
    605

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Das werde ich genauso machen. Wenn es keine Alternative gibt werde ich die beiden Fette ft1v4 und das blaue ft1v26 kaufen. Wenn man mal kleinlich ist und hochrechnet kostet eine aufgefrischte und mit Helotronik ergänzte Kontaktzündung fast soviel wie eine elektronische.
    (90€ Helotronik+ ca. 50€ für die Spezialfette+25€ Unterbrecher)
    Aber was solls,
    ich mach’s ja nicht um zu sparen, sondern aus Freude am Fahren.

    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  6. #36
    Avatar von Franky88
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Metropolregion Nürnberg
    Beiträge
    296

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Und ich dachte immer das Fett kommt hinter den Bakelitnocken der Kontakte?

    Den Filz lieber ölen oder trocken lassen?
    Hi Mathias,

    beides: Filz fetten und Fettkeil hinter den Bakelitnocken. So steht es in den alten Bosch-Anleitungen.

    Viele Grüße
    Frank

  7. #37
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    881

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Als ich noch Kontakt gefahren bin, habe ich gute Erfahrungen mit dem Hertweck-Tip gemacht, eine minimale Menge Molykotefett in den Filz einzumassieren.

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  8. #38
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien nahe Aachen
    Beiträge
    605

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Eine Tube FT1v4 konnte ich bei dem alteingesessenen Aachener Autoteilehändler Mainz für 15€ ergattern. Jetzt muss ich nur noch auf ein paar notwendige Teile warten (Zylinder, Kolben und Köpfe) und dann wird fertigmontiert.
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  9. #39
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien nahe Aachen
    Beiträge
    605

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Heute sind die Zylinder vom honen, sowie die Köppe mit neuen Führungen zurück nach Hause gekommen.
    Dann ging es an den finalen Zusammenbau....denkste. Mist. Kolbenspannband vor ewigen Zeiten verliehen und nicht zurückbekommen. Also zu Teilehändler ins Nachbardorf gefahren und ein Hazet 56-125 gekauft und in Aktion gesetzt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4229.jpg 
Hits:	55 
Größe:	181,1 KB 
ID:	287395
    Dann ging alles sehr flott. Den Zylinderfuß mit den 2 kleinen O-Ringen und 3-Bond ausstaffiert, auf die Stehbolzen gehoben und den Kolben soweit durchgedrückt, das der Bolzen reingeht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	YLEV6724.jpg 
Hits:	54 
Größe:	180,8 KB 
ID:	287399
    Dann noch schnell den neuen Sicherungsclip montieren.....
    Was ein Schrott stellt BMW denn da wieder her, war mein erster Gedanke. Mein zweiter....da braucht man bestimmt jetzt auch ein Spezialwerkzeug. Gab es 1977 noch keine Seegerringe
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4230.jpg 
Hits:	64 
Größe:	235,9 KB 
ID:	287396oben neu, unten alt.
    Ohne viele verärgerte Worte zu gebrauchen: Der obere lässt sich nicht montieren. Zumindest nicht von mir. Das ginge nur mit brutaler Gewalt. Dann hab ich die untere Varante montiert und gut war. Allerdings nicht ohne:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LLPV1379.jpg 
Hits:	73 
Größe:	121,0 KB 
ID:	287397 Offering to the God of Speed
    Das kennt man ja und so muss es wohl auch sein....ab und an.....

    Nachdem der Drops gelutscht war, flugs die Köppe montiert und das Axialspiel eingestellt. Das war perfekt. Das 005er Blatt ging schwer saugend durch.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4231.jpg 
Hits:	50 
Größe:	156,7 KB 
ID:	287398

    Ventile eingestellt, ein paar mal gedreht, alles nochmal kontrolliert und gut ist für heute.

    So sieht er jetzt aus. Als Freund des Art Deco finde ich, dass dieser Motor einer der schönsten jemals gebauten ist.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4247.jpg 
Hits:	70 
Größe:	163,6 KB 
ID:	287400 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4244.jpg 
Hits:	69 
Größe:	177,3 KB 
ID:	287401

    Feierabend.

    Dann hörte ich ein seltsames Geräusch aus meiner Garage. Es war eine Art...Jauchzen und Frohlocken.
    Das was sich dann abspielte, konnte ich glücklicherweise bildlich festhalten:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4250.jpg 
Hits:	86 
Größe:	96,7 KB 
ID:	287403 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4251.jpg 
Hits:	80 
Größe:	102,2 KB 
ID:	287404

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4252.jpg 
Hits:	78 
Größe:	148,1 KB 
ID:	287405
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_4224.jpg  
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  10. #40
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    22.802

    AW: Motorrevision 77er R100 /7

    Zitat Zitat von bulldogpeter Beitrag anzeigen
    Ja, irgendwann reißen die Gummis. Die späteren Modelle hatten alle entsprechende Distanzstücke aus Stahl, die müssten bei den einschlägigen Verdächtigen zu finden sein, kann man aber auch selber basteln.

    https://www.swt-sports.de/de/gummila...odenplatte-bmw

    Nockenwellensiri sieht halt so aus... Bündig einpressen und gut. über den Siri für die Drehzahlmesserwelle weiß ich nix, bei mir ist das jeweils ein schwarzes Kabel an der Zündspule...

    Gruß
    Peter
    Nein, alle 1000er bis zum letzten Baujahr haben die Siletblöcke bis zum Schluss - drum gibt es auch keine Ersatzteilnummer dafür. Grund der Blöcke war vermutlich die grösseren Schwingungen, auch grobmotorige Schütteln der Motoren.

    Ungeachtet dessen macht der Umbau Sinn. Es sterben mehr Blöcke als Diodenplatten aufgrund der Erschütterungen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier