Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 101
  1. #11
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.424

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Nach der Fehlerbeschreibung tippe ich auf eine Spule, die muss halt geprüft werden.

    Eine Seite zündet, Kerzen und Stecker sind getauscht, Funke bleibt immer auf einer Seite, müssen also nur noch die Spulen getauscht werden.

    Davon abgesehen sind die Euros für eine Doppelspule gut angelegt zumal die Originale einige Jahre auf dem Buckel haben und möglicherweise Feuchtigkeit eindringt.

    Willy

  2. #12
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.783

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Der TE hat auch die Spulen schon links rechts getauscht.....
    Viele Grüße - Hans

  3. #13
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.424

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Wie geschrieben, die Spulen wenn serienmäßig, hängen hintereinander wie die älteren Weihnachtsbaumbeleuchtungen. Ist eine "Birne" kaputt, leuchten auch die anderen nicht mehr. Hat eine Spule keinen Durchgang, geht auch durch die andere nix mehr durch.



    Gruß
    Willy

  4. #14

    Registriert seit
    11.09.2021
    Ort
    49477 Ibbenbüren
    Beiträge
    9

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Bevor wir über Spulen nachdenken, muss erst mal die Ursache eindeutig gefunden werden.
    Zunächst erstmal besten Dank für die Menge an Rückmeldungen.
    Beide Spulen zeigen Widerstände von ca. 6,8 kOhm (bei Klemmen 15/4) bzw. 1,6 Ohm bei Klemmen 15/1. Bei angestellter Zündung (nicht Starten!) liegt bei beiden Spulen 12 V an.
    Habe jeweils neue Kerzen sowie Stecker eingesetzt und die Seiten getauscht.
    Wenn ich den Schaltplan richtig lese, geht von der linken Spule das Minuskabel zum Kondensator und Zündunterbrecher. Kann da etwas im Argen liegen?
    Schönen Sonntag noch

  5. #15

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    11.510

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von Zündnix Beitrag anzeigen
    Zunächst erstmal besten Dank für die Menge an Rückmeldungen.
    Beide Spulen zeigen Widerstände von ca. 6,8 kOhm (bei Klemmen 15/4) bzw. 1,6 Ohm bei Klemmen 15/1. Bei angestellter Zündung (nicht Starten!) liegt bei beiden Spulen 12 V an.
    Habe jeweils neue Kerzen sowie Stecker eingesetzt und die Seiten getauscht.
    Wenn ich den Schaltplan richtig lese, geht von der linken Spule das Minuskabel zum Kondensator und Zündunterbrecher. Kann da etwas im Argen liegen?
    Schönen Sonntag noch
    Nein. Dann wären beide Spulen betroffen.
    Grüße, Dirk

    What others think of me is none of my business.

  6. #16
    Avatar von s.kobra
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    91

    AW: 75/6 will nicht zünden

    1.
    Es kann sein, daß nur eine Zündspule defekt ist. Das wäre dann immer die "hintere", also die elektrisch nach der einen Spule geschaltete andere - ansonsten würden beide Spulen nicht zünden.
    Das habe ich nochmals geschrieben, weil ich nicht verstanden habe, ob Du auch die Spulen getauscht hattest.

    2.
    Wenn Du Zündspule mit Kabel und Stecker und auch die Kerzen getauscht hattest und der Fehler nicht mitwanderte, liegt der Fehler meines Erachtens an der Zündmechanik.

    Zwar hat hier schon einer geschrieben, daß er sich nicht vorstellen kann, daß die Zündung so ausgeleiert ist, daß das passiert. Ich aber schon:

    Folgendes kurz zusammenfassend zum Verständnis:
    • Der Motor ist ein Gleichläufer = Beide Kolben sind gleichzeitig am OT.
    • Lediglich die Steuerung ist um 2 Takte versetzt = Kolben links komprimiert/zündet - Kolben rechts pufft aus.
    • Die Zündung zündet auch in den Auspufftakt = wenn links komprimiert und gezündet, wird rechts auch in den Auspufftakt gezündet (und umgekehrt).
    • Die Nockenwelle dreht sich halb so schnell wie die Kurbelwelle. Bei einem Zündkontakt ist daher, wie hier, ein Zündnocken mit 2 gegenüberliegenden Nocken erforderlich.

    Die Zündnocken verschleißen wohl üblicherweise nicht unterschiedlich stark. Aber die dünne Welle am Ende der Nockenwelle, auf der Fliehkraftregler mit den Zündnocken montiert ist, kann leicht "eiern". Das ist typischerweise einigermaßen folgenlos, aber bei einem zufällig besonders groß eingestellen Kontaktabstand am Zündkontakt könnte es sich ergeben, daß der eine Nocken noch schließt, der andere aber gerade nicht mehr.

    Das Ergebnis wäre, daß nicht mehr in jeden 2., sondern nur noch in jeden 4. Takt gezündet wird. Dann liefe ein Zylinder normal (er bekommt dann halt keine Zündung in den Auspufftakt ...) und der andere eben gar nicht, weil er bekäme eine Zündung nur in den Auspufftakt.

    3.
    Zusammengefaßt: Wenn eine Seite definitiv gar keine Zündung hat, muß der Fehler beim Tauschen von Spule/Kabel/Kerzenstecker/Zündkerze mitwandern.
    Tut er das nicht, hast Du wahrscheinlich nicht vollständig getauscht oder falsch gemessen.
    Andernfalls wird Dein Zündnocken "eiern".
    Viel Erfolg!
    (-;D ... (D = Helm!)

  7. #17
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.131

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von s.kobra Beitrag anzeigen
    1.
    Es kann sein, daß nur eine Zündspule defekt ist. Das wäre dann immer die "hintere", also die elektrisch nach der einen Spule geschaltete andere - ansonsten würden beide Spulen nicht zünden.
    Das habe ich nochmals geschrieben, weil ich nicht verstanden habe, ob Du auch die Spulen getauscht hattest.

    2.
    Wenn Du Zündspule mit Kabel und Stecker und auch die Kerzen getauscht hattest und der Fehler nicht mitwanderte, liegt der Fehler meines Erachtens an der Zündmechanik.

    Zwar hat hier schon einer geschrieben, daß er sich nicht vorstellen kann, daß die Zündung so ausgeleiert ist, daß das passiert. Ich aber schon:

    Folgendes kurz zusammenfassend zum Verständnis:
    • Der Motor ist ein Gleichläufer = Beide Kolben sind gleichzeitig am OT.
    • Lediglich die Steuerung ist um 2 Takte versetzt = Kolben links komprimiert/zündet - Kolben rechts pufft aus.
    • Die Zündung zündet auch in den Auspufftakt = wenn links komprimiert und gezündet, wird rechts auch in den Auspufftakt gezündet (und umgekehrt).
    • Die Nockenwelle dreht sich halb so schnell wie die Kurbelwelle. Bei einem Zündkontakt ist daher, wie hier, ein Zündnocken mit 2 gegenüberliegenden Nocken erforderlich.

    Die Zündnocken verschleißen wohl üblicherweise nicht unterschiedlich stark. Aber die dünne Welle am Ende der Nockenwelle, auf der Fliehkraftregler mit den Zündnocken montiert ist, kann leicht "eiern". Das ist typischerweise einigermaßen folgenlos, aber bei einem zufällig besonders groß eingestellen Kontaktabstand am Zündkontakt könnte es sich ergeben, daß der eine Nocken noch schließt, der andere aber gerade nicht mehr.

    Das Ergebnis wäre, daß nicht mehr in jeden 2., sondern nur noch in jeden 4. Takt gezündet wird. Dann liefe ein Zylinder normal (er bekommt dann halt keine Zündung in den Auspufftakt ...) und der andere eben gar nicht, weil er bekäme eine Zündung nur in den Auspufftakt.

    3.
    Zusammengefaßt: Wenn eine Seite definitiv gar keine Zündung hat, muß der Fehler beim Tauschen von Spule/Kabel/Kerzenstecker/Zündkerze mitwandern.
    Tut er das nicht, hast Du wahrscheinlich nicht vollständig getauscht oder falsch gemessen.
    Andernfalls wird Dein Zündnocken "eiern".
    Viel Erfolg!

    Hallo,
    hast Du Dir jemals eine 2V Nockenwelle genau angesehen

    Gruß Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  8. #18
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.222

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von Zündnix Beitrag anzeigen
    . ... Bei angestellter Zündung (nicht Starten!) liegt bei beiden Spulen 12 V an. ...

    Hi,

    wieso liegen an beiden Spulen im Stillstand 12 V an? In dem Falle ist der rein Ohmsche Widerstand maßgeblich, sprich wir haben einen Spannungsteiler 1:1. Damit müssen an beiden Spulen nur jeweils 6 Volt anliegen. Sollten tatsächlich 12 Volt anliegen, stimmt irgendetwas mit der ganzen Schaltung nicht!

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche!
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  9. #19

    Registriert seit
    11.09.2021
    Ort
    49477 Ibbenbüren
    Beiträge
    9

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Hi,

    wieso liegen an beiden Spulen im Stillstand 12 V an? In dem Falle ist der rein Ohmsche Widerstand maßgeblich, sprich wir haben einen Spannungsteiler 1:1. Damit müssen an beiden Spulen nur jeweils 6 Volt anliegen. Sollten tatsächlich 12 Volt anliegen, stimmt irgendetwas mit der ganzen Schaltung nicht!

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

    Oje, am besten noch einmal alles durch...! Melde mich, sobald irgendetwas Neues zu Tage kommt, kann ein paar Tage dauern. Besten Dank erstmal bis hierhin. Scheint ja wirklich alles etwas merkwürdig.
    Viele Grüße

    Michael

  10. #20
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.131

    AW: 75/6 will nicht zünden

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Hi,

    ……Sollten tatsächlich 12 Volt anliegen, stimmt irgendetwas mit der ganzen Schaltung nicht!

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche!
    In diesem Fall macht der Unterbrecher seinem Namen alle Ehre. Er ist dann offen.

    Gruß Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier