Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.480

    Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Hallo zusammen,
    mein linker Blinkertaster nervt (und ist somit auch gefährlich): mal tut er, mal nicht. Es ist absolut sicher der Taster, nicht die m-Unit, für die er bei Betätigung eine Schaltspannung auf Masse legt.

    Ich habe den Schalterteil schon abgeschraubt gehabt - nix Verdächtiges, Kabel sitzt fest an der Lötstelle. Probiert => geht. Danach ging's wieder für ca. 100 km, dann wieder nicht . Halt ein Fehler, der was auf sich hält: nicht sauber reproduzierbar.

    Bevor ich nun weiter reingrabe und mir dann ein winziges Federchen um die Ohren fliegt und zur Blitzblankreinigung des Garagenbodens führt, die Frage:

    => Gibt es eine typische Stelle am Taster selbst, die Probleme verursacht? Was war bei denen von euch der eigentliche Grund?
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.109

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Frage: Originale Taster aber mUnit als Blinkerrelais, d.h. kein BMW-Relais?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.109

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Noch ein Nachtrag: Dein Problem ist das Einschalten, nicht ein sporadisches Ausschalten?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #4

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    975

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Ich hatte sowas auch mal, Schaltereinheit abgeschraubt, Kontakte mit Oszillin T6 geduscht, paarmal geschaltet, Sache erledigt.

    Oszillin T6 ist ein sehr gutes Kontaktspray, das ich gerne für Alt-Hifi verwende. Geht hier auch...

    Martin

  5. #5
    Avatar von gs-michel
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    Schmallenberg
    Beiträge
    153

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag: Dein Problem ist das Einschalten, nicht ein sporadisches Ausschalten?

    Hans
    Hallo Hans, das sporadische Abschalten ist aktuell meine Problem am linken Blinker. Rechst geht einwandfrei. Ist übrigens einen GS, Bj 93.
    Hast du eine Idee?

    Danke und Gruß.
    Michael
    Geändert von gs-michel (28.07.2021 um 14:40 Uhr)
    schönen Gruß
    Michael

  6. #6
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.893

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Das Thema erinnert an die TÜV-Prüfung in Emden:

    Prüfer: »Jetzt schalten Sie den Blinker ein. Aha - geht, geht nicht, geht, geht nicht...«

    Beste Grüße, Uwe
    Geld alleine macht nicht glücklich. Du musst dir schon Wein dafür kaufen. (Unbekannter Autor)

  7. #7
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.480

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Das Thema erinnert an die TÜV-Prüfung in Emden:

    Prüfer: »Jetzt schalten Sie den Blinker ein. Aha - geht, geht nicht, geht, geht nicht...«

    Beste Grüße, Uwe
    war beabsichtigt
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  8. #8
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.480

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag: Dein Problem ist das Einschalten, nicht ein sporadisches Ausschalten?

    Hans
    Nein. Die m-Unit arbeitet folgendermaßen:
    • Signalleitung wird auf Masse gelegt => Blinker an
    • Signalleitung wird nochmal auf Masse gelegt => Blinker wieder aus
    • Signalleitung deswegen, weil da nur minimalster Strom fließt, d.h., du kannst da so lange draufdrücken wie du willst, macht nix & ändert nix.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  9. #9
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.050

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Zitat Zitat von gs-michel Beitrag anzeigen
    Hallo Hans, das sporadische Abschalten ist aktuell meine Problem am linken Blinker. Rechst geht einwandfrei. Ist übrigens einen GS, Bj 93.
    Hast du eine Idee?

    Danke und Gruß.
    Michael
    Hallo Michael,

    ich bin zwar nicht der Hans, aber ich hatte auch schon öfter mit irrationalem Verhalten der Tastblinkanlage zu kämpfen. Detlevs Tipp hat bei mir nachhaltig geholfen.

    Gutes Gelingen,
    Florian
    Geändert von Florian (28.07.2021 um 15:09 Uhr)

  10. #10
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.109

    AW: Blinkertaster: mal tut er, mal nicht...

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Nein. Die m-Unit arbeitet folgendermaßen:
    • Signalleitung wird auf Masse gelegt => Blinker an
    • Signalleitung wird nochmal auf Masse gelegt => Blinker wieder aus
    • Signalleitung deswegen, weil da nur minimalster Strom fließt, d.h., du kannst da so lange draufdrücken wie du willst, macht nix & ändert nix.
    Das riecht nach Prellen des Schalters: Ich würde den Schalter auseinandernehmen:

    Aufbau der 'Lego'-Schalter Paralevermodelle

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier