Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 273
  1. #11

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    365

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von gb500 Beitrag anzeigen
    Gibts bei den Staaten eigentlich keine Kuhscheiße auf den Straßen?
    Auf dem Weg zum Eiscafe wohl nicht.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Ich bin jetzt in dem Alter, wo ich mit einem Wochenende pro Woche nicht mehr auskomme!

  2. #12
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.138

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von Seehund Beitrag anzeigen
    ich probiere mal Hattech links und Kennzeichen rechts…




    Das passt, damit sieht sie ja schon fast genauso aus wie die auf dem Foto.
    Gruss Dietmar




  3. #13
    Avatar von Jogi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Großenheidorn/Hamminkeln
    Beiträge
    2.575

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Moin moin,

    Du kannst auch nur die komplette Beleuchtung auf EG umrüsten, dann gehen die 18 cm auch. Dann muss aber der Rest der Beleuchtung auch nach EG, d. h. keine alleinigen Lenkerendenblinker (ist ja hier kein Thema), Standlicht erforderlich, FerNlicht- und Blinkerkontrollleuchte nötig.

    Gruß

    Jogi
    Heutzutage ist dumm zu sein nicht einfach, die Konkurrenz ist zu gigantisch.

  4. #14

    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    1.941

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von Seehund Beitrag anzeigen
    Mein Ziel ist ein Look wie bei diesem Schmuckstück.
    Anhang 289409
    Das wird aber recht aufwendig und schwierig werden, eine Paralever in dieser Optik umzubauen. Der Tank müsste umfangreich abgeändert werden, das Heck mit zwei Federbeinen und Schwinge wird auch schwer zu realisieren sein. Da wäre ein älteres Modell als Ausgangsbasis wesentlich bessser geeignet.
    Wenn es dich nicht mehr kümmert, was andere von dir denken, hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht.

  5. #15
    Avatar von Hilbecker
    Registriert seit
    08.12.2020
    Ort
    Werl
    Beiträge
    418

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von ub.1 Beitrag anzeigen
    Das wird aber recht aufwendig und schwierig werden, eine Paralever in dieser Optik umzubauen. Der Tank müsste umfangreich abgeändert werden, das Heck mit zwei Federbeinen und Schwinge wird auch schwer zu realisieren sein. Da wäre ein älteres Modell als Ausgangsbasis wesentlich bessser geeignet.
    Die Gabel ist auch viel zu lang ... da ziehe ich mir doch lieber eine ältere, abgetakelte /7 aus dem Schuppen

  6. #16

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.454

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau; ... altes Federbein ...

    Zitat Zitat von Navigateur Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Ein solches Federbein wie hier verbaut (war das nicht von Sachs?) fuhr an einer R100GS-Gelb/Schwarz "Biene Maja" im Freundeskreis 100.000Km.

    Grüße, Nav/Ch
    Boge, meine ich. Ich habe auf 70 tkm drei Dämpfer mit Leckagen gehabt. Auch das spätere Federbein von Bilstein (mit Dämpferverstellung) hatte das Problem. Ich habe gerade letztes Jahr eins ausgeweidet und die Feder verwendet. An der Kolbenstange war schon einseitig die Verchromung durchgeschliffen.
    Geändert von FrankR80GS (27.08.2021 um 09:39 Uhr)
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #17
    Avatar von Schwupp
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    393

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von Seehund Beitrag anzeigen
    da hast Du immer irgendwie Recht, das Thema ist endlos. Nach StVZO müssen die Blinker 24 cm auseinander, nach E nur 18. Sichtbar sind die kleinen Kellermann Atto auf jeden Fall besser als die alten Blinker, auch mit Sonnenbrille im Dunkeln. Ich mache mal Fotos. Aber Sie müssten beim Bj. auf 24cm, ob das Sinn macht oder nicht, zählt natürlich nicht. Ich werde den TÜV Prüfer fragen, wie er es gerne hätte. Ich hatte die Verlängerungen noch nicht.
    Der Abstand, egal ob nach EU oder StVO, ist m.E. auch deswegen sinnvoll, damit man hinterherfahrend aus etwas größerer Entfernung immer noch klar differenzieren kann, in welche Richtung geblinkt wird. Sind Blinker und Rücklicht zu nah beieinander, überlagern sich deren Signale und man sieht, gerne auch bei schlechterem Wetter, ein rotes Leuchten, welches irgendwie gelb blinkt. Wenn da Rechtsblinken interpretiert wird, der Nachfolger überholt und seine Interpretation falsch war, könnte es für den Vorausfahrenden ziemlich unangenehm werden.

    Gruß Bernhard
    "In der Nacht sind alle Kühe schwarz, auch die blonden." (Karl Kraus)

  8. #18
    Avatar von Seehund
    Registriert seit
    01.08.2021
    Beiträge
    109

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    Du kannst auch nur die komplette Beleuchtung auf EG umrüsten, dann gehen die 18 cm auch. Dann muss aber der Rest der Beleuchtung auch nach EG, d. h. keine alleinigen Lenkerendenblinker (ist ja hier kein Thema), Standlicht erforderlich, FerNlicht- und Blinkerkontrollleuchte nötig.

    Gruß

    Jogi
    Wirklich? Dann hätte ich ja schon alles! Ich hab sogar Kontrolleuchte links und rechts getrennt

  9. #19
    Avatar von Seehund
    Registriert seit
    01.08.2021
    Beiträge
    109

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von Schwupp Beitrag anzeigen
    Der Abstand, egal ob nach EU oder StVO, ist m.E. auch deswegen sinnvoll, damit man hinterherfahrend aus etwas größerer Entfernung immer noch klar differenzieren kann, in welche Richtung geblinkt wird. Sind Blinker und Rücklicht zu nah beieinander, überlagern sich deren Signale und man sieht, gerne auch bei schlechterem Wetter, ein rotes Leuchten, welches irgendwie gelb blinkt. Wenn da Rechtsblinken interpretiert wird, der Nachfolger überholt und seine Interpretation falsch war, könnte es für den Vorausfahrenden ziemlich unangenehm werden.

    Gruß Bernhard
    Die Blinker, die ich ausgesucht habe, haben alle Funktionen und sollen am neuen Heck auch die Rückleuchte ersetzen. Wenn man dann blinkt, ist nur die andere Seite Rücklicht und Bremslicht, Du hast dann also 18 cm Abstand vom Blinker und man sieht super, in welche Richtung geblinkt wird. Das ist bei den kleinen Dingern echt super gelöst und erhöht sogar die Sicherheit, wenn man mit den Doppelkombis fährt. Bis das Heck dran ist, habe ich aber nur die Blinker abgeklemmt,weil drei Rücklichter nicht erlaubt sind, das wäre zu gut sichtbar

  10. #20
    Avatar von Seehund
    Registriert seit
    01.08.2021
    Beiträge
    109

    AW: Ich traue mich mal.. R100R Umbau

    Zitat Zitat von ub.1 Beitrag anzeigen
    Das wird aber recht aufwendig und schwierig werden, eine Paralever in dieser Optik umzubauen. Der Tank müsste umfangreich abgeändert werden, das Heck mit zwei Federbeinen und Schwinge wird auch schwer zu realisieren sein. Da wäre ein älteres Modell als Ausgangsbasis wesentlich bessser geeignet.
    Gabelrohre werden auf jeden Fall gekürzt bzw. gegen kürzere getauscht. Der fette Tank bleibt, den mag ich leiden, sieht kräftig aus. Das Foto trifft nur gut die Mischung aus Café und Roadster mit höherem Lenker. Die Gabel bleibt auch, eben nur kürzer und den Scheinwerfer tiefer. Mal sehen, ob das alles hinhaut, der Weg dahin wird bestimmt auch mal in einer Sackgasse landen, dann muss ich eben umdenken.

Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier