Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    PA
    Beiträge
    11

    Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Hallo zusammen,
    welches Kontaktspray benutzt Ihr?
    Das Angebot ist ja riesig. Von Ballistol, über Brunox Top Lock bis WD40 Specialist Kontaktspray.
    Nur welches schützt Kontakte wirklich über Monate?
    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

    Gruß
    GB

  2. #2
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland-und bald mit HX-Kuchenblechen
    Beiträge
    4.300

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Kontakt 61
    Gruss jörg
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

  3. #3
    Admin Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    2.727

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Gar keins.

    Bei sehr starker Oxidation besser das Betriebsmittel tauschen bzw. Flachsteckhülsen ersetzen.

    Bei leichter Oxidation kann man mit "Kontakt 60" dran gehen. Das MUSS aber anschließend gründlich abgespült werden. Kontakt Chemie empfiehlt für das Innere von Schaltern "Kontakt 61", Dafür hatte ich aber noch nie Bedarf, kann also keine fachliche Empfehlung geben.

    Polfett ist nur für die Oberfläche von Batteriepolen, NACH dem Aufsetzen der Klemmen. Es soll das Blei vor Säurenebeln schützen (und ist zudem nichtleitend!)
    Viele Grüße

    Stefan

    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit
    Streckensperrungen betreffen uns alle!
    Hilf mit und werde BVDM-Mitglied!

  4. #4
    Avatar von ck1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.181

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von boxerliebe Beitrag anzeigen
    Kontakt 61
    Gruss jörg
    So ist das !

    Gruß
    Claus

  5. #5

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.945

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Ballistol wird vom Hersteller (Klever) nirgends als Kontaktspray angepriesen.
    Als Rostlöser, Konservierer von Stahl etc. schätze ich das Zeug sehr.
    Kupferhaltige Werkstoffe wie auch Messing greift es unter Umständen an und kann Grünspan verursachen. Steht auch in der Produktinformation des Herstellers.
    Es sollte ja auch die Blei- und Kupferablagerungen in Gewehrläufen lösen...
    Ansonsten hab ich Kontaktspray an der ollen G/S meistens nur für Anlasserschalter, Hupenschalter etc. gebraucht.

    LG Christoph
    Geändert von stangl (18.07.2021 um 14:00 Uhr)

  6. #6
    Avatar von guga
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    Graben-Neudorf
    Beiträge
    48

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Hallo

    Ich verwende dieses hier "Surface Shield" das habe ich seit ich den "Twinmax" habe.
    Dort ist es auch günstig im Shop.
    Verwende es beim Motorrad, Auto usw. wenn es um Eektrik geht.
    Geruchlich steht es dem Ballistol nicht nach,
    Gruß aus Nordbaden

    Guido

    R 100 RT Mono

  7. #7
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    982

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von gearbox2001 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    welches Kontaktspray benutzt Ihr? ...
    Gruß
    GB
    Zitat Zitat von dl6dx Beitrag anzeigen
    Gar keins. ....
    Richtig, habe ich auch noch nie benutzt - ich wohne auch nicht in salzhaltiger Luft. Versiffte Flachkontakte habe ich, bei Schrauberei, nach Jahren, kurz mit Sandpapier oder einer Schraubenzieherklinge bearbeitet, die Flachstecker habe ich mit der Flachzange etwas nachgebogen, nie Probleme.
    Polfett ist wirklich nur was für Bleiakkus - oder Übervorsichtige. Auch bei Bleiakkus, wenn man die wechselt, muss man die Kontaktflächen sowieso mechanisch blank machen vor Einbau. Alles was außen liegt ist egal, es hat keine Aufgabe.
    Freundliche Grüße
    Gerd

  8. #8
    Avatar von KMD
    Registriert seit
    04.04.2021
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    102

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Für die allgemeine Kontaktpflege, wenn man schon mal z.B. den Tank runter hat, oder zur Reinigung von gebraucht gekauften alten Schaltern, Platinen, Steckern, etc: Kontakt 61. Das löst Schmutz und schützt die Oberflächen der Kontakte.
    Bei bestehender Korrosion hilft kaum ein Spray, da ist mechanische Reinigung angebracht. Danach auch Kontakt 61 oder ein anderes schützendes Mittel. Wenn man eine relativ regelmäßige Kontaktpflege (im Elektrikbereich, nicht die soziale - da hilft gar kein Spray) betreibt, ist Kontakt 61 ein prima Mittelchen. Mit regelmäßig meine ich so einmal jährlich oder alle eineinhalb Jahre, wenn die "große" Pflege des Mopeds sowieso ansteht. Ansonsten auch mal zwischendurch, wenn man gerade mal wo bastelt, wo auch Stecker und/oder Schalter abgebaut/zerlegt werden.

    Gruß
    Klaus

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.299

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Nachdem ich das oft herabgewürdigte WD 40 gemieden habe wie der Teufel das Weihwasser und nur auf Caramba, nutze schon mein Vater, setzte brachte meine Frau irgendwann eine Dose WD40 mit und irgendwann stand es griffbereit als ich ein solche Spray benötigte. Und zu meinem Erstaunen funktionierte es ebenso gut wie mein geliebtes Caramba.

    In einer Oldtimer Zeitschrift fand ich viel später mal einen Testbericht, das Ergebnis damals so wie auch in diesem hier:
    https://schrauber.net/vergleich/kontaktspray-vergleich/

    Die allgemein vertretene Ansicht der Schraubertruppe ist also nicht durch einen Test bestätigt, wie so oft.

    Willy

  10. #10
    Avatar von Dr. Mabuse
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    106

    AW: Kontaktspray - Eure Erfahrungen

    Zitat Zitat von gearbox2001 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    welches Kontaktspray benutzt Ihr?
    Das Angebot ist ja riesig. Von Ballistol, über Brunox Top Lock bis WD40 Specialist Kontaktspray.
    Nur welches schützt Kontakte wirklich über Monate?
    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

    Gruß
    GB
    Also ... in der Damenwelt wirkt dieses Kontaktspray (e.g. WD40) nach meiner Erfahrung eher kontraproduktiv. Ich habe mir in jungen Jahren von dem Produkt KONTAKTSPRAY einfach zu viel versprochen ...

    Bollergruß,

    DR. Mabuse
    Geändert von Dr. Mabuse (19.07.2021 um 06:57 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier