Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.260

    Eicon03 AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Hallo,

    Anfang 2007 habe ich wohl eine der ersten Sitzbanknachbauten von Siebenrock gekauft. Hat damals incl. Versand etwas über 200,-€ gekostet. Die Reling war nicht vorhanden und ich musste meine alte Reling anbauen. Offensichtlich entspricht die Form der Bank nicht ganz dem Original, da der schöne gleichmäßige Abstand der Reling zur Bank nicht mehr gegeben ist. Aber Polsterung und Verarbeitung sind zufriedenstellend. Das Einzige, was nicht so gut ist, ist der angeklebte Bezug im Bereich zum Tank. Der hat sich bereits nach recht kurzer Zeit gelöst. Ist nicht weiter tragisch und ich habe versucht, ihn wieder anzukleben. Das hält auch immer wieder einige Zeit, um letztendlich dann doch wieder loszulassen. Offensichtlich habe ich noch nicht den richtigen Kleber gefunden (Wer einen Tipp hat, her damit.).

    Aber wie schon geschrieben, für mich ist die Bank, auch vom Sitzkomfort her, in Ordnung.
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  2. #32
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.584

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Das hält auch immer wieder einige Zeit, um letztendlich dann doch wieder loszulassen. Offensichtlich habe ich noch nicht den richtigen Kleber gefunden (Wer einen Tipp hat, her damit.).

    Aber wie schon geschrieben, für mich ist die Bank, auch vom Sitzkomfort her, in Ordnung.
    Besorg Dir einen guten Textilkleber aus nem Nähgeschäft.
    Ich hatte einen Spühkleber von "Dunlopillo, . Diese Kleber sind nachgiebig (Gummilotion??) und nehmen die zwangsläufige Dehnung des Bezugs auf ohne abzureissen.... kleben auch wie Sau auf den Fingern.... .
    Sollte man großflächig auftragen
    Das hat sogar auf Schaumstoff gehalten.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  3. #33
    Jäger und Sammler Avatar von NULLZWOtii
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    51491 Overath
    Beiträge
    20

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Die Lücke ab Werk war serienmäßig. Bei den /6 Modellen mit dem 24 Liter Tank.
    Wie es bei den/6 mit kleinen Tank war weiß ich nicht.
    Manfred
    Wenn ich nach Fotos von /6 googele, finde ich einige mit quergesteppter Sitzbank und großem Tank mit Kniekissen, die keine Lücke zeigen. Haben die alle getrickst? Glaube ich nicht...

    Immerhin habe ich jetzt verstanden, dass die /6 einen geänderten Tank wegen des Bremszylinders drunter haben. War nur eine kleinere Änderung im Werkzeug fürs Blech untendrunter nötig, deshalb gehe ich davon aus, dass der Tank aussenrum ansonsten formgleich ist.

    weissblaue Grüße,
    Michael

  4. #34
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.125

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von NULLZWOtii Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach Fotos von /6 googele, finde ich einige mit quergesteppter Sitzbank und großem Tank mit Kniekissen, die keine Lücke zeigen. Haben die alle getrickst? Glaube ich nicht...

    Immerhin habe ich jetzt verstanden, dass die /6 einen geänderten Tank wegen des Bremszylinders drunter haben. War nur eine kleinere Änderung im Werkzeug fürs Blech untendrunter nötig, deshalb gehe ich davon aus, dass der Tank aussenrum ansonsten formgleich ist.

    weissblaue Grüße,
    Michael
    Die große Lücke gibt es m.M. nur dann wenn du einen /6 Tank auf einer /7 montierst.
    Klaus der Franggnsagg

  5. #35
    Avatar von Raul B
    Registriert seit
    14.10.2018
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    117

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von Caferacer Beitrag anzeigen
    Die große Lücke gibt es m.M. nur dann wenn du einen /6 Tank auf einer /7 montierst.
    Oder eine /7 Sitzbank auf einer /6.
    Pfleger Magischer Geschöpfe

  6. #36
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.158

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Zitat Zitat von NULLZWOtii Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach Fotos von /6 googele, finde ich einige mit quergesteppter Sitzbank und großem Tank mit Kniekissen, die keine Lücke zeigen. Haben die alle getrickst? Glaube ich nicht...

    Immerhin habe ich jetzt verstanden, dass die /6 einen geänderten Tank wegen des Bremszylinders drunter haben. War nur eine kleinere Änderung im Werkzeug fürs Blech untendrunter nötig, deshalb gehe ich davon aus, dass der Tank aussenrum ansonsten formgleich ist.

    weissblaue Grüße,
    Michael
    Hallo,

    der kleine Tank 18 l /5 /6 ist genauso lang wie der /5 24 l Tank. Der Tank R90S und /7 ist länger und benötigt daher eine kürzere Sitzbank.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SNV31921a.jpg 
Hits:	64 
Größe:	223,9 KB 
ID:	294286 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060021a.jpg 
Hits:	60 
Größe:	287,2 KB 
ID:	294287
    Das gleiche Motorrad mit 18l und 24l Tank, Kurzschwinge

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0868a.jpg 
Hits:	65 
Größe:	304,1 KB 
ID:	294288
    Tank 24l Langschwinge

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (28.11.2021 um 07:42 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  7. #37
    Jäger und Sammler Avatar von NULLZWOtii
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    51491 Overath
    Beiträge
    20

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Hallo Walter,

    dann hattest Du also in Beitrag #14 eine Bank gezeigt, die es ab Werk gar nicht gab, sondern die vom Anbieter falsch gefertigt wurde als passend zum "S"-Tank?
    Hieße also, es gäbe gar keine große Verwirrung, sondern eine quergesteppte /6 Bank muss ohne Lücke an den 24l Tank passen oder sie ist falsch hergestellt worden?!
    Also, wenn Lücke, dann mangelhaft = zurückschicken?

    weissblaue Grüße,
    Michael

  8. #38
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    8.726

    AW: Nachbau-Sitzbank für /6 in Originalausführung - welche taugt?

    Nr. 1
    https://suchen.mobile.de/motorrad-in...sting_motorrad

    Nr.2
    https://www.autoscout24.de/angebote/...dtsrc=listPage

    Das war der damalige Auslieferungszustand. Wie bereits geschrieben ist der Unterschied zwischen den beiden Sitzbänken 5cm.

    Die Maschinen sind bereits 45 Jahre alt. In dieser Zeit wurden bereits Nachfertigungen verkauft.
    Kauf Dir doch einfach einen Prospekt von 1975.

    Und das Buch vom Schwietzer
    Boxer ab /5

    Manfred

    Manfred
    Ich liebe diese langen Sonntagsspaziergänge
    War schon im Bad, kam am Kühlschrank vorbei,
    bin jetzt auf dem Weg zum Sofa.
    Wetter spielt auch mit.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier