Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.502

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Bölli Beitrag anzeigen
    ...
    Das größte Manko sind aber die mitgelieferten Scharniere zur Befestigung am Rahmen. Auf dem Foto ist das Alte und das Neue zu sehen, man kann schön den Unterschied erkennen, was dann dafür sorgt, daß sich die Sitzbank nur ca. 45 Grad öffnen läßt. Auch die vorgesehenen Bohrungen in der Sitzbank zur Befestigung der Scharniere sind nicht ganz an den richtigen Stellen.
    Ich habe das hintere Scharnier selbst neu gebaut und das vordere mit Langlöchern angepasst.

    ...
    Hatte diese Probleme auch schon.
    Schade, wenn man den Aufwand für einen Nachbau treibt und dann bei so Kleinigkeiten geschludert wird. Wenn das Produkt nachher 50 € mehr kostet, aber wirklich stimmt, hätten wir sicher kein Last damit.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #12
    Avatar von Bölli
    Registriert seit
    29.11.2020
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    53

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Hier wäre noch was passendes, falls die noch da ist.

    Gruß Olaf
    R90/6
    Simson S51

  3. #13

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    11.659

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von NULLZWOtii Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt auf dem völlig falschen Dampfer? Ich sehe auf dem oberen Bild zwar einen nicht passenden Anschluss zwischen Tank und Bank, aber ich sehe weder eine S-Bank, noch einen S-Tank??? Die S-Bank hat hinten einen Plastikbürzel und der S-Tank hat keine Gummipads. Oder gibt es da Übergangsmodelle, die mir bisher verborgen geblieben sind? Hast Du da vielleicht eine /7 Bank verbaut?
    Walter hat 90/6 und 90S verwechselt.
    Das Bürzel der S-Sitzbank ist aus Stahlblech, nicht aus Plastik.
    Grüße, Dirk

    What others think of me is none of my business.

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.192

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Hallo,

    um das noch einmal klarzustellen. Auf die R90/6 können 2 verschieden lange Tanks montiert werden.
    Zu jedem der Tanks gehört eine andere Sitzbanklänge. Die Pleite habe ich schon einmal durchgemacht.
    Zum grauen Tank ist die Sitzbank /6 von der Länge her für den "S" Tank geliefert worden. Tank zu Sitzbank hat einen Anstand dann von ~5cm.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0656a.jpg 
Hits:	284 
Größe:	206,6 KB 
ID:	290889

    Für den blauen Tank ist die Sitzbank für die /6 oder auch Langschwinge /5 passend.
    Dann gibt es noch die "S" Sitzbank (1 oder 2 Sitze) die nur für den "S" Tank paßt.

    Die Qualität vom Sitzbankunterbau ist nicht so schlecht. Primitiv und mit großzügigen Toleranzen versehen ist die Aufhängung/Scharniere der Sitzbänke. Hier muß nachgearbeitet werden, damit beim Aufklappen der Bank nicht der Bezugstoff genau auf dem Schraubenkopf vom Stoßdämpfer landet. Die alten Denfeld Sitzbänke war der Unterbau auch auf Dauer mangelhaft. Rost ohne Ende, die Beschichtung war direkt auf das Blech gespritzt.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (28.09.2021 um 07:25 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  5. #15
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.608

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Hallo,
    um die Konfusion perfekt zu machen:
    Es gibt Sitzbänke mit Reling optisch fast gleich zu der gezeigten /6 Bank, von der / 7. Diese passen nur zu einem S Tank mit versenktem Tankdeckel. Da kannst Du dann auch die S Sitzbank dazu kombinieren aber keine "lange" /6 Sitzbank, die fast gleich Aussieht, aber nur zu dem kurzen /6 Tank passt.
    Mit dem kurzen /6 Tank brauchst du also ein lange /5 oder eine /6 Bank die wiederum auf den langen /7 Tank (S-Tank) nicht passt.
    Alles klar??


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #16
    Avatar von Eifelgeist
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    3.552

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,
    um die Konfusion perfekt zu machen:
    Es gibt Sitzbänke mit Reling optisch fast gleich zu der gezeigten /6 Bank, von der / 7. Diese passen nur zu einem S Tank mit versenktem Tankdeckel. Da kannst Du dann auch die S Sitzbank dazu kombinieren aber keine "lange" /6 Sitzbank, die fast gleich Aussieht, aber nur zu dem kurzen /6 Tank passt.
    Mit dem kurzen /6 Tank brauchst du also ein lange /5 oder eine /6 Bank die wiederum auf den langen /7 Tank (S-Tank) nicht passt.
    Alles klar??


    Kai
    Nö, die Sitzbänke passen auch auf S-Tanks mit aufgesetzten Tankdeckeln .
    Geändert von Eifelgeist (28.09.2021 um 19:10 Uhr)
    Bis 7.11.2014 hier als 2 Zylinder sind genug ! unterwegs gewesen
    Et hätt noch immer jot jejange !



    VV-BMW R100S, BMW R100, Kalich R60/7 Gespann

  7. #17
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.134

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Walter hat 90/6 und 90S verwechselt.
    Ob das reicht?
    Klaus der Franggnsagg

  8. #18
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.608

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Eifelgeist Beitrag anzeigen
    Nö, die Sitzbänke passen auch auf S-Tanks mit aufgesetzten Tankdeckeln .
    Soll ich das jetzt noch ergänzen?


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  9. #19
    Avatar von Überruhrer
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    582

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Kann man sagen um die lange Sitzbank für den /5+/6 Tank zu erhalten am besten eine für die /5 bestellen/kaufen?
    Ich stehe ja demnächst irgendwann vor dem gleichen Problem,habe eine vergammelte R90/6 bekommen und deren verbauter /7 Tank war und ist auch noch total durchgerostet.
    Ich habe aber seit Jahren einen rostfreien /6 Tank zu liegen,zwei Sitzbänke waren dabei,eine Flammneue und eben die verbaute,beide mit Reeling,wahrscheinlich aber nur passend für den /7 Tank,die Alte gewiss,die neue ...keine Ahnung,das Moped steht jetzt auch ein bisschen weit weg um eben mal zu gucken.
    Vielleicht hat ja jemand die Teilenr. für die lange Sitzbank und für die kürzere

    Vielen Dank für eure Antworten
    Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein. Henry Ford (1863-1947)

  10. #20

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    11.659

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Was auch perfekt passt, ist ein /7- Tank mit einer S-Bank auf einem /5-Kurzschwingenrahmen.
    Das beantwortet zwar die Eingangsfrage nicht, folgt aber der Entwicklung des Freds und steigert die allgemeine Verwirrung noch weiter.
    Grüße, Dirk

    What others think of me is none of my business.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier