Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.399

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Muss ja, sonst würde man ja nicht unterschiedliche Düsen benötigen. Da würde dann ja eine feste Bohrung reichen, wenn das alles mit der Gemischregulierschrazeb regelbar wäre.
    Sicher ist das so, aber bei einer LLD 45 bzw. 42 erwarte ich doch einen großen Überschneidungsbereich. Deshalb die Frage.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #12
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    942

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Der Unterschied ist schwer beschreibbar..für mein Gefühl ist, im besonderen beim 40er Vergaser, der Übergang von Leerlauf zu Teillast ein "schönerer", im besonderen nach einer längeren Zeit des Schiebebetriebes bei geschlossener Drosselklappe.
    Aber auch hier wieder, subjektiv ohne Ende..Bei der R75 müsste ich mal wieder gegenprobieren.

    Grundsätzllich sehe ich den Unterschied LLD/LLGS darin, das sie Leerlaufdüse die Zusammensetzung des Gemisches reguliert, das die Gemischschraube dann dosiert..


    Frank, wir können gerne mal eine Testreihe fahrenIch habe alle denkbaren Kombinationen hier.

    Liebe Grüße, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  3. #13

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.281

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Erste Ernüchterung: Die 100/7 ist mit den 45er Leerlaufdüsen nicht richtig zum Laufen zu bringen; verschluckt sich immer wieder im Leerlauf

    Und mir sind noch zwei Sachen aufgefallen

    1) Die 100/7 hat 32-er Vergsaer somit müssten die 55 mm langen Nadeln die richtigen sein ( 46 - 241 )
    Aber sowohl auf Realoem als auch bei den üblichen Verdächtigen Teilehändlern soll die R100/7 die gleiche Nadel bekommen wie die R100S (40er Vergaser) ?? Das kann ich nicht zuordnen; Wer ist jetzt falsch? Realoem // Händler oder ich?!

    2) Ich glaube mal gehört bzw. gelesen zu haben, dass die 64/32/19 bzw. 20 im Vergaserdom keine Federn haben?!
    Aber auch hier verweist Realoem auf Federn - nämlich Nr.: 13111335324

    Wieder: wer liegt falsch? (Montiert hatte ich bei mir keine Federn im Dom)??!!

    Andreas


  4. #14
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.521

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Die 100/7 hat 32-er Vergsaer somit müssten die 55 mm langen Nadeln die richtigen sein ( 46 - 241 )
    Aber sowohl auf Realoem als auch bei den üblichen Verdächtigen Teilehändlern soll die R100/7 die gleiche Nadel bekommen wie die R100S (40er Vergaser) ??
    Das ist ein falscher Fehler von BMW. Der steht schon seit 40 Jahren drin.
    Nimm die Nadel wo bei der R90/6 drin steht.

    WEnn Du die lange Nadel einbaust hast Du noch 40 PS am Motor

    64/32/19 bzw. 20 im Vergaserdom keine Federn haben?!
    Laut Heusler kann man diese nachrüsten.


    Ich kann dir das Buch vorletzte Ausgabe von Heuser verkaufen.!
    Manfred
    Geändert von Blue QQ (31.08.2021 um 16:06 Uhr)
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  5. #15
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    942

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Erste Ernüchterung: Die 100/7 ist mit den 45er Leerlaufdüsen nicht richtig zum Laufen zu bringen; verschluckt sich immer wieder im Leerlauf
    Da lass dich mal nicht so ernüchtern. Die muss auch mit den 45ern glatt im Leerlauf laufen. Ist eine Einstellungssache oder die Düsen sind madig..
    Oder die 50er überdecken einen anderen Fehler.

    Düsennadel kannst du jede von den "alten" 32er Vergasern nehmen. Ob das nun 90/6, 75/5, 80/7 oder sonstwas ist.

    Ich mag die Federn im Dom, habe jene von den ersten RS, also 40mm Vergaser/schwerer Schwung drin.

    Grüsse, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  6. #16

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.399

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    ...Frank, wir können gerne mal eine Testreihe fahrenIch habe alle denkbaren Kombinationen hier.

    Liebe Grüße, Hendrik
    Danke für das Angebot! Wenn ich nicht gerade alles eingestellt hätte, sofort! Ich komme aber auch so meist auf < 5 L/100 km.

    Zuvor hatte ich 2.66 ND erfolglos probiert - das taugte mir nichts.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #17

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.281

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    Die muss auch mit den 45ern glatt im Leerlauf laufen.
    Grüsse, Hendrik
    da muss ich wohl noch ein wenig Basteln; die 100GS läuft problemlos mit den 42er LLD;

    Gaser waren im Winter beim Baron - sollten also eigentlich passen

    Andreas

  8. #18

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.281

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Danke für das Angebot! Wenn ich nicht gerade alles eingestellt hätte, sofort! Ich komme aber auch so meist auf < 5 L/100 km.
    Wie geht das???

  9. #19

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.399

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    Wie geht das???
    So!

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wenn Du den Verbrauch etwas senken möchtest, fang bei der Einstellung an. ...

    Ich würde einen Leerlauf von 900/min mit 5/8 - 3/4 geöffneter Leerlaufgemischschraube anstreben. ...Um die Abstimmung so hinzukriegen, kann eine Zündkerze mit vorgezogener Funkenstrecke helfen. Denso IW20 passt wohl mit normalen Kerzensteckern. ..
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #20
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    942

    AW: Bedüsung für R100/7, 60PS, 32er Bing

    Danke für das Angebot! Wenn ich nicht gerade alles eingestellt hätte, sofort! Ich komme aber auch so meist auf < 5 L/100 km.
    Ich laufe ja nicht weg, aber es ist auch müssig, wenn du mit Verbrauch und "Stil" des Motors zufrieden bist..ist doch schön!..Manchmal überwiegt aber doch ein bisschen der Forschungs und Probierdrang, das kennst du ja auch

    Liebe Grüsse, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier