Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    Avatar von Tiedexen
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    bei Hockenheim
    Beiträge
    96

    Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Hallo
    am Wochenende möchte ich das Getriebe bei meiner 60/7 ausbauen um den Wellendichtring und die Kupplung zu tauschen.

    Welche Vorgehenweise macht am wenigsten Probleme?

    Vielen Dank schon im voraus.

    Grüße
    Jens

  2. #2

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.262

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Hinterrad raus
    Schwingenlager lösen;
    Bolzen raus;
    Schwinge z.B. mit Zurrgurt nach hinten ziehen;
    Kupplungshebel (Nehmer) und Kupplungstange abbauen;
    Getriebeschrauben lösen;
    Getriebe abziehen;
    Getriebe rausziehen / "rausrollen" - ggfs mit einem weiteren Paar helfender Hände

    und rückwärts wieder rein

    Andreas

  3. #3
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.317

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Hinterrad raus
    Schwingenlager lösen;
    Bolzen raus;
    Und am Gepäckträger am Ausleger Fußrasten entfernen. Ggf den Träger abbauen. Sonst reicht der Raum zum zurückziehen der Schwinge nicht mehr.

    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  4. #4
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.964

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Und auf keinen Fall vergessen, die Kurbelwelle VOR dem Ausbau der Schwungscheibe gegen Verrutschen zu sichern.

    Außerdem bietet es sich an, bei dieser Gelegenheit den Zustand der Ölpumpe zu überprüfen und diese ggfs. neu abzudichten (ein O-Ring).

    Gruß,
    Florian

  5. #5
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    6.119

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Luftfilter und -Gehäuse raus.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  6. #6
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    992

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Und am Gepäckträger am Ausleger Fußrasten entfernen. Ggf den Träger abbauen. Sonst reicht der Raum zum zurückziehen der Schwinge nicht mehr.

    Manfred
    Soziusfußrasten? Haben bei mir nicht gestört.
    Ganghebelgestänge ausklipsen, Sicherungsclips der Kugelköpfe vorher entfernen, hintere Motorhaltemutter links lösen, Fahrerfußraste links mit Verlängerung runterschwenken oder abnehmen.
    Ich habe noch den Akku und die Halterung entfernt, ob das nötig war, naja, war jedenfalls genug Platz füe Aus- und Einbau, auch um später den Gummibalg entspannt zu befestigen, ohne sich die Finger zu brechen.
    Geändert von dscheto (21.07.2021 um 21:43 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Gerd

  7. #7
    Avatar von Hein mück
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    CH-8259
    Beiträge
    393

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Wenn ich es nicht überlesen habe: Ich denke, die Kardanwelle sollte auch vom Gertiebe abgeflanscht werden, bevor es ausgebaut wird - sonst bleibt sie am Getriebe dran und im ausgebauten Zustand wird es wohl schwer, die 4 Schrauben zu kösen, weil das Getriebe kaum noch blockiert werden kann.

    Gruss
    Christoph
    Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher begriffen!

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.771

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Hallo,

    der Platz reicht ohne das Hinterrad auszubauen. Das Bremsgestänge am HAG lösen. Den Bolzen ober rechts abschrauben.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit. (Plato)

  9. #9
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    5.305

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    bei den Rollenboxern kann man auch den Motor nach vorne schieben um das Getriebe auszubauen. Geht das bei /6 und so auch?
    VG Michael

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.771

    AW: Getriebe effektiv ausbauen - wie?

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    bei den Rollenboxern kann man auch den Motor nach vorne schieben um das Getriebe auszubauen. Geht das bei /6 und so auch?
    VG Michael
    Bei den Leichtgewichten von Motor geht das. Hier verkratzt es den Rahmen und die Auspuffanlage müßte mit ab.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit. (Plato)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier