Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    64

    Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Hallo zusammen,

    bei meiner kurzen gestrigen Ausfahrt habe ich festgestellt, dass der Hinterradreifen minimal an der Hinterradschwinge schleift. Das schleifende Geräusch war bisher nicht vorhanden.

    Letztes Jahr im Sommer hatte ich bei BMW neue Reifen bekommen und fahre vorne den Conti RB2 und hinten den K112.
    Mit den Reifen bin ich sehr zufrieden; wobei ich mich eher zu den ruhigen Cruisern zähle.
    Reifendruck vorne 2,0 bar und hinten 2,3 bar.

    Über die Suche in diesem tollen Forum habe ich hierzu u. a. erfahren, dass die Reifenbreite bei gleicher Größe von Hersteller zu Hersteller schon etwas variieren kann. Manche fallen breiter, manche etwas schmaler aus.
    Ebenso habe ich von Distanzhülsen gelesen, die es für die Radnabe in unterschiedlichen Größen gibt, um das hintere Rad etwas mehr nach "links" zu versetzen.

    Meine Fragen:
    Sollte ich mir einen neuen Hinterradreifen kaufen, der etwas "schmaler" ausfällt? Wenn ja, welcher käme dann in Betracht?

    Wie groß ist der Aufwand, um andere Distanzhülsen einzubauen?
    Muss hierzu was beachtet werden?

    Für sämtliche Informationen bedanke ich mich bei Euch und wünsche allen ein schöne, ruhiges Wochenende und vor allem bleibt gesund.

    Viele Grüße Jürgen

  2. #2
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.386

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Hallo,
    erhöhe mal den Druck in den Reifen um jewels 0,3 Bar.
    eventuell hilft das schon wenn es nur minimal Schleift.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.083

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,
    erhöhe mal den Druck in den Reifen um jewels 0,3 Bar.
    eventuell hilft das schon wenn es nur minimal Schleift.

    Gruß

    Kai
    Aber dann bleibt der Abstand trotzdem sehr gering.
    Ich würde die breitere Hülse einbauen (lassen); der Aufwand ist gering.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.491

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Falls Du es selbst machen willst:
    Hinterrad ausbauen, mit einer Spitzzange die alte Buchse mit einer Drehung herausziehen, neue Buchse mit Fett einschmieren und mit einer leichten Drehung und etwas Druck einbauen.
    Hinterrad einbauen und fertig
    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  5. #5

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    64

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Hallo,

    vielen Dank für die Infos.

    Dann ist es wohl die bessere Lösung, die hintere Distanzhülse gegen eine etwas Größere auszutauschen.
    Das Hinterrad hatte ich bisher noch nie ausgebaut, dürfte aber für einen Simulator-Techniker machbar sein
    Jetzt muss ich mir nur noch eine passende Distanzhülse besorgen; eventuell bei BMW.

    Allen einen schönen Sonntag, bis später

    viele Grüße Jürgen

  6. #6
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.543

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Nimm original BMW

    36 31 2 301 737

    Druckhülse für Radlager rechts, L=10,7 R50/5 - R100

    Rabenbauer und Co verkaufen die aus Edelrost

    Zitat Zitat von harald906 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank für die Infos.

    Dann ist es wohl die bessere Lösung, die hintere Distanzhülse gegen eine etwas Größere auszutauschen.
    Das Hinterrad hatte ich bisher noch nie ausgebaut, dürfte aber für einen Simulator-Techniker machbar sein
    Jetzt muss ich mir nur noch eine passende Distanzhülse besorgen; eventuell bei BMW.

    Allen einen schönen Sonntag, bis später

    viele Grüße Jürgen
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  7. #7

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    64

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Hallo Patrick,

    vielen Dank für die Zusendung der richtigen Teilenummer.

    Laut Teilekatalog ist es die Nr.8 "Speichenrad-Radnabe" (siehe beigefügtes Bild).
    War irrtümlich im Glauben, ich müsste die Nr. 2 aus dem Teilekatalog "Speichenrad-Distanzstück" nehmen (siehe beigefügtes Foto).

    Reicht es nur aus die von Dir oben erwähnte Druckhülse auszutaschen oder muss ich noch etwas ändern?

    Falls ich nicht klar kommen sollte, kann ich ja immer noch zu Dir kommen. Von Aachen habe ich es ja nicht soweit zu Dir

    Viele Grüße Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Radnabe hinten Hülse.jpg   Radnabe hinten Distanzscheibe.jpg  

  8. #8
    Avatar von foa
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    75305
    Beiträge
    453

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Die Hülse reicht vollkommen, ich hatte das Problem mit einem Bridgestonereifen, seit Hülsen Einbau nie mehr….

    Frank
    Es wird keiner gezwungen meine Beiträge zu lesen....


    ...schön dass es eine Ignorier-Liste gibt, steht zwar nur einer drauf aber trotzdem....

  9. #9
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    1.079

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Jürgen, die Hülse sieht so aus, der Bund kommt nach innen, Richtung Nabe.
    Blank ist unbenutzt: kurze Hülse mit E-Nr.
    Ich bin wieder auf Originalbereifung (Größe) und kurze Hülse gegangen, ist, mit neuen Reifen, kurvenwilliger. Wer möchte, wechselt auch gleich den WeDichtring.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20210320_193406.jpg   20210320_193447.jpg   20210320_193420.jpg  
    Geändert von dscheto (01.08.2021 um 21:26 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Gerd

  10. #10
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.083

    AW: Hinterradreifen 90/6 schleift etwas an der Hinterrradschwinge

    Den Dichtring mit zu wechseln ist die sichere Nummer.
    Zum einen kann der beim Hülsenwechsel leiden, außerdem ist er vielleicht eh nicht mehr der beste.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier