Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.888

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Wenn über das betroffene Zündkabel ab und an der Funke ausbleiben würde, wäre der Eizelzündfunke im Grund "zu spät" und er würde erst recht nicht klingeln.

    Den Zündzeitpunkt habe habe ich in der Kurve mit 24 Grad vor OT abgelesen, finde ich sehr konservativ.

    Die Ölkohlevermutung bleibt ein Kandidat.

    Gruß Ulli

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    Mahatma Ghandi

    Wissenschaft ist die Ermordung schöner Theorien durch hässliche Tatsachen
    Albert Einstein

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  2. #22
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.515

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Thema klingeln.
    Sind die Brennräume gleich, angeglichen, Quetschkante?
    Das war bei mir die Klingelursache.

    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

  3. #23
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.905

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Hallo,

    könnte man nicht die Zündung in dem fraglichen Bereich zurücknehmen? Bei einem Kennfeld ist das leicht möglich und wird im Automobilbau mit einem Klopfsensor auch so gemacht.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit. (Plato)

  4. #24
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.484

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    könnte man nicht die Zündung in dem fraglichen Bereich zurücknehmen? Bei einem Kennfeld ist das leicht möglich und wird im Automobilbau mit einem Klopfsensor auch so gemacht.

    Gruß
    Walter
    Dieses Vorgehen, Walter, ist mir bekannt.
    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Thema klingeln.
    Sind die Brennräume gleich, angeglichen, Quetschkante?
    Das war bei mir die Klingelursache.

    Manfred
    Die Brennräume / Quetschfläche hat jemand gemacht, der sich damit wirklich auskennt. Angeglichen hab ich das auch nochmals. Nein, ich bin sicher, daß entweder (oder auch "und") eine Kopfreinigung ansteht, bißchen Kohle wäre nach jetzt ~60tkm normal, oder ich aber nochmal links genau messen muß. Aber aktuell ist das LC1 nicht einsatzfähig, muß mir erst eine Analoganzeige besorgen.
    Auf ~200 km war jetzt nix, auch nix zu provozieren. Vielleicht waren wirklich die Kerzen zu alt geworden.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  5. #25
    Avatar von Q-treiber
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    1.607

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Vielleicht waren wirklich die Kerzen zu alt geworden.
    ...oder wir Fahrer.
    Ich hab das Gefühl mit zunehmendem Alter werden wir alle ein wenig sensibler, auch den Motorlauf betreffend.
    Q-Treiber-Grüße
    Stephan

  6. #26
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.484

    AW: Mysteriöses Zündungsproblem (DZ)

    Zitat Zitat von Q-treiber Beitrag anzeigen
    ...oder wir Fahrer.
    Ich hab das Gefühl mit zunehmendem Alter werden wir alle ein wenig sensibler, auch den Motorlauf betreffend.
    Diesen Effekt (in der Fachliteratur als "co-aging effect" wohlbekannt) will ich keinesfalls ausschließen! Aber in diesem Fall war an den Tagen, wo es aufgetreten ist, das Klingeln wirklich klar wahrnehm- und identifizierbar.



    Hmmm...



    Oder sollte es doch der Fahrradfahrer gewesen sein, der zum Überholen angesetzt hatte...?
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier